FREITAG, DER 13.


Kino


Kino


DVD

Originaltitel Friday The 13th (1980)
Genre Horror | Mystery | Thriller
Regie Sean S. Cunningham
Darsteller
Betsy PalmerMrs. Voorhees
Adrienne KingAlice
Jeannine TaylorMarcie
Robbi MorganAnnie
Kevin BaconJack
Harry CrosbyBill
Laurie BartramBrenda
Mark NelsonNed
Peter BrouwerSteve Christy
Rex EverhartThe Truck Driver
alle anzeigen
Land USA
Jahr 1979
Laufzeit 91 min
Studio Georgetown Productions Inc., Paramount Pictures
FSK 18
DVD-Start2003
Filmreihe
Freitag, der 13. (1979)
Jason X (2001)

REVIEWS

Average points: 4.54 (Reviews: 22)Freitag, der 13.1979Sean S. Cunningham

sean s. cunningham's horror-klassiker gehört zu den einflussreichsten filme dieses genres der letzten 30 jahre. bisher folgten 9 fortsetzungen und ein spin-off.
Last edited: 11.05.2008 10:55:00

Der erste Teil war gelungen und neu. Die weiteren Teile werten die Idee zwar aber aber das lasse ich nicht an diesem Film aus.

genialer horror

ich mochte den zweiten teil lieber, weil dieser film bis zur hälfte gähnend langweilig ist

Guter, spannender Horrorfilm, aber bei Weitem nicht einer der Besten. Der Titel ist ziemlich unpassend!?

Ist zwar ein Klassiker aber insgesammt nur ganz gut.

4,5/6

Erster Teil der Horror-Kultserie um Serienkiller Jason Vorhees. In diesem Teil mordete allerdings noch nicht er selber sondern seine Mutter.
Last edited: 22.03.2008 13:22:00

Im Gegensatz zu dem früheren (und weitaus besseren) "Halloween" legte diese Filmreihe ihren Schwerpunkt von Anfang an auf herb-blutige Effekte, welche - hier von Tom Savini kreiert - ein Novum auf dem US-Horrormarkt darstellten und um diese herum dann auch die (spärliche) Handlung konstruiert wurde. Und auch hier sind die besagten, blutigen Morde auch die Highlights, ebenso der recht gelungene Score. Der finale Schock ist legendär.

Belanglos

Ein alles andere als schockierender Kult-Horrorfilm, viel zu trashig und unfreiwillig komisch.
Gedreht wurde der Film in New Jersey.
Der Film erhielt zwei Nominierungen für die Goldene Himbeere: schlechtester Film und schlechteste Nebendarstellerin (Betsy Palmer).

Hatte mir den Mittwoch auch nicht entgehen lassen. Also ich fand den überhaupt nicht blutrünstig, im Gegenteil, was ich sogar positiv fand. Sonst war er aber auch nur durchschnittlich, keine Ahnung, was an dem so speziell sein soll...nicht mal das Strip-Monopoly spielten sie zu Ende (wäre das ein Spiel für den Spiele-Abend bei Susanne?!).

Last edited: 06.02.2009 15:55:00

Absolut in Ordnung! Viel Spannung, viel Nervenkitzel, gute Story, gute Schauspieler, viele lustige Jugendliche...die Effekte sind für das Jahr 1980 sehr gut gemacht!

Im Großen und Ganzen war die Reihe für mich seichte Unterhaltung. Nicht einmal als Kind habe ich mich vor die Filme gefürchtet. Aber auch damals schon, fand ich die ganze Geschichte irgendwie kultig in trashiger Hinsicht. Und es ging nicht zuletzt auch um eines meiner Lieblingsthemen: Rache.

Was mich nur immer genervt hat war, daß niemand diesem Psychopathen mal die Stirn bat (bis zum 4. Teil) oder ihm gegenüber sogar ebenbürtig war (erst die Telekinetin im 7. Teil, später Freddy Krueger).

Wie dem auch sei, der erste Teil, in dem noch die Mutter die Morde begeht, ist für mich noch der Beste und führen zu einer aufgerundeten Fünnef.

BTW, der genialste Horror-Trash ist immer noch Muttertag!

Ich habe mir den Film eigentlich mieser vorgestellt. Atmosphärisches, solide gespieltes und nicht allzu blutiges Horror-Kino. 5 Punkte!

Dieser Horrorklassiker ist vielleicht etwas trashig, aber auch einfach Kult. Die Morde im Film sind natürlich klar die Highlights bei der sonst etwas langweiligen Story. Dabei finde ich, dass die Effekte für diese Zeit wirklich gut gemacht sind... Übrigens hatte der damals noch fast unbekannte Kevin Bacon hier eine Rolle - ich hätte ihn fast nicht erkannt... Insgesamt eine klare 4 für mich.

Gut.

Kult-Slasher

Richtig gruslig und richtig nervenzerreißend ist das Ganze ja nicht. Früher war das ja noch was Neueres, heutzutage bekommt man ja einen Splatter-Film nach dem anderen zu sehen. Trotzdem sehr gute Unterhaltung! 4+

Damit hat alles angefangen Hammer film

Leider etwas angestaubt.

Kult Slasher...

Nachdem ich die Teile 2 bis 6 schon kenne, habe ich mir auch mal den Beginn anschauen können.

Ein solider Shlasher, aber nicht der beste Teil, den ich kenne. Die Dialoge sind teilweise wirklich fürchterlich, auch verhalten sich die Leute viel zu lange als Opfer ohne Gegenwehr.

Andererseits ist der Film atmosphärisch ganz in Ordnung und es war ein cleverer Schachzug, den Mörder erst am Schluss zu offenbaren.

Insgesamt eine 4.

Add a review

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.