JOËL DICKER - DAS VERSCHWINDEN DER STEPHANIE MAILER




Autor Joël Dicker
Titel Das Verschwinden der Stephanie Mailer
Übersetzer Amelie Thoma, Michaela Messner
Genre Roman
Erstausgabe 2019
Belletristik-Charts
Einstieg 31.03.2019
Anzahl Wochen 2
Höchstposition 1
E-Books-Charts
Einstieg 07.04.2019
Anzahl Wochen 1
Höchstposition 1
Es ist der 30. Juli 1994 in Orphea, ein warmer Sommerabend an der amerikanischen Ostküste: An diesem Tag wird der Badeort durch ein schreckliches Verbrechen erschüttert, denn in einem Mehrfachmord sterben der Bürgermeister und seine Familie sowie eine zufällige Passantin. Zwei jungen Polizisten, Jesse Rosenberg und Derek Scott, werden die Ermittlungen übertragen, und sie gehen ihrer Arbeit mit größter Sorgfalt nach, bis ein Schuldiger gefunden ist. Doch zwanzig Jahre später behauptet die Journalistin Stephanie Mailer, dass Rosenberg und Scott sich geirrt haben. Kurz darauf verschwindet die junge Frau.

BÜCHER VON JOËL DICKER


REVIEWS

Noch keine Reviews. Kommentar hinzufügen


LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.