LE FILS DE L'AUTRE - DER ANDERE SOHN


Kino

Originaltitel Le fils de l'autre
Genre Drama
Regie Lorraine Lévy
Darsteller
Emmanuelle DevosOrith Silberg
Pascal ElbéAlon Silberg
Jules SitrukJoseph Silberg
Mehdi DehbiYacine Al Bezaaz
Areen OmariLeïla Al Bezaaz
Khalifa NatourSaïd Al Bezaaz
Mahmud ShalabyBilal Al Bezaaz
Bruno PodalydèsDavid
Ezra DaganLe rabbin
Tamar Shem OrYona
alle anzeigen
Land F
Jahr 2012
Laufzeit 105 min
Studio Rapsodie Production, Cité Films, France 3 Cinéma
Kinostart CH (de)25.07.2013
Kino Deutschschweiz Wochen: 7 / Besucher: 4366
Kino Romandie Wochen: 3 / Besucher: 2292

Als Joseph in die israelische Armee eintritt, um seinen Militärdienst zu absolvieren, erfährt er, dass er nicht der biologische Sohn seiner Eltern ist. Er wurde bei seiner Geburt mit Yacine, dem Sohn einer palästinensischen Familie aus dem Westjordanland verwechselt. Das Leben der beiden Familien ist durch diese Entdeckung auf einen Schlag in Frage gestellt. Sie müssen ihre Identität, ihre Werte und Überzeugungen hinterfragen.

REVIEWS

Average points: 4.5 (Reviews: 2)

lief unter dem namen ' der andere sohn' aufm wdr (westdeutscher rundfunk)


zwei familien - zwei kinder - und ein gemeinsamer konflikt.

ein guter film über den gewissenskonflikt zweier familien.
die nach 17 jahren erfahren, dass beide kinder im krankenhaus damals verwechselt wurden. ein kind aus einer jüdischen familie...und ein kind von palästinenser.

schon sehr interessant zu sehen, wie unterschiedlich die personen auf die situation reagieren und das alles versuchen zu verarbeiten.
Last edited: 18.07.2014 19:14:00

Die Reaktion des älteren Bruders wirkt übertrieben, ja fast lächerlich, sonst ein interessanter Film, der durchaus noch kritischer hätte sein dürfen, etwa bei den Religionen, aber dennoch zeigt, wie absurd deren Definitionen eigentlich sind... Gute 4.

Add a review

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.