ANNE GRIEßER - DER FLUCH DES BLUTALTARS




Autor Anne Grießer
Titel Der Fluch des Blutaltars
Genre Roman
Erstausgabe 2019
m frühen 17. Jahrhundert ist im badischen Odenwald der Boden für eine verhängnisvolle Entwicklung bereitet. Die Anfangsjahre des Dreißigjährigen Krieges halten die Menschen in Schrecken und machen sie empfänglich für Aberglauben und magisches Denken. Beim Bau eines Reliquienaltars häufen sich merkwürdige Zwischenfälle, und der Bruder des Altarerbauers muss den Vorkommnissen auf den Grund gehen, damit Religion und Hexenwahn keine tödliche Kombination eingehen.

BÜCHER VON ANNE GRIEßER


REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 3 (Reviews: 1)

***
Als eingeborener Tauberfranke habe ich mich schon immer für regionale Autoren interessiert und auch dieses Buch gelesen - geliehen statt gekauft; ein Freund kaufte es. Es handelt sich um eine Geschichte mit Fokus auf Walldürn, die im 17. Jahrhundert spielt und die Künstler-/Bildhauerfamilie Juncker thematisiert.

Die Story wäre trotz Einbaus einer etwas an den Haaren herbeigezogenen Liebesgeschichte à la Pilcher gar nicht schlecht, aber sprachlich ist das Buch so ziehend und ungelenk, dass es langatmig wirkt. Ich empfinde es als Literatur, die keinen Eindruck hinterlässt; das erste Buch der Autorin Anne G. habe ich nicht gelesen.

Kommentar hinzufügen

LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.