DIE ROYAL TENENBAUMS



Originaltitel The Royal Tenenbaums
Genre Comedy | Drama
Regie Wes Anderson
Darsteller Gene Hackman, Anjelica Huston, Ben Stiller, Gwyneth Paltrow, Luke Wilson, Owen Wilson, Bill Murray, Danny Glover, Seymour Cassel, Kumar Pallana, Alec Baldwin, Grant Rosenmeyer, Jonah Meyerson, Aram Aslanian-Perisco, Irene Gorovaia, Amedeo Turturro, Stephen Lea Sheppard, James Fitzgerald, Larry Pine
Land USA
Jahr 2001
Laufzeit 108 min
Studio Touchstone Pictures, American Empirical Pictures
FSK 12
Kinostart CH (de)21.03.2002
DVD-Start09.01.2003
Kino Deutschschweiz Wochen: 6 / Besucher:

Die Tenenbaums aus New York - was für eine Familie! Sohn Chas (Ben Stiller) macht Karriere an der Wall Street, Tochter Margot (Gwyneth Paltrow) schreibt mit Preisen überschüttete Bühnenstücke, Sohn Richie (Luke Wilson) ist ein Tennis-As. Aber eine Serie von Enttäuschungen, Fehlschlägen und Katastrophen haben bewirkt, dass sich 20 Jahre später kaum noch jemand an das Genie der jungen Tenenbaums erinnern kann. Etwas vom alten Glanz wird wieder spürbar, als Royal Tenenbaum (Gene Hackman), das vor langer Zeit verbannte Familienoberhaupt, reumütig in den Kreis seiner Lieben zurückkehrt. Aber sind Gattin Etheline (Anjelica Huston) und die anderen wirklich bereit, das Kriegsbeil zu begraben?

'The Royal Tenenbaums' ist der dritte Film des jungen Regisseurs Wes Anderson, der mit dem Indie-Hit 'Rushmore' innerhalb kürzester Zeit zum Kult-Regisseur aufgestiegen ist. Mit seinem neuesten Werk wird ihm der endgültige Durchbruch gelingen: Eine Besetzung, wie sie im Buche steht, und eine Geschichte voller lakonischem Humor und unvergesslichen Situationen machen den Film zum sicheren Tipp beim nächsten Oscar Rennen!

REVIEWS

Average points: 3.31 (Reviews: 19)

****
ist irgendwie besonders lustig, aber erst auf den zweiten Blick
Last edited: 24.11.2006 17:28:00
***
Meine Meinung, welche beinhaltet, dass Filme mit Ben Stiller einfach lustig sein müssen, muss ich wohl nochmals überdenken...
***
naja
****
sind schon ein paar ganz komische szenen dabei...aber hier sieht man, dass ein riesiges staraufgebot nicht gleich unbedingt einen ebenso riesigen film macht...die rollen sind an sich schon gut besetzt und gut gespielt...aber die ganze geschichte als solches ist einfach ein bisschen zu langweilig, ohne grosse highlights....sehr schade
Last edited: 08.12.2008 16:50:00
****
Da kann ich musicfreak nur zustimmen. Besser zwar als viele sonstige Filme mit Ben Stiller und eine skurrile Geschichte, aber dennoch irgendwie auch lahm.
**
der Film ist etwas und nichts
**
Auch ich runde auf eine 2 ab. Der hat mich so was von gelangweilt, auch wenn ab und zu ein Schmunzeln möglich war. Er hat keinen Zug drauf!
***
Ein struber Film.

2.5/5 Punkte
Last edited: 02.08.2007 14:31:00
*****
Lõbus!
*****
Skuriller, cooler Film
*
trotz guter besetzung ein absolut langweiliger schnarchfilm.
**
Eine seltsame Art von Humor, die ich nicht verstehe...
*****
Super
***
muss ich nicht nochmal sehen
*****
die fledermaus fand den herrlich! :D
****
4-, ein hochkarätig besetztes Portrait eine exzentrischen Familie, alles Andere als ein Meisterwerk.
Gedreht wurde der Film in New York und in New Jersey.
Der Film erhielt eine Oscarnominierung für das beste Drehbuch.
**
Was für ein Film ist das denn? Eine Komödie? Ein Drama? Ein Irgendwas? Durch und durch langweilig, die Story vermag überhaupt nicht zu überzeugen. Schwach.
**
Echt nix für mich, check den Film nicht.
****
auffällig anders....

Add a review

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?