FRAU ELLA


Kino


DVD


Blu-Ray

Originaltitel Frau Ella
Genre Comedy | Drama
Regie Markus Goller
Darsteller Ruth-Maria Kubitschek, August Diehl, Matthias Schweighöfer, Anatole Taubman, Anna Bederke, Tómas Lemarquis, Anna Thalbach, Sahin Eryilmaz, Luc Feit, Marleen Lohse, Michael Lott, Dennis Oestreich, Stella Stocker
Land D
Jahr 2013
Laufzeit 101 min
Studio Cactus Films, Pantaleon Entertainment, Pantaleon Films
FSK o.A.
Kinostart CH (de)17.10.2013
DVD-Start28.03.2014
Kino Deutschschweiz Wochen: 4 / Besucher: 12263
DVD-Hitparade Deutschschweiz Wochen: 4 / Peak: 13

Schlimmer geht’s immer: Sascha (Matthias Schweighöfer) und sein bester Kumpel Klaus (August Diehl) geniessen ihr lockeres Leben … bis Saschas Freundin Lina (Anna Bederke) schwanger wird – sie ist nur mit Baby zu haben, er nur ohne. Im Trennungsstress baut Sascha einen Unfall; als ob der Totalschaden nicht reichen würde, hat er bald darauf die redselige Seniorin Ella (Ruth Maria Kubitschek) am Hals, die ihm aber in einem überlegen ist: Erfahrung. Und Frau Ella will mit ihren Tipps und Tricks Saschas Liebesleben wieder in Ordnung bringen…

REVIEWS

Average points: 4.57 (Reviews: 7)

Vergnügliche Komödie, die phasenweise aber auch nachdenklich stimmt. Dank den tollen Darstellern kommt nie auch nur ein Hauch Langeweile auf. Für solcherlei Werke gebe ich gerne eine gute Note, wobei die Fünf in diesem Fall klar abgerundet ist.

War teilweise sehr witzig, aber teilweise auch total traurig.

Eine warmherzige Tragikomödie und ein sogenannter Wohlfühlfilm, in dem die Chemie zwischen den beiden (bzw. drei) Hauptdarstellerin absolut stimmt.
Gedreht wurde der Film in Berlin und in Frankreich (u.a. Paris).

Sehr schöner Film. Ganz schöne aber auch traurige Geschichte!

ich würde gerne mehr * vergeben.
aber die story war zu einfach.

drehbuchautoren sind ja nicht zu beneiden...
aber so eine geschichte wie hier im film, ist doch echt schon tausend mal dagewesen.

selbst der road-trip war doch nach 1 minute schon vorbei.
beim nächsten schnitt waren die 3 doch schon in paris.

Sehe das ähnlich wie mein Vorredner. Die Story ist tatsächlich altbekannt. Zwar warmherzig, aber auch vorhersehbar. Und liebe Drehbuchschreiber bzw. Regisseure: Warum müssen alte Leute am Ende des Filmes immer sterben?? Diese Ideenlosigkeit nervt fast schon. Gute 4.

Gelungene Tragikomödie!

Add a review

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?