GENKI KAWAMURA - WENN ALLE KATZEN VON DER WELT VERSCHWÄNDEN




Autor Genki Kawamura
Titel Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden
Originaltitel If Cats Disappeared From The World
Übersetzer Ursula Gräfe
Genre Roman
Erstausgabe 2018
Ein junger Briefträger erfährt überraschend, dass er einen unheilbaren Hirntumor hat. Als er nach Hause kommt, wartet auf ihn der Teufel in Gestalt seines Doppelgängers. Er bietet ihm einen Pakt an: Für jeden Tag, den er länger leben möchte, muss eine Sache von der Welt verschwinden. Welche, entscheidet der Teufel. Der Briefträger lässt sich auf dieses Geschäft ein. Am Tag darauf verschwinden alle Telefone. Am zweiten Tag die Filme, am dritten alle Uhren. Als am vierten Tag alle Katzen verschwinden sollen, gebietet der Briefträger dem Teufel Einhalt. Und macht etwas völlig Überraschendes ...

BÜCHER VON GENKI KAWAMURA


REVIEWS

Average points: 6 (Reviews: 1)

******
Die Idee dahinter ist zwar nicht neu, aber sehr packend und naheliegend. Jemand begegnet dem Teufel, der ihm eröffnet, nur noch einen Tag zu leben. Sofern er dem Deal zustimmt, kriegt er einen Tag mehr geschenkt. Dafür muss er einwilligen, dass eine Sache auf der Welt verschwindet. Telefone, Uhren oder Katzen - worauf kann er und/oder die Menschheit verzichten? Eine unglaubliche Entscheidung und Konsequenzen, die meist vorhersehbar, aber auch nachvollziehbar sind. Seine dazu gehörenden Gedanken sind einfühlsam und gehen wirklich unter die Haut. Der Schluss ist erwartungsgemäss, aber in seiner Darstellung extrem menschlich. „Katzen brauchen keine Menschen, aber die Menschen brauchen Katzen.“

Add a review

LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.