GUESS WHO - MEINE TOCHTER KRIEGST DU NICHT



Originaltitel Guess Who
Genre Comedy | Romance
Regie Kevin Rodney Sullivan
Darsteller Bernie Mac, Ashton Kutcher, Zoe Saldana, Judith Scott, Hal Williams, Kellee Stewart
Land USA
Jahr 2005
Laufzeit 106 min
FSK o.A.
Kinostart01.09.2005
DVD-Hitparade Deutschschweiz Wochen: 4 / Peak: 8

Simon (Ashton Kutcher) und seine Verlobte Theresa (Zoë Saldaña) wollen in Kürze ihre Heirat bekannt geben. Nur eine Hürde müssen die Verliebten noch nehmen: den Besuch bei Theresas Eltern. Und das wird der härteste Teil. Denn Vater Percy Jones (Bernie Mac) hat sich noch nie mit einem der Männer anfreunden können, die ihm seine über alles geliebte Tochter präsentiert hat. Und obwohl Simon einen Super-Job und perfekte Umgangsformen hat, gibt es doch ein grosses Problem: Simon ist weiss, während die Jones-Familie stolz ist auf ihre afroamerikanische Abstammung. Ein "pigmentgestörter" Schwiegersohn für Percy Jones? Undenkbar! Ein turbulentes Wochenende nimmt seinen Lauf.

REVIEWS

Average points: 3.88 (Reviews: 18)

***
Tja, kein besonders origineller Film, aber für mich wird er immer speziell bleiben - sah den Film in Reinickendorf. Die üblichen Gags mit dem nervösen Schwiegersohn in spe, dazu noch die Schwarz-Weiss-Frage. Fängt gut an, aber das Ende mit der Mann-Frau-Sache ist doch ziemlich daneben und überflüssig.
****
Öööm.. Ja, Uebi hat recht. Halt so eine Geschichte wie sie typisch ist für Filme :) "Schwarz-Weiss", "Verlobung", "Krach vor einem wichtigen Tag"... Blablabla.
Aber Ashton ist schon cool ;)
***
die gleiche story schon zu viele male gesehen.
*****
..sehr gut...
Last edited: 09.05.2007 12:02:00
*****
...die Story ist blöd, einverstanden...aber das ist bei diesem Film m.E. gar nicht wichtig...was sehr gut rüberkommt, ist die Situationskomik und die Mimik der Darsteller...das hat mich wirklich fasziniert und amüsiert. Und darum geb ich dem Film die 5...
***
Dieser Film orientiert sich lose an den Klassiker "Rate mal, wer zum Essen kommt", ohne an dessen Klasse heranzureichen. Doch was damals ein fast schon skandalöser Umgang mit Rassenvorurteilen war, wirkt heute einfach nur müde - zumal die Darsteller auch schon mal besser waren.
****
hab den film mal im kino gesehen...war ganz gut...
******
Super gute Komödie. Kampf Schwiegervater gegen Schwiegersohn.
****
Black & White-Komödie, die oft - aber nicht immer - lustig ist. Bernie Mac, der hier als Schwiegervater mit Anlaufschwierigkeiten überzeugt, ist erst kürzlich mit nur 50 Jahren an einer Lungenkrankheit leider verstorben.
***
Für eine Komödie eindeutig zu wenig lustig!
****
Stimmt ... ein bisschen langweilig ... Aber ein paar lustige Momente sind schon eingepackt
****
Eine 4 für eine solide Komödie. Nichts weltbewegendes, aber einige witzige Szenen sind schon drin.
**
Antiquierter typisch amerikanischer Schmarrn ums Heiraten und Verheiratetsein in dem wir unter anderem lernen, dass die Frau die andere Haelfte des Mannes ist und dass er ohne Sie nicht vollkommen sein kann ... und dass die Frau immer Recht hat, weil sie eben die Frau ist. Na toll.
Ach ja, und Papa weiss natuerlich am besten, wer fuer sein kleines Baby der Richtige ist. Und geheiratet wird erst, wenn Papa und der Zukuenftige sich so richtig ausgesprochen und dann zusammen eine Flasche Wodka gelehrt haben.
****
sehe ich auch so
****
Frauenschwarm Ashton Kutcher übernimmt auch hier mal wieder seine typische Rolle: Schüchtern, süss und einfach knuffig, aber leider nicht von jedem gemocht. Bernie Mac als ordnungshütender Vater Percy sorgt dafür, dass die Lachmuskeln auch immer schön beansprucht werden. Zoe Saldana, alias Theresa, glänzt zwar nicht gerade mit sensationellen schauspielerischen Leistungen, bietet aber immerhin viel fürs Auge.

Alles in allem gesehen ist „Guess Who“ eine recht nette Unterhaltungskomödie, die zwar die eine oder andere Schwäche aufweist, und schon gar nicht lang in Gewissen beliben wird, aber dennoch Spaß bereitet.
*****
Köstliche Komödie mit wenig Tiefgang, aber umso mehr Witz. Der Percy Jones alleine ist schon ein Garant für einen amüsanten Filmabend, den Rest besorgt die originelle Story.
*****
nun ja, sicherlich keine bahnbrechende story. trotzdem sehr witzig gemacht, wirklich unterhaltsam. top auch die rolle des mittlerweile verstorbenen bernie mac.
Last edited: 03.02.2011 10:47:00
**
Dito Chipfrog. Auch ich fand die falsche Moral zum Davonlaufen: Die Frau hat immer Recht, Mami und Papi stehen über der Beziehung und müssen damit einverstanden sein etc. Wie will man so denn noch glücklich leben? Klar, ist ja nur eine Komödie, trotzdem hat ein Film ja auch eine Message.
Von den Gags her fand ich ihn auch enttäuschend. Abgerundete 2*.

Add a review

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?