THE DEATH OF STALIN


Kino


DVD


Blu-Ray

Originaltitel The Death Of Stalin
Genre Comedy
Regie Armando Iannucci
Darsteller
Olga KurylenkoMaria Veniaminovna Yudina
Tom BrookeSergei
Paddy ConsidineAndreyev
Justin EdwardsSpartak Sokolov - Conductor 1
Adrian McLoughlinJosef Stalin
Simon Russell BealeLavrenti Beria
Jeffrey TamborGeorgy Malenkov
Steve BuscemiNikita Khrushchev
Michael PalinVyacheslav Molotov
Paul ReadyNKVD Officer Delov
alle anzeigen
Land GB / F
Jahr 2017
Laufzeit 107 min
Studio Ascot Elite
Kinostart CH (de)12.04.2018
Kino Deutschschweiz Wochen: 1 / Besucher: 6453
Kino Romandie Wochen: 3 / Besucher: 3940
DVD-Hitparade Deutschschweiz Wochen: 1 / Peak: 10
Soundtrack The Death Of Stalin

Wir schreiben das Jahr 1953. Joseph Stalin scheint gesund - wenn auch paranoid - zu sein, terrorisiert sein Umfeld, lässt verdächtige Andersdenkende umbringen und versetzt selbst seine Spiessgesellen in Nervosität. Es läuft perfekt! Doch als der Diktator eines Morgens nach einem Schlaganfall in seinem Büro aufgefunden wird, bricht das Chaos los: Die alten Komplizen, die unter ihrem Chef gebuckelt hatten, buhlen fortan mit Verschwörungen und Rempeleien um die Macht. Alle Top-Lakaien sind mit von der Partie und kämpfen an vorderster Front - der ängstliche Malenkow, der schlaue Chruschtschow, der verwirrte Molotow, der aggressive Schukow und der verkommene Beria. Nicht zu vergessen Stalins betrunkener Sohn Vasily und seine verlebte Tochter Svetlana. Sie alle agieren als tölpelhafte Anwärter, die für das Amt gänzlich ungeeignet sind - es aber alle trotzdem um jeden Preis wollen.

REVIEWS

No reviews yet. Add a review


Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.