PHANTOM THREAD


Kino

Originaltitel Phantom Thread
Genre Drama
Regie Paul Thomas Anderson
Darsteller Vicky Krieps, Daniel Day-Lewis, Lesley Manville, Sue Clark, Joan Brown, Harriet Leitch, Dinah Nicholson, Julie Duck, Maryanne Frost, Elli Banks, Amy Cunningham, Amber Brabant, Geneva Corlett, Juliet Glaves, Camilla Rutherford
Land USA
Jahr 2017
Laufzeit 130 min
Studio Universal Pictures Schweiz
Kinostart CH (de)01.02.2018
Kino Deutschschweiz Wochen: 2 / Besucher: 10423
Soundtrack Phantom Thread
Songs Phantom Thread IV (Daniel Pioro)
Alma (Daniel Pioro, Jonathan Morton, Charlotte Bonneton, Oliver Coates, Katherine Tinker and Eleanor Turner)
Barbara Rose (Daniel Pioro, Jonathan Morton, Charlotte Bonneton, Oliver Coates, Katherine Tinker and Eleanor Turner)
Sandalwood I (Daniel Pioro, Jonathan Morton, Charlotte Bonneton, Oliver Coates, Katherine Tinker and Eleanor Turner)
The Hem (Daniel Pioro, Jonathan Morton, Charlotte Bonneton, Oliver Coates, Katherine Tinker and Eleanor Turner)
I'll Follow Tomorrow (Jonny Greenwood)
Phantom Thread II (Jonny Greenwood and Daniel Pioro)
Boletus felleus (The Royal Philharmonic Orchestra with Katherine Tinker)
Catch Hold (The Royal Philharmonic Orchestra with Katherine Tinker)
Endless Superstition (The Royal Philharmonic Orchestra with Katherine Tinker)
For The Hungry Boy (The Royal Philharmonic Orchestra with Katherine Tinker)
House Of Woodcock (The Royal Philharmonic Orchestra with Katherine Tinker)
Never Cursed (The Royal Philharmonic Orchestra with Katherine Tinker)
Phantom Thread (The Royal Philharmonic Orchestra with Katherine Tinker)
Sandalwood II (The Royal Philharmonic Orchestra with Katherine Tinker)
That's As May Be (The Royal Philharmonic Orchestra with Katherine Tinker)
The Tailor Of Fitzrovia (The Royal Philharmonic Orchestra with Katherine Tinker)

Niemand kann Reynolds Woodcock (Daniel Day-Lewis) in Sachen Mode und Schneiderkunst das Wasser reichen. Unterstützt von seiner Schwester Cyril (Lesley Manville) kleidet er Adlige, Filmstars, Erbinnen, Damen aus der Society und Debütantinnen im London der Nachkriegsjahre ein. Alle reissen sich um die unverwechselbaren Modelle des „House of Woodcock“. Frauen kommen und gehen im Leben des Modemachers, dienen dem überzeugten Junggesellen als Inspiration und leisten ihm Gesellschaft. Bis er Alma (Vicky Krieps) kennenlernt. Eine junge, natürliche und unbefangene Frau mit starkem Willen. Bald schon ist sie aus seinem Leben nicht mehr wegzudenken. Als Muse. Als Geliebte.
Und sein massgeschneidertes Leben, kontrolliert und planvoll, beginnt sich an den Säumen aufzulösen...

REVIEWS

Average points: 3 (Reviews: 1)

Bei aller Begeisterung für das stets grossartige und auch hier subtile Schauspiel von Daniel Day-Lewis bleibt der Film für mich speziell und etwas sperrig. „Phantom Thread“ ist düster und beklemmend, getreu dem eigenwilligen exzentrischen Charakter des Modedesigners Reynolds Woodcock. Die Kellnerin Alma begegnet ihm immer stärker auf Augenhöhe und bricht schliesslich seinen Eigenwahn mit toxischen Mitteln. Gerade diese Entwicklung im Film finde ich sehr speziell und für mich nicht ganz nachvollziehbar. Kein Film zum zweimal schauen. Ich identifizierte mich auch kaum, da mich die Schicksale im Film teils unberührt liessen. Wie schon bei „There will be blood“ ist auch hier Anderson’s Epik zähflüssig – der Film ist zu lang. Summa-summarum verstehe ich teilweise die Lobhudeleien und die Oscar-Nominationen. Aber mein Film war’s nicht.

Add a review

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?