POLTERGEIST


Kino


Kino


Kino


DVD


Blu-Ray

Originaltitel Poltergeist (2015)
Genre Horror | Thriller
Regie Gil Kenan
Darsteller Sam Rockwell, Rosemarie DeWitt, Saxon Sharbino, Kyle Catlett, Kennedi Clements, Jared Harris, Jane Adams, Susan Heyward, Nicholas Braun, Karen Ivany, Patrick Garrow, Doug MacLeod, Eve Crawford, L.A. Lopes, Soma Bhatia
Land USA
Jahr 2015
Laufzeit 93 min
Studio Fox 2000 Pictures, Metro-Goldwyn-Mayer (MGM), Ghost House Pictures
FSK 16
Kinostart CH (de)28.05.2015
DVD-Start22.10.2015
Kino Deutschschweiz Wochen: 6 / Besucher: 11801
Kino Romandie Wochen: 2 / Besucher: 2681
DVD-Hitparade Deutschschweiz Wochen: 3 / Peak: 8
Filmreihe
Poltergeist (2015)

Der legendäre Filmproduzent Sam Raimi („Spider-Man“, „Evil Dead“, „The Grudge“) und der Regisseur Gil Kenan („Monster House“) schaffen mit POLTERGEIST eine moderne Adaption der klassischen Geschichte über eine Familie, deren Haus in der beschaulichen Vorstadt von dunklen Mächten heimgesucht wird. Als die Attacken der furchterregenden Erscheinungen eskalieren und die jüngste Tochter verschwindet, muss Familie Bowen zusammenhalten, um die kleine Madison zu retten, bevor sie für immer verschwindet.

In der Neuverfilmung des stilbildenden Kultfilms aus dem Jahre 1982 stösst eine Familie in ihrem idyllischen Vorstadtheim auf unerklärliche Erscheinungen, die sie das Fürchten lehren. „The Grudge“-Produzent Sam Raimi und Regisseur Gil Kenan katapultieren den Horrorklassiker POLTERGEIST in die Gegenwart und erzählen eine Geschichte, die niemanden kalt lassen wird.

REVIEWS

Average points: 3.28 (Reviews: 7)

***
Das neueste Horror-Remake, kenne leider das Original dazu noch nicht. Dieser Film fing ganz ok und mit sarkastischem Unterton an, wurde mir dann aber, selbst für so eine Art Horrorfilm, zu "übernatürlich" (z. B. das mit dem Baum). Ich persönlich finde so etwas null gruselig, eher lächerlich. Das mit dem Portal und "der anderen Welt" erinnerte stellenweise an Insidious. Hatte mir mehr erhofft, solide 3.
****
Ich hätte mir von dem Remake ehrlich gesagt etwas mehr erhofft. Erstmal zu den guten Seiten.

Die ersten ca. 3/4 des Filmes sind größtenteils noch gelungen. Die Bedrohung ist meistens subtil, wodurch schon Spannung erzeugt wird. So entstehen auch einige gelungene Schockeffekte.

Der Rest des Filmes gefällt mir dann nicht mehr so sehr, gerade als es auf den Showdown zu geht. Hier hat der Film das gleiche Problem wie z.B. schon "Mama". Als man das "Böse" versucht visuell darzustellen geht die ganze Spannung verloren. Teilweise erinnerte mich der Film dann eher an eine Horrorkomödie, als an einen ernst gemeinten Horrofilm.

Manchmal hatte ich auch den Eindruck, dass sich der Film auch an "Insidious" orientiert, siehe auch den Kommentar über mir.

Somit empfand ich das letzte Viertel des Filmes als eher enttäuschend.

Als Fazit lässt sich sagen, dass das Original unerreicht bleibt. Dieser hier hat zwar durchaus gute Momente, kommt aber nicht an das Original ran. Einige Szenen wurden auch 1 zu 1 übernommen, manches wurde etwas abgewandelt. Kann man sich aber durchaus mal anschauen.
Last edited: 01.07.2015 17:42:00
****
Lauwarme Neufassung eines Filmklassikers. Großer Grusel oder Überraschungsmomente bleiben aus, die Bowens sind nicht halb so symphatisch wie damals die Freelings und aus der an für sich coolen Idee, einen TV-Exorzisten einzubeziehen, wurde zu wenig gemacht.

Man kann sich den Film gut ansehen, aber begeistern tut er nicht.
***
Mässig gelungenes Remake
**
"Poltergeist", dass so zusagende "Remake" des einstigen Klassikers, ist schlicht und ergreifend grottenschlecht mit Tendenz nach unten. 2-*
****
mässiges remake eines tollen klassikers.
***
Mir hat der Film schlicht auch zu viele Logiklöcher, dafür verhalten sich die Leute einigermassen schlau. Andererseits war der Film weder besonders spannend noch gruselig. Knapp keine 4.

Add a review

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?