NAPOLA - ELITE FÜR DEN FÜHRER


Kino


DVD

Originaltitel NaPolA
Genre Drama | Sport | Thriller
Regie Dennis Gansel
Darsteller
Max RiemeltFriedrich Weimer
Tom SchillingAlbrecht Stein
Jonas JägermeyrChristoph Schneider
Leon A. KerstenTjaden
Thomas DrechselHefe
Martin GoeresSiegfried Gladen
Florian StetterJustus von Jaucher
Devid StriesowVogler
Joachim BißmeierAnstaltsleiter
Michael SchenkSportlehrer
alle anzeigen
Land D
Jahr 2004
Laufzeit 110 min
Studio Olga Film GmbH, Constantin Film, Seven Pictures
FSK 12
Kinostart CH (de)07.04.2005
DVD-Start25.08.2005
DVD-Hitparade Deutschschweiz Wochen: 1 / Peak: 27

Deutschland 1942. Das Hitler-Regime ist auf dem Höhepunkt seiner politischen und militärischen Macht. Der 17-jährige Friedrich Weimer (MAX RIEMELT) aus dem Berliner Arbeiterbezirk Wedding ist ein begabter Boxer. Sein Talent öffnet ihm die Türen zu einer Nationalpolitischen Erziehungsanstalt, der NAPOLA Allenstein, wo die zukünftige Elite des grossdeutschen Reiches herangezogen werden soll. Friedrich sieht die Chance seines Lebens, sich von seinen Klassenschranken zu befreien und meldet sich gegen den Willen seiner Eltern in der alten Ordensburg an. In der ihm fremden Welt, beherrscht von nationalsozialistischer Zucht und Ordnung, erfährt er harten Konkurrenzkampf und unerwartete Kameradschaft. Bis ein grausamer Einsatz gegen entflohene Kriegsgefangene und die wachsende Freundschaft zu dem stillen und sensiblen Albrecht Stein (TOM SCHILLING), dem Sohn des Gauleiters, ihn vor eine Wahl stellen, die auch das Ende seiner Jugend bedeutet.

NAPOLA – ELITE FÜR DEN FÜHRER liefert nicht nur beklemmende Erkenntnisse über das Erziehungskonzept des Führers für seine "gewalttätige, herrische, unerschrockene, grausame Jugend“ (Zitat Adolf Hitler). Der Film besticht vor allem durch die universelle Geschichte einer tiefen Freundschaft über soziale Barrieren hinweg und schildert den schmerzhaften Prozess des Erwachsenwerdens und den Kampf um die Wahrung der Menschwürde in extrem schwierigen Zeiten.

REVIEWS

Average points: 5.14 (Reviews: 14)

...sehr gut...
Last edited: 09.05.2007 11:23:00

vor allem dank der guten besetzung sehr sehenswert.

Gut.

Kann mich nur anschließen: Sehenswerter, guter Film.

ganz gut, mir war die napola davor nämlich kein begriff.

Spannender und zugleich origineller Film über diese Zeit. Die Schilderung erfolgt aus der Perspektive des Friedrich, der zunächst - wie sicherlich die meisten Jugendlichen damals - beeindruckt und fasziniert ist von der Kraft der Bewegung und voller Stolz, der elitären Napola anzugehören. Erst aufgrund weiterer Geschehnisse und seiner Freundschaft zum Querdenker Albrecht wendet er sich schließlich ab. 4+

Wie immer bei solchen Filmen trifft mich besonders die Gewaltbereitschaft und Alltagsbrutalität, die in solchen Anstalten gezüchtet wurde. Mir ist - zum Glück - recht schleierhaft, wie Menschen zu so einem Verhalten fähig sind. Auf jeden Fall ein gut gemachter, nicht zuletzt aus erziehungsgründen wirklich sehenswerter Film!

Ein sehr sehenswerter Film! Hier sieht man drastisch, was herauskommt, wenn man auf solche völlig falsche Pferde setzt - da gibts auch heute noch genug Menschen, die das in der Schweiz heute tun. Der Film ist bedrückend und aufrührend, diesen Film sollte doch jeder einmal schauenè

Ein spannendes, gnadenlos realistisches (Zeitzeugen wurden befragt) Kriegsdrama. Das Ende allerdings ist zu harmlos.
Gedreht wurde der Film in Hamburg, Prag und der Burg Bouzov in Tschechien, die im Dritten Reich selbst keine Erziehungsanstalt war.

Ich kann Trille da nur zustimmen. Für mich, der noch nie was von dem Film gehört hatte, war das wirklich eine positive Überraschung, auch wenn die Selbstmorde vielleicht etwas gar plakativ dargestellt wurden.

sehr gut

Endlich, endlich habe ich diesen tollen Film mal gesehen. Es geht um das natürlich total abwegige, ganz auf die Züchtung unkritischer Kampfmaschinen ausgerichtete Erziehungsideal der jungen Männer durch die Nazis. Unliebsame, "zu schwache" Menschen werden entfernt, vermeintliche Helden propagandistisch in den Himmel gehoben. Jeder sollte dies mal gesehen haben und für sich hoffentlich feststellen, dass Nazismus nur Leid und Unrecht hervorgerufen hat.

Sehr packender und bewegender Film. Hier wird nichts beschönigt.

Liege da bei X-tended. Bei mir kam er leider nicht so packend rüber wie erhofft.

Add a review

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.