WILSBERG: MINUS 196°

Staffel1
Episode63
TitelMinus 196°
Originaltitel
Jahr2019
Erstausstrahlung02.03.2019
Deutsche Erstausstrahlung02.03.2019
RegisseurMartin Enlen
SchauspielerLeonard Lansink
Oliver Korittke
Ina "Paule" Klink
Rita Russek
Roland Jankowsky
Vittorio Alfieri
Julia Brendler
Manuel Rubey
Simon Böer
Andreas Nickl
Sonja Baum
Simon Hatzl
Emma Drogunova
Ann-Kristin Leo
Im Aasee in Münster wird eine Leiche gefunden. Schnell wird klar: Es ist Wilsbergs neue Klientin Britta Manzke. Doch noch bevor der Privatdetektiv mehr über den Auftrag, den er von ihr erhalten hat, in Erfahrung bringen kann, ist sie tot. Kommissarin Springer (Rita Russek) und Overbeck (Roland Jankowsky) gehen von einem Selbstmord aus. Doch Wilsberg ist da ganz anderer Meinung. Warum sollte sich eine Frau, die sich nach einer Krebserkrankung zurück ins Leben gekämpft hat und mithilfe einer hochmodernen Klinik für künstliche Befruchtung sogar ihren lang gehegten Kinderwunsch verwirklichen konnte, umbringen?

Vorherige Folge


Reviews
Durchschnittliche Bewertung: 5.5 (Reviews: 2)

*****
Einmal mehr eine gute Wilsberg-Episode, fast frei vom Klamauk früherer Jahre und einem fast seriös wirkenden Overbeck. Und wieder mußte einer feststellen, leg dich nicht mit Ekki an.
******
Super Folge in vielerlei Hinsicht. Zum einen ist das Drehbuch klasse, die Folge ungewöhnlich spannend. Dann hat Overbeck eine sympathische Rolle mit seiner Fast-Tochter. Und damit kommen wir zu den Episodendarstellern. Emma Drogunova als Kira, so ein hübsches und kecke Mädel, die möchte ich öfters sehen. So wie mein Liebling Julia Brendler (Nord Nord Mord), die mich hier aber nicht so überzeugt wie sonst. Und dann der wie immer mysteriöse Manuel Ruby.
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.