HARD RAIN



Originaltitel Hard Rain
Genre Action | Crime | Drama
Regie Mikael Salomon
Darsteller Morgan Freeman, Christian Slater, Randy Quaid, Minnie Driver, Edward Asner, Michael A. Goorjian, Richard Dysart, Betty White, Dann Florek, Michael Goorjian, Rickie Harris, Mark Rolston, Peter Murnik, Wayne Duvall
Land USA/GB/DK/F/J/NZ/D
Jahr 1997
Laufzeit 93 min
Studio BBC Films, Marubeni, Mutual Film Company, Nordisk Film, Paramount Pictures, Polygram Filmed Entertainment, Toho-Towa, Union Générale Cinématographique
FSK 16
Kinostart16.01.1998
DVD-Start02.09.1999

REVIEWS

Average points: 3.87 (Reviews: 8)

*****
Der Film hätte das Motto des letztjährigen Konzertes von Alanis Morissette in Locarno sein können. Aber im Ernst. Der Film mit Christian Slater als Geldtransportfahrer, der im Dauerregen in einer überfluteten Stadt gegen Gangster kämpft, die den Transport überfallen wollen, fand ich nur schon wegen der Stimmung gut gemacht. Ungewöhnlich, aber auch gut gespielt und schön spannend. Regie führte Mikael Salomon, es spielten noch Minnie Driver, Morgan Freeman, Edward Asner, Randy Quaid, Dann Florek, Ricky Harris, Mark Ralston, Wayne Duvall und Michael A. Goorjan.
*****
speziell and diesem film ist vor allem, dass es fast die ganze zeit regnet...auch sonst eine spannende story mit guten schauspielern
****
weiss nicht, ich fand den film eher durchschnittlich, fast langweilig! vielleicht lag es auch daran, dass ich den mal während einer freinacht morgens um 3:30 schaute und dabei immer fast eingepennt wäre!
aber mir ist irgendwie die geschichte schon zu durchschnittlich geraten und auch Morgan Freeman will mir nicht so recht in die rolle passen! auch wie die da dauernd in den fluten hin- und herschwimmen fand ich nicht so spektakulär, da hätte ich auch das 100m Brustschwimmen auf Euro Sport schauen können, da machens die profis besser!
*
Dunkelheit, viel Wasser und ein paar Millionen Cash in einem Geldtransporter: bei einem solchen Szenario werden anscheinend die Regeln von Gesetz und Ordnung sofort ausser Kraft gesetzt und alle mutieren zu gierigen wilden Tieren.
Ausser dem aufrechten Landmaschinenverkaeufer Christian Slater und der huebschen Kirchenrestauratorin Minnie Driver, die stets nur daran denken, sich welchselseitig vor dem Ertrinken zu retten, weil es offenbar zwischen ihnen gefunkt hat.
In den nicht versiegen wollenden Fluten dieses filmischen Machwerks wird viel Boot gefahren und geschossen und dabei geht alles unter, auch der gute Geschmack.
****
ein weiterer Beweis was Geld aus Menschen macht, von gut zu böse..dank der Promis noch sehenswert..
****
Solider Actionfilm, der zwar eine versehbare Geschichte ohne große Überraschungen bietet, aber im Gegenzug auch nicht enttäuscht. Der Film ist straff und ohne Längen inszeniert und die Darsteller wissen zu überzeugen.
Last edited: 21.09.2009 11:34:00
****
Ich weiß nicht warum der Film beim Publikum und vielen Kritikern so durchfiel. Ich finde diesen Actionfilm originell, kurzweilig, actionreich, gut besetzt und spannend, wenn auch nicht immer logisch (z.B. das Unterwasserschießen oder das Verhalten einiger der handelnden Personen).
Gedreht wurde der Film in Huntingburg (Indiana), in Palmdale (Kalifornien) und in Etobicoke (Ontario).
****
Es gibt wenige Filme wo es ständig regnet, speziell. Die Story war Durchschnitt.

Add a review

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?