DIANA GABALDON - OUTLANDER - FEUER UND STEIN




Autor Diana Gabaldon
Titel Outlander - Feuer und Stein
Originaltitel Outlander
Übersetzer Barbara Schnell
Genre Roman
Erstausgabe 2004
Taschenbücher-Charts
Einstieg 24.05.2015
Anzahl Wochen 4
Höchstposition 14
E-Books-Charts
Einstieg 24.05.2015
Anzahl Wochen 1
Höchstposition 9
Schottland 1946: Die englische Krankenschwester Claire Randall ist in den zweiten Flitterwochen, als sie neugierig einen alten Steinkreis betritt
und darin auf einmal ohnmächtig wird. Als sie wieder zu sich kommt, befindet sie sich im Jahr 1743 – und ist von jetzt auf gleich eine Fremde, ein »Outlander«.

BÜCHER VON DIANA GABALDON


REVIEWS

Average points: 5.5 (Reviews: 2)

*****
Die Engländerin Claire ist nach dem Ende des 2. Weltkrieges mit ihrem Mann auf 2. Flitterwochen im schottischen Inverness. Bei einer Wanderung stürzt sie durch einen keltischen Steinkreis - und wacht mitten in der Zeit der Jakobineraufstände wieder auf.

Zwar zwischendurch furchtbar kitschige Frauenromanze, aber historisch ist die Story gut recherchiert und sehr charmant und spannend gemacht.
******
Ich war anfangs ziemlich skeptisch, ob mir Outlander gefallen würde, da weder historische noch Liebesromane in mein bevorzugtes Genre fallen. Meine Chefin lieh mir dann das Buch aus und was soll ich sagen... Das Buch hat mich umgehauen. Ich fand es nie zu kitschig, eher dramatisch und stellenweise sehr grausam. Klar gibt es bei einem solchen Wälzer auch seine ruhigen Momente/Längen, aber im nächsten Moment passiert dann wieder etwas, was einem den Atem stocken lässt. Spätestens nachdem ich mir nach dem Buch die erste Staffel der Serie angesehen habe (die sehr gut umgesetzt ist), bin ich im Outlander-Fieber. Klare 6.

Add a review

LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.