HEREDITARY - DAS VERMÄCHTNIS


Kino

Originaltitel Hereditary
Genre Drama | Horror | Mystery
Regie Ari Aster
Darsteller
Alex WolffPeter
Gabriel ByrneSteve
Toni ColletteAnnie
Milly ShapiroCharlie
Christy SummerhaysCharlie's Teacher
Morgan LundMr. Davis
Mallory BechtelBridget
Jake BrownBrendan
Harrison NellStudent #1
BriAnn RacheleStudent #2
alle anzeigen
Land USA
Jahr 2018
Laufzeit 127 min
Studio Ascot Elite
Kinostart CH (de)19.07.2018
Kino Deutschschweiz Wochen: 5 / Besucher: 8844
Kino Romandie Wochen: 5 / Besucher: 4144

Annie (Toni Collette) verliert ihre Mutter, die zugleich die Matriarchin der Familie war. Das Dahinscheiden der alten Dame hat für die Familie Graham, zu der auch Ehemann Steve (Gabriel Byrne), Sohn Peter (Alex Wolff) und Tochter Charlie (Milly Shapiro) gehören, jedoch weitaus weitreichendere Konsequenzen als nur die Trauer um den Verlust der Grossmutter. Eine dunkle Präsenz scheint als übernatürliche Kraft Einzug in ihren Haushalt zu halten und Annie muss nun tief in die Geheimnisse ihrer Vorfahren eintauchen, um einem ihr vererbten schrecklichen Schicksal zu entgehen.

REVIEWS

Average points: 5.25 (Reviews: 4)

Ein Meisterwerk! Der Film reiht sich überhaupt nicht in die klassische Horrorecke ein, da er viel tiefer geht. Das Psychodrama, welches orkanartige Schmerzen über alle hereinbringt, ist bestechend subtil aufgebaut, zeichnet alle Entwicklungen messerscharf nach und hat erstklassige Schauspieler, mit einer regelrechten Tour-de-Force-Leistung von Toni Collette, die dafür den Oscar kriegen sollte! Wie kurz nach der Hälfte die angestauten Emotionen beim Abendessen durchbrechen, das ist ganz ganz gross! Und selbst wenn der Film im letzten Drittel dann deutlich ins Okkulte abdriftet, tut er dies mit der genau gleichen Präzision wie bei der allerersten Einstellung der verschiedenen Modellbauten von Annie Graham. Der Film unterwandert auch die Erwartungen und wirkt lange nach. Noch selten wurde Schmerz und Angst so krass auf die Leinwand gebracht! Hoppla ... da ist "das Schweigen der Lämmer" direkt lammfromm dagegen. Ein absolutes Kino-Highlight des Jahres 2018.

Wirklich hervorragend gespielt und bis nach drei Vierteln hätte ich auch die volle Punktzahl für diesen packenden Psychothriller vergeben. Dann aber kamen all die billigeren Horroreffekte und übersinnlichen/abstrusen Erklärungen, die für mich unnötig waren.

übertrieben hochgelobt und gehypter horrorfilm. inszeniert nach alten mustern mit einem unbefriedigenden schluss. knappe 5.

Ja, der Oscar für Toni Collette - speziell für diese grandiose Szene beim Abendessen, die sich wie ein Schlag in die Magengrube anfühlte - kam auch mir in den Sinn. Oder auch für die unendliche Trauer und Verzweiflung, die nach dem Auffinden ihrer toten Tochter aus ihr herausbrechen - schön, dass diese Gefühle einmal so echt und erschreckend glaubwürdig dargestellt werden.

So hätte es aus meiner Sicht den Ausflug in das Horror-Fach letztlich gar nicht gebraucht, auch wenn gerade die Szenen von Peter im Klassenzimmer oder die ersten Kontakte mit den Toten tolle Schocker sind. Am überzeugendsten ist der Film aber als Familiendrama - was kann es Schlimmeres geben, als eine Familie beim völligen Zusammenbruch beobachten zu müssen?

Darüber hinaus enthält "Hereditary" einen der schockierensten Momente, die ich je in einem Film gesehen habe. Welcher das ist, wird wohl jeder nach dem Ansehen wissen.

Leider reicht es aber nicht zur Höchstnote, denn am Ende driftet die Handlung leider - wie bei Horrorfilme so oft der Fall - ins Absurd-Verwirrende ab und macht keinen richtigen Spaß mehr.

Insgesamt liegt hier aber sicher einer der besten Vertreter seines Genres in den letzten Jahren vor, da der Film auf unterschiedlichste Arten schocken kann.

Add a review

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.