MISSISSIPPI BURNING - DIE WURZELN DES HASSES


DVD



Originaltitel Mississippi Burning
Genre Crime | Drama | History
Regie Alan Parker
Darsteller
Gene HackmanAnderson
Willem DafoeWard
Frances McDormandMrs. Pell
Brad DourifDeputy Pell
R. Lee ErmeyMayor Tilman
Gailard SartainSheriff Stuckey
Stephen TobolowskyTownley
Michael RookerFrank Bailey
Pruitt Taylor VinceLester Cowens
Badja DjolaAgent Monk
alle anzeigen
Land USA
Jahr 1988
Laufzeit 128 min
FSK 16
Start1988
Auszeichnungen
Oscar: Beste Kamera 1989
Peter Biziou

REVIEWS

Average points: 5.47 (Reviews: 19)

Leider wahr. Dieser Film macht mich jedesmal wütend. Wie kann es nur so Rassisten wie KKK geben???

Sehr guter Polit-Thriller

Sehr guter Film, der leider auf Tatsachen beruht.

Den sah ich zum ersten Mal in der Schule, im Geschichtsunterricht, als wir die Bürgerrechtsbewegungen in Amerika durchnahmen. Ein Film, den man so schnell nicht vergisst, mit Gene Hackman und Willem Dafoe. Starke Story, starke Schauspieler, aber der Film hat einige Längen.

Soso Uebi, dann sind wir also nicht die erste Generation, mit der das an der KSZ durchgezogen wurde-allerdings in Medienkunde...
Eigentlich sollte ich nach der ausgiebigen Diskussion der Stilmittel u.s.w. kompetenter bewerten können, was ich allerdings bezweifle...
Der Film ist gut, sehr schockierend und bei mir löst nicht nur die ganze Schwarzenverfolgung eine Riesenwut aus, sondern auch die geringen Hafstrafen! "Verletzung der Bürgerrechte"-das war mehrfacher brutaler Mord, für solche Machenschaften wird man in den USA normalerweise hingerichtet! Aber die Sache mit den Gerichten wird im Film ja ebenfalls thematisiert, und der Freigesprochene darf jetzt mit ungefähr 80 noch ins Kistchen...

Auch von mir kriegt der Film gute Noten. Die 6 verpasst er mit ein paar unnötogen Längen. Thematisch packend.

Einer der besten Filme, die sich mit dem Thema Rassismus befassen. Düster, athmosphärisch, toll gespielt wird der Film seinem Titel vollkommen gerecht, da fast die Hälfte des Filmes im Flammeninferno spielt. Alles überragend spielt hier vor allem Gene Hackman. Die Gerichtsurteile sind wirklich ein schlechter Witz. Gedreht ist der Film bis auf die Marktplatzszenen (Lafayette, Alabama) tatsächlich komplett in Mississippi. Er bekam einen Oscar für die beste Kamera. In weiteren sechs Kategorien ging er allerdings leer aus: bester Hauptdarsteller, beste Nebendarstellerin, beste Regie, bester Schnitt, bester Film und bester Ton.

die Fernseh Interviews als man normale Bürger fragte waren aus einem echten Beitrag entnommen.

Hat einige Längen, aber insgesamt ein beeindruckender Film, der einem die grässlichen Tatsachen vor Augen führt.

sehr gut gemachter film. gene hackman brillant. leider sind die tatsachen, auf die der film beruht ein wenig zu hollywoodmässig kommerziell verfilmt worden. aber dennoch sehr gut gemacht

ein toller film mit überzeugenden darstellern.
Last edited: 01.10.2017 15:00:00

packend und überzeugend
sehr sehenswert!

Auch der "gute" FBI-Agent ist ein Rassist. Obwohl er sich über den Rassismus der anständigen Bürger aufregt, platzt ihm erst der Kragen, als die weisse Frau von ihrem Mann zusammengeschlagen wird.

knappe 4,die hohe DS note überrascht mich..

Dieses starke Drama wird zurecht so hoch bewertet

Ist schon eine Weile her seit ich den zum letzten Mal gesehen habe. Aber er hinterliess definitiv einen bleibenden Eindruck. 4.5+

sehr fein inszeniert

Guter Film, in dem mir Willem Dafoe ausnahmsweise mal nicht so zuwider ist, wie sonst üblich.

Sehr stark!

Add a review

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?