KILL BILL: VOL. 1


Kino


Kino


DVD


Kino

Originaltitel Kill Bill: Vol. 1
Genre Action | Crime | Thriller
Regie Quentin Tarantino
Darsteller
Uma ThurmanThe Bride
Lucy LiuO-Ren Ishii
Vivica A. FoxVernita Green
Daryl HannahElle Driver
David CarradineBill
Michael MadsenBudd
Julie DreyfusSofie Fatale
Chiaki KuriyamaGogo Yubari
Shin'ichi ChibaHattori Hanzo
Chia-Hui LiuJohnny Mo
alle anzeigen
Land USA
Jahr 2003
Laufzeit 106 min
Studio Miramax Films, A Band Apart, Super Cool ManChu
FSK 18
Kinostart CH (de)16.10.2003
DVD-Start22.04.2004
Kino Deutschschweiz Wochen: 12 / Besucher: 119221
Kino Romandie Wochen: 9 / Besucher: 37518
DVD-Hitparade Deutschschweiz Wochen: 35 / Peak: 1
Filmreihe
Kill Bill: Vol. 1 (2003)
Soundtrack Kill Bill Vol. 1
Kill Bill Vol. 1 / Kill Bill Vol. 2
Songs Green Hornet Theme (Al Hirt)
Twisted Nerve (Bernard Herrmann)
That Certain Female (Charlie Feathers)
Run Fay Run (Isaac Hayes)
Einsamer Hirte (James Last und Gheorghe Zamfir)
The Grand Duel - (Parte Prima) (Luis Bacalov)
The Flower Of Carnage (Meiko Kaji)
Bang, Bang (My Baby Shot Me Down) (Nancy Sinatra)
Don't Let Me Be Misunderstood + Esmeralda Suite (Santa Esmeralda starring Leroy Gomez)
Woo Hoo (The 5.6.7.8's)
Ode To Oren Ishii (The RZA)
Crane / White Lightning (The RZA / Charles Bernstein)
Battle Without Honor Or Humanity (Tomoyasu Hotei)

KILL BILL, der vierte Film von Kultregisseur Quentin Tarantino ist eine Hommage an die unvergesslichen Spaghetti Western und Kung-Fu Thrillers der 70er und 80er Jahre. Uma Thurman, eingekleidet mit dem ehemaligen Trainingsanzug von Bruce Lee, ist „die Braut“ („The Bride“). Sie will ihren Beruf als professionelle Killerin aufgeben, um ein normales Leben zu führen. Am Tag ihrer Hochzeit kreuzen jedoch ihre alten Freunde wieder auf, mit dem Auftrag alle zu eliminieren. Die Braut AKA Black Mamba überlebt das Blutbad als einzige, das ihr ehemaliger Chef Bill (David Carradine) zu verantworten hat. Als sie nach fünf Jahren aus dem Koma erwacht, schwört sie allen Beteiligten bittersüsse Rache. Bill hebt sie sich – bis zum Schluss auf.

Wie immer, wenn Quentin Tarantino und Produzent Lawrence Bender aufkreuzen, wartet ein hochkarätiges Starensemble auf: Mit Uma Thurman, David Carradine, Daryl Hannah, Lucy Liu, Michael Madsen und Vivica A. Fox sind nur einige genannt. Der Release für KILL BILL VOL. 2 ist auf Ende Februar 2004 geplant. VOL. 1 ist nur der Anfang vom Ende.

REVIEWS

Average points: 4.64 (Reviews: 103)

fand ich super, blutorgie mit coolen kameraeinstellungen dazu genialer sound... best movie this year....

cheers fa
Last edited: 31.10.2003 18:20:00

Oah was für ein flashiger Film ^^

geniale dialoge, ein leinwand spektakel das seines gleichen sucht

einfach nur geil!!!!!!!

mies, mega schlecht

best movie of the Year!!

Durchschnitt

zuerst geschockt ,dann begeistert

Absolut geniale Mischung zwischen alter und neuer Kameraführung. Der warscheinlich beste Film dieses Jahres.

ganz geiler film, vielleicht ein bisschen blutig :-)

ein Blick in Tarantinos Träume....Wie er selbst sagte, ist das ein Film, der alle seine Lieblingsgenres miteinander vereint. Viel Style, viel Action, viel Gewalt, viel Irrsinn...Der beste Tarantino seit Pulp Fiction! Patchwork Kino war nie besser! Ein Meisterwerk!

Ich find schon immer wieder interessant, wie hier immer wieder das Wort "brutal" fällt...Ich meine, kommt schon Leute...das ist ein Film über Blutrache...was erwartet ihr also? Und überhaupt...es gibt wohl zig Ballerfilme, die so gesehen brutaler sind. Mit ner Knarre innerhalb von 2 Sekunden jemanden abzumurksen, ist dann natürlich nicht brutal...aber mit einem Samuraischwert Mann gegen Mann (oder hier Frau gegen Frau) einen ehrenvollen Kampf zu führen, Auge in Auge mit dem Kontrahenten...das ist dann plätzlich brutal...ja klar...
Last edited: 24.11.2008 14:50:00

überflüssig

für mich ist Kill Bill Vol. 1 auch einer der besten filme des jahres... einfach nur geil... und dazu diese passende musik.. -g-

Eine aufgerundete 5 besonders wegen der genialen Musik. Ansonsten ein krass-blutiges, schrilles, aber toll inszeniertes Vergnügen.

geiler Film


Das Tarantino Geschwafel das mir in den vergangenen Filmen so gefallen hat hat mich nicht überzeugt...

durchschnittlich

geht

isch haut immer no ä hammer fium!krassi, geili blutschwemmige eifach geil!u ig cha diese samstig beid nomau im openair go luägä! *freud*

chunnt nid ah 1 härä!het viu weniger blutszene u kämpf wo me erwarte chöme gar nid usfürlich! drfür si guäti dialoge vorhande,man muäss meh zulose! abr äs lohnt sich glich ihn gseh z ha
Last edited: 13.08.2004 13:04:00

absolute scheisse,20 min. von diesem film hat mir zur genüge gereicht.

ähem.-....

naja....konnte mich nicht so anfreunden.

....zum Glück!!

Hat den schlechteren 1, teil aufgewertet.

Gut... typisch Tarantino.
Nur die Schlacht... naja
Last edited: 04.11.2007 23:23:00

gut

Geniestreich!!! Ich liebe diesen Film :D
Vol.1 ist viel viel besser als der langatmige zweite Teil.

klasse!

That's Hot!

wenn man ihn mit 2570389 bewerten könnte, gäbs ne 2570389

Cooler Action-Streifen

tarantino hat sich wieder mal selbst übertroffen! kult!

Streckenweise etwas langatmig, da hat sich Tarantino einfach zuviel vorgenommen. Ihm schwebte ja ein regelrechtes Epos vor, allerdings hätte er durchaus den Film an der einen oder anderen Stelle hätte kürzen können. Gott sei Dank halten sich im ersten Teil die langatmigen Sequenzen noch in Grenzen. Davon einmal abgesehen ist sein Vorhaben geglückt: Eine Verehrung vor den Eastern. Daneben gibt es natürlich Tarantino-typische Beilagen wie kultige Dialoge, ein extrem geiler Style und eine Atmosphäre, die wohl nur ein Tarantino oder Rodriguez hinbekommen. Der Rachefeldzug ist sehr insziniert worden und gipfelt am Ende des ersten Teils in einer blutigen Katana-Schlacht. In Schwarz/Weiß gehalten, trotzdem sehr blutig für einen KJ-Streifen. Mir soll's recht sein und gebe 5 Punkte, die haarscharf an einer 6 kratzen.
Last edited: 23.01.2006 11:33:00

Ganz klar 6 Punkte. Beste Szene: Der Kampf zwischen Thurman und Lucy Liu. im verschneiten Garten.

Sehr guter Film.

Gefällt mir nicht so. Unnötiger Gewaltfilm genauso wie "Hostel" etc.

was kann ich sagen? hier hat tarantino alles gegeben… jahre nach der drogensüchtigen mia in pulp fiction erarbeitere er sich nun mit uma thurman zusammen die blutrünstige, rachedurstige figur der braut, beatrix kiddo, für kill bill vol.1 und 2… und was soll ich sagen, uma thurman ist eine wucht. Die schauspieler überzeugen (erneut) und am ultrakomischen humor des herr tarantino mangelt es natürlich auch nicht. ganz special natürlich der kampf gegen gogo yubari, aber dies ist nur eine von unzählig genialen szenen.
auch der soundtrack ist super!!

I found bloody satisfaction!!

"now if any of you sons of bitches got anything else to say, NOW'S THE FUCKING TIME!! ... I didn't think so…"


Quentin legt zur Höchstnote auf. Super Kamera, geile Schnitte, abartige Story...

seit es tokio hotel gibt hat für mich dieser film einen wirklich prächtigen titel :)
ansonsten auch ganz toll

Jetzt habe ich dann wirklich genug von Tarantino...! Völlig unrealistischer und vor allem zu gewalttätiger Film mit einer wahren Blutorgie zugepflastert. Warum ich dennoch 2* gebe...? Na ja, weil ich dennoch 80 Minuten ausgeharrt habe und immer auf eine Besserung hoffte...! Vergeblich.

die story ist scheisse, es fliesst meiner ansicht nach ein bisschen zuviel blut, aber die Machart ist einfach genial, genauso die Musik!! Also geb ich trotz allem noch 5 Sterne

nicht schlecht der film. ich finde in zwar total unrealistisch. naja reicht gerade noch für eine knappe 5

ich habe mehr erwartet!!

zuviel blut für mein gemüt

der hammer

Ein echt toller Film, sehr stylish gefilmt, mit den toll eingesetzten Schwarz-Weiß-Momenten dazwischen. Auch die Darsteller, allen voran Uma Thurman als "Die Braut" sind sehr überzeugend, auch Lucy Liu hat mir sehr gut gefallen.

Wird sich wahrscheinlich zum Kultfilm entwickeln, aber ist ja auch echt gelungen.
Last edited: 26.08.2008 01:45:00

Da kann ich mich für einmal variety nicht ganz anschliessen. Auch wenn ich den Film für deutlich überbewertet halte, so hatte er aus cineastischer Sicht doch eine interessante Form...fand ihn auf jeden Fall gut gemacht, auch wenn die Schauspieler ja nicht wirklich gefordert wurden...der Inhalt dagegen ist, nun ja, eher mässig, die übermässigen Blutspritzereien ermüden mit der Zeit und sind ja auch nicht neu...beim "holy Grail" von Monty Python gabs das schon lange vorher...

Spitze! Tarantino in Höchstform und eine Uma Thurman möglicherweise in der Rolle ihres Lebens. Auch die Nebendarsteller sind 1a.

Mit Sicherheit ein Film an denen sich viele in den nächsten Jahren orientieren werden und müssen. Tarantino schreibt eindeutig vor wohin der Weg der Filmindustrie geht !

guuut.. jedoch knappe 5*

Ein legendäres Meisterwerk.
Last edited: 01.06.2016 14:12:00

Einer der besten Filme aller Zeiten!

die absichtlich übertriebene Darstellung ist jetzt schon Kult

kult & wirklich gut muß man schon auseinanderhalten. natürlich gewohnt viel blut bei tarantino, jedoch die "samurai szene", die endlos ist, dieses gemetzel, ist das einzig nervende für mich, an diesen sonst topfilm. uma thurman in superform!

Was soll dieses Gemetzel?!? Dieser Tarantino hat jetzt aber sicher einen Sprung in der Schüssel, mindestens!

Spitze mit Kill Bill 2 im anschluss der Hammer!

Total überbewerteter Film... 3* nur wegen Tarantino-Bonus...

Nur bedingt zu empfehlen... und nie, NIE... auch nur in der Nähe von 'Pulp Fiction'!

Ich find ihn absolute Scheisse-total unlogischer Film.Schon nur das wenn einer umgebracht wird etwa 20 Liter Blut auslaufen...!Das einzige was ich cool fand ist der teil der als Animation dargestellt wird...Dafür gibts einen Pluspunkt-ansonsten steh ich halt eben nicht auf so übertriebe
ne Filme...!

Quentin ist ein Genie. Ohne Worte.

Klar hat Tarantino einen Sprung in der Schüssel. Sonst könnte er ja nicht solche Filme machen. Klasse.

Ich mag solche rachsüchtigen "Schlachtfilme" nicht besonders, ...3 Punkte für den guten Soundtrack.

das einzig blöde war, als die schlachterszene in dem japanischen restaurant auf s/w schaltet.

sonst absolut cool

So gut kann ein Film doch nicht sein, dessen Handlung eh schon bekannt ist: Uma Thurman will Rache und wird schlussendlich alle umbringen. Da ich sowieso überhaupt kein Fan dieser asiatischen Kampf-Furz-Kunst bin (*gähn*), reichen 3* völlig aus.

guter film, aber für sicher keine 6. die schwertkampf-szenen hätten etwas kürzer ausfallen dürfen.

Gehört in meine ewige Top 10

Last edited: 24.02.2009 16:58:00

dieser film ist einfach super und wird erst mit vol. 2 zu einem ganzen. der film verkörpert die östliche welt und vol. 2 dagegen den westen. ich finde die idee toll und quentin ist mit diesem film ein makaberes meisterwerk gelungen

hammer film, mit grässlich brutalschönen Szenen..
die musik hat starke erinnnerung zu Pulp Fiction

Einfach nur krank und blutig. Aber in seiner Umsetzung, der Durchmischung der Genres, dem Soundtrack, den Farben, den Dialogen... doch ein kleines Kunstwerk.

ein angeblicher kult-film der mich in keinster weise angesprochen, geschweige denn nachhaltigen eindruck hinterlassen hat...

Der beste Q.T. Filme ever^^

Ist zwar nicht nach meinem Geschmack dieser Blutrausch. Aber der Film ist der Hammer. Und zwischendurch die Musik von James Last und Zamfir. Das gibt Huehnerhaut.

Coole Rachestory mit tollem soundtrack.
Last edited: 22.08.2009 09:54:00

Wegen der genialen Musik (und wegen urby :( ;) ) eine klare Sechs plus. Einfach geil.

Uiuiuiui

der quentin t. isn schlizzor. der hat ganzz vile fillme gesen un auch von di erstn wuxia fillme an un dan den ganzn kampfschrott aus hongkong un all di western un auch Johnny Guitar wo zwei fraun sich bekriegn un er kent bestimt auch di grichischn tragoedin wos um rache get.
un dass tut er ales in ein mixxer un laest den laufn.
so un dan hatter schonn sein plott. dan suchta sich zwei extrafeine toertchn di wo gut aussehn un auf di di menna sten un dan kriegn di n schwert in de hand un di post get ab. schlam catchn fuer fraun gibbts ja auch un auf sowas sten die kerle.
also dass zwei staarke schwestern di wo ein starkn willn habn di mennaabeit machn das is in fillm ja nich imma so dass get schon i.o.
aba dass riicht mia alles zuu stark naach hollywood un da felt di spierietuele seite. dass is nur ein spekktakl mitt fiel action.
dass einzige wass mir gefelt is der schluss draussn in di kelte wo di mit n schwert kemfn auf lebn un tot.
un si macht ire feindin tot. un dan hat si ire rache aba es is kalt draussn un in ihrn herzn isses auch kalt un nach dar rache is si gannz alein in di lere kalte welt draussn un si hatt kein sin mer in irn lebn ja un was nu.
dass gefelt mir das mann dass sit. aba daafuer 2 stundn aufm asch im kino sizn ich weis nich.
also dass ein di rache kaputtmacht dass wusstich auch soo.

zusazz:
'waverider2003' hatt mier geschribn das der fillm fier sterne verdint hat un drei zuwenich sin wi ich dass gemacht hab.
un alle wissn ja das ich immer das tu was mir di junngs sagn un ich denk mir dass get i.o. mit 4*
Last edited: 15.08.2008 19:49:00

Absolut nicht die Art von Filmen, die mir gefällt
Last edited: 03.09.2014 11:28:00

Einfach viel zu kitschig, und zu brutal!

Annehmbar

An sich ein überstrapazierter Begriff, aber der hat wieder mal den Kult-Bonus auf seiner Seite. Knappe 5.

ich hasse es vom ganzen herzen. ich kann es nicht ausstehen

Was ist der Unterschied zwischen 'Die Matrix' und 'Kill Bill' ?
Es gibt kaum keinen.
Von wegen Racheepos. Das ist eigentlich ein klassischer Comic, in dem vieles schon Bekanntes wiederaufgebraten wird. Und sogar das Schwert Excalibur kommt in abgewandelter Form vor.
Viel Theater.
Trotzdem maessig unterhaltsam.

Stellenweise wirklich extrem blutig und abgefahren, doch dank der verdammt coolen Uma Thurman und dem geilen Soundtrack ein echtes Vergnügen. Volle Punktzahl!

Und es spritzt und spritzt - das ist so witzig. Ein derber, genialer Film!
Last edited: 06.11.2010 14:36:00

Sehr guter Film.

Mein erster wirklicher Film, wo ich detailiert zusehen konnte, wie das Blut herausspritzt, wenn man Gliedmaßen eines Menschen mit einem Samurai-Schwert abschneidet.
Ein Meisterwerk von Tarantino mit erfolgreichem Ende.
Last edited: 16.06.2014 17:34:00

Da halte ich es mit GordonGekko weiter oben. Ist streckenweise etwas langamtig. Der Film hat zudem nie die subtile Art von Pulp Fiction oder Jackie Brown. Aber er punktet in anderen Bereichen: Vor allem das Styling, einzelne kultige Shots, Dialoge und das Ambiente sind eine Klasse für sich. Lucy Liu’s Blick, der Wasserbrunnen im Schnee, die Vogelperspektive im Haus von Vernita Green, Wackle mit dem grossen Zeh, das Pfeiff-Liedchen von Elle Driver - das ist alles famos und begeisterndes Art Work. Story und Blutorgie - naja, ist halt Tarantino. Aber für den dominierenden Rest der Art Direction und der Settings gibt’s längstens eine 5.

Ein gelungener Film mit einigen recht guten Effekten! Teils jedoch etwas zu viel Gemetzel. Der Kampf im Schnee gegen Lucy Liu ist echt gelungen! Knappe 5.

oja was hat den der für einen Sprung in der Schüssel naja aber totzdem recht cool

Tarantino tobt sich mal wieder aus.^^

Mir hat vor allem dieser asiatische Stil sehr gefallen.

Blutig, Skuril, Absurd, Lustig - Großartig!! Die Story ist mal was vollkommen neues - die haben sich Übrigens Uma und Quentin am Set von PUlp Fiction ausgedacht - und die Musik ist einfach nur genial! Passt teilweise gar nicht in die Szene - aber gerade solche Sachen machen den Film zu etwas besonderem.
Mir persönlich haben natürlich auch die Ironischen und unnötigen Sachen getaugt - vom Minutenlangen "Wackel mit dem großen Zeh" bis hin zu kleinen Details wie z.B. dass die Braut in der KLokabine ihre Bikerjacke auszieht - und drunter genau das selbe anhat! Hat mich sehr amüsiert.
Sehr sehenswert!

Genial historia, excelentes coreografías de combate, maravillosas escenas de animé y estupenda banda sonora. Buenas actuaciones.

Tarantino in Bestform - Der Film überzeugt von der 1. Minute an, genial gemacht und die Rollen sind prima besetzt. Was bei Tarantinofilmen auch immer recht gut gemacht ist; der Soundtrack dazu.

AUSGEZEICHNET - der Rest wurde hier schon gesagt.

Unheimlich überbewertet. Gute Machart, schöner Soundtrack, deswegen ganz knappe 4*. Ansonsten eine hauchdünne Story garniert mit 526 Hektoliter Blut. Naaaja!

In Quentin Tarantinos Rache-Epos wird nur ohne Sinn und Verstand gnadenlos alles niedergemetzelt und die Gleidmassen fliegen nur so durch die Lüfte. Die Zeichentrickeinlagen sind störend, lediglich die Szene beim Schwertemacher weiss zu gefallen.
Gedreht wurde der Film in Los Anegels, Pasadena, Lancaster (Kalifornien), Austin, Mexico, Tokyo, Beijing und in Hongkong.

Ich fand den zweiten Teil viel besser. Hier ist die Story doof, die erste hälfte schwach, und der Film zu blutig. Nur der Kampf im Garten war gut.

Schwacher Film eines überbewerteten Regisseurs.

sicher nicht der schlechteste, aber definitiv der sinnloseste film den ich je geseehen habe.

ein film eines kranken, perversen masochisten.
dem es gefällt menschen zuzusehen, wie sie sich gegnseitig verletzen und umbringen...und dabei zotige wörter benutzen.

scheinbar kann der typ nicht anders.
schon pulp ficton war eigentlich nichts anderes.kill bill wirkt wie eine weibliche billige kopie davon...nur ohne story.

wieder greift der herr regisseur zu alt bekannten mitten.
unnötige zerstückelung des film in so genannte kapitel....lächerliche zeitsprünge dazu. (die übergabe des schwertes)

und wieder werden viele szenen in unmöglicher überlänge gezeigt.
der kampf am ende dauerte ja knapp 20 minuten.
habe da übrigens skippen müssen...da r ist mir meine zeit einfach zu schade für.

und blutige szenen in nahaufnahme machen jetzt auch keinen besseren film.

erschreckend ist nur, dass tarantino jedesmal den gleichen scheiß verzaft. (pulp fiction kill bill, django).



Highly enjoyable thriller, boasts a performance from Uma that finally lives up to "pulp fiction"

Während der ersten (gab es überhaupt weitere?) Animation-Sequenz war bei mir das Fass Blut am überlaufen: Ich schaltete den Fernseher aus!

der klassiker

Nachdem Pulp Fiction für mich zu hochstehend war, wagte ich mich an meinen zweiten Tarantino-Film. Kill Bill gefiel mir eindeutig besser, schöne Sequenzen und geiler Soundtrack dazu! Bin gespannt auf Teil 2.

Ich mag solche Filme einfach nicht. Aber der Schluss, der hat es in sich....jetzt bin ich doch etwas neugierig auf den zweiten Teil.

Add a review

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.