GHOSTBUSTERS


Kino


Kino


DVD


Blu-Ray

Originaltitel Ghostbusters (2016)
Genre Action | Comedy | Fantasy
Regie Paul Feig
Darsteller
Zach WoodsTour Guide Garrett
Kristen WiigErin Gilbert
Ed Begley Jr.Ed Mulgrave
Charles DanceHarold Filmore
John MilhiserHiggins Student
Ben HarrisHiggins Student
Melissa McCarthyAbby Yates
Karan SoniBennie
Kate McKinnonJillian Holtzmann
Bess RousGertrude Aldridge Ghost
alle anzeigen
Land USA/AUS
Jahr 2016
Laufzeit 116 min
Studio Columbia Pictures Corporation, LStar Capital, Village Roadshow Pictures
FSK 12
Kinostart CH (de)04.08.2016
DVD-Start05.12.2016
Kino Deutschschweiz Wochen: 3 / Besucher: 11800
Kino Romandie Wochen: 2 / Besucher: 4170
DVD-Hitparade Deutschschweiz Wochen: 6 / Peak: 5
Filmreihe
Ghostbusters (2016)

Dreissig Jahre nachdem das Original die Welt im Sturm erobert hat, kommen die GHOSTBUSTERS zurück auf die grosse Leinwand - wiederbelebt für eine neue Generation. Regisseur Paul Feig kombiniert die altbewährten Methoden der Geisterbekämpfung, die das Franchise zum Kult gemacht haben, mit neuen Hauptcharakteren, gespielt von den witzigsten Schauspielern, die Hollywood derzeit zu bieten hat. Machen Sie sich bereit und schauen sie den GHOSTBUSTERS dabei zu, wie sie diesen Sommer die Welt retten!

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 3.33 (Reviews: 6)

kaum wurde der trailer veröffentlicht wurde der film von vielen schon runter gemacht. wie sich nun zeigt völlig zu unrecht. natürlich zünden nicht alle gags (das war aber bei den beiden filmen aus den 80ern auch schon so), aber story, special effects und besetzung (inkl. witzigen cameos der originalstars) sind gut. insgesamt nette unterhaltung und deshalb eine aufgerundete 5.

Naja, ich find den Film ein wenig übertrieben, kein Vergleich zu Part 1 & 2, Melissa McCarthy als Geisterjägerin, kann ich nicht sehen und Chris Hemsworth als zwischenzeitlicher Dämon ist einfach lächerlich....

Mit 80s Bonus eine 3...
Zuletzt editiert: 06.04.2018 22:50:00

Nicht so gelungen, Chris Hemsworth meiner Meinung nach völlig fehlplatziert

Längst nicht so schlimm, wie viele Kritiker im Vorfeld meinten! Die FX-Leute haben heutzutage viel mehr Möglichkeiten als 1984 und die neuen Ghostbusters-Gadgets sind witzig. Dazu erlebt man viele Flashbacks wie z.B. die Feuerwehrstation, der Leichenwagen, Marshmellow-Man, Bill Murray & Co., usw.
Zwar fallen Feigs' Lieblingsschauspielerinnen ab und zu wieder in doofe alte Rülps-und-Furz-Muster zurück, aber alles in allem sind die Geisterjägerinnen ein durchaus gelungener Re-Boot. Und ganz zum Schluss weist ein verhängnisvoller Anruf auf einen möglichen 2. Teil hin: Zuuuuuuullll...

Unglücklicherweise hat man statt einem neuen Ghostbusters-Film einfach einen neuen McCarthy/Wiig-Film gedreht, der zu bemüht wirkt, dem (tatsächlich überschätzten) Original gerecht zu werden. Und von den Cameos ist nur jenes von Dan Aykroyd wirklich gelungen. Knapp keine 3.

Wurde groß angekündigt war dann aber eine große Enttäuschung.

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.