DER KOMMISSAR: PARKPLATZ-HYÄNEN

Staffel1
Episode17
TitelParkplatz-Hyänen
OriginaltitelParkplatz-Hyänen
Jahr1970
Erstausstrahlung27.02.1970
Deutsche Erstausstrahlung27.02.1970
RegisseurZbynek Brynych
SchauspielerErik Ode
Reinhard Glemnitz
Günther Schramm
Fritz Wepper
Helma Seitz

Marianne Hoppe
Johannes Heesters
Werner Pochath
Fred Haltiner
Ida Krottendorf
Günther Neutze
Michael Jakubek
Maria Landrock
Eva Mattes
Wolfried Lier
Richard Kley
Hannes Kaetner
Hartmut Neugebauer
Johannes Buzalski
Fernandez Roul
Wolfgang Liere
Tony Stahl


Vorherige FolgeNächste Folge


Reviews
Average points: 4.5 (Reviews: 2)

******
Großartiges Bild einer kleinkriminellen Familie, mit Marianne Hoppe als despotisches Oberhaupt und "Jopi" Heesters als etwas verlorener Familienvater.

Ein Parkplatzüberfall auf der Autobahn gerät aus dem Ruder, als das Opfer sich unerwartet heftig wehrt. Der Mann wird erschossen, das Kennzeichen des Raubfahrzeuges wird aber bekannt. Kommissar Keller kommt schnell auf die Spur der Boszilke, kann ihnen aber zunächst nichts nachweisen. Während der Ermittlungen liefert er sich wiederholt köstliche Wortgefechte mit der keifenden "Hausherrin".

@Derrick: Ganz klar, völlig überzogen. Aber gerade dadurch können sich die hier treffend platzierten Schauspieler richtig auslassen. Und unter diesem Gesichtspunkt war das für mich eine sehr gute Folge.

Aber wir sind doch trotz der Diskrepanz noch gute Freunde, gell... ;-)
Last edited:
***
Ein ganz starker Anwärter auf einen der letzten drei Ränge! Konkurriert auf jeden Fall schon mal mit "Tod einer Zeugin" und "Im Jagdhaus" um die Podiumsplätze... Zum Glück sollte diese Episode hier die letzte Regiearbeit von Zbynek Brynych sein - das wird auch sicher seine Gründe gehabt haben. Hier wäre mal ein entsprechender Kommentar vom Produzenten Herrn Ringelmann sehr aufschlussreich gewesen...

Die gesamte Darstellung der Familienverhältnisse ist mir zu extravagant. Schon alleine Johannes Heesters und dieses Fußbad... Auch Marianne Hoppe habe ich schon besser agieren sehen, wobei die beabsichtigte Umsetzung ihrer Rolle noch in Ordnung ist. Auch Werner Pochath ist auf seine Art einmal mehr eine Bereicherung. Wie dem aber auch sei - diese Folge trifft insgesamt ganz einfach nicht meinen Geschmack.

@querbeet: Mehr an Kontrastprogramm bei zwei Bewertungen kann es eigentlich schon nicht mehr geben... ;-)
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.