VOLCANO


DVD


DVD


Kino

Originaltitel Volcano
Genre Action | Drama | Sci-Fi
Regie Mick Jackson
Darsteller
Tommy Lee JonesMike Roark
Anne HecheDr. Amy Barnes
Gaby HoffmannKelly Roark
Don CheadleEmmit Reese
Jacqueline KimDr. Jaye Calder
Keith DavidPolice Lieutenant Ed Fox
John CorbettNorman Calder
Michael RispoliGator Harris
John Carroll LynchStan Olber
Marcello ThedfordKevin
alle anzeigen
Land USA
Jahr 1997
Laufzeit 104 min
Studio Twentieth Century Fox Film Corporation, Moritz Original, Fox 2000 Pictures, Donner/Shuler-Donner Productions
FSK 16
DVD-Start17.02.2000

REVIEWS

Average points: 3.73 (Reviews: 23)

Der Film kam ungefähr zur gleichen Zeit wie "Dante's Peak" raus. Ein typischer Hollywood-Blockbuster. Für mich ein Actionfilm von der Stange und leider etwas zu wenig intelligent, aber akzeptable Unterhaltung.
Last edited: 21.05.2009 17:35:00

geht so...

jetzt haben die amis echt alle naturkatastrophen durch

Unglaubwürdige Rahmenhandlung, aber trotzdem toll... solche Filme mag ich einfach und da muss ich 6* vergeben *lach*

Kam etwa zur selben Zeit raus wie Dante's Peak. Dieser hier gefällt mir etwas besser. Grossen Anteil daran hat Tommy Lee Jones, der eine wie ihm auf den Leib geschneiderte Rolle spielt.
Last edited: 05.03.2008 13:59:00

Hab ihn mal auf SF (werbung muss sein, wir haben zwei so tolle sender in unserem Land *hach*) gesehen, ich muss sagen, der Film ist gar nicht schlecht, immer schön Spannend, man weiss nie wie es weitergeht!

Ich würde ihn empfehlen!
Last edited: 08.01.2007 21:00:00

gut aber nicht gerade eine neue Geschichte

etwas trashig, aber ganz spannend

Eine 6 für die Special Effects. Ich find der Film wurde fantastisch gemacht. Sehr eintrücklich. Der Lavastrom, die Trümmerhaufen, das Totale Chaos. Und natürlich auch spannend.

Ein Vulkanausbruch mitten in L.A.? Na, blöder geht's ja wohl gar nicht...
Zumindest die Special Effects sind okay, aber die Story - also bitte!

Anspruchslose Unterhaltung. Ich bereue noch heute das Eintrittsgeld.

Halbwegs spannender Katastophenthriller, garniert mit einer arg konstruierten und vorhersehbaren Handlung im Stil der Katastrophenfilme der 70er Jahre.

Special Effects allein machen keinen guten Film

Fantasiosa en la historia, pero es entretenida. Tiene buenos efectos visuales.

Wer schon einmal in der Sauna war, kennt die Prozedur: um die Luft feucht zu halten, giesst man Wasser auf die heissen Steine, das sofort zischend verdunstet und so die Luft feucht macht. Wenn man aber zuviel aufgiesst, sitzt man im Nebel. Das ist der Waschkuecheneffekt.
Die Macher dieses merkwuerdigen Spektakels waren offenbar noch nie in einer Sauna oder in einer Waschkueche. Denn die Massen der durch die Strassen fliessenden gelbrot gluehenden Lava werden erst zu einem kleinen See aufgestaut und dann mit aus allen Kuebeln und Schlaeuchen sprudeldem Wasser zum Erstarren gebracht, ohne dass auch nur eine Nebelwolke oder Dunstschwade die Sicht auf das Katastophen-Set trueben wuerde.
Wenn aber die Elementarien der Alltags-Physik in einem Film derart ignoriert werden, kann es bei der Benotung nicht mehr als mangelhaft geben. Ganz abgesehen davon, dass man derartige Mengen von gluehender Lava mit den im Film gezeigten "Guessen" kaum zum abkuehlen oder erstarren bringen koennte.

Typische US-Katastrophen-Produktion. Das bedeutet unterhaltsame Kost, aber auch wenig Tiefgang (hier durchaus wörtlich zu verstehen). Richtig spannend wirds nie, der Streifen liefert aber immerhin brauchbares Anschauungsmaterial für den Geologie-Unterricht - sofern man auch die unrealistischen Ereignisse thematisiert. Der erfolgreichere Bruder "Dante's Peak" ist zwar noch haarsträubender, aber insgesamt eine Spur überzeugender.

solider hollywood-katastrophenfilm. 4+

Recht unrealistisch. Tommy Lee Jones und die Feuerwehr spielen solide, aber das überdramatische Geschwafel der Journalisten ist doch sehr arg klischehaft und nervt. Für die damalige Zeit sicher nicht schlecht und es gibt schlimmere Katastrophen-Filme! Die Kameraführung ist jedoch absolut hammermässig und etwas vom besten im Film.*4+

Guter und spannender Katastrophenfilm.

Ein zwar kurzweiliger, actionreicher Katastrophenfilm, aber völlig unrealistisch, absurd und einfach nur lachhaft. „NASA-Experten haben unlängst das Sci-Fi-Genre auf die Goldwaage gelegt: die unrealistischsten Szenarios? "2012", "The 6th Day" und "Volcano".
Gedreht wurde der Film in Kalifornien, hauptsächlich in Los Angeles.
Der Film war für die Goldene Himbeere nominiert.

Ziemlich mieser Katastrophenfilm in meinen Augen

Ebenfall kein besonders guter Vertreter des Genres, war eigentlich sogar noch dürftiger als Dante's Peak (Tommy Lee Jones -> stöhn).

Naja haut mich genau wie der sehr ähnliche Film "Dante's Peak" nicht richtig um.

Add a review

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.