KARL BARTOS - DER KLANG DER MASCHINE




Autor Karl Bartos
Titel Der Klang der Maschine
Genre Autobiographie
Erstausgabe 2017
"Das Model", "Die Roboter", "Computerwelt" oder "Tour de France" - bei vielen wichtigen Charterfolgen von Kraftwerk war Karl Bartos als Komponist mit dabei. Seit seinem Einstieg im Jahr 1975 entwickelte das Düsseldorfer Quartett jene unverkennbare Soundarchitektur, die die Band weltweit so einflussreich machte. Kraftwerks Musik hat die Entwicklung von Hip-Hop, Techno und Elektropop maßgeblich beeinflußt.

Mit großem Respekt aber auch mit analytischer Klarheit gibt Karl Bartos in seiner Autobiographie spannende Einblicke das Innenleben einer Band, die sich bis heute alle Mühe gibt, geheimnisvoll und undurchschaubar zu sein.

"Der Klang der Maschine" ist das einzige Buch, das man über Kraftwerk lesen sollte - geschrieben von einem, der es wirklich wissen muß.

AUSGABEN

Verlag Eichborn
Erscheinung
ISBN 9783847906179
Einband Hardcover
Umfang 602 Seiten
 

BÜCHER VON KARL BARTOS


REVIEWS

Average points: 6 (Reviews: 1)

******
Der Schlagzeuger und Elektroniktüfftler Karl Bartos plaudert über sein Leben und seine Zeit bei Kraftwerk. Wer Kraftwerk bzw. Autobiographien mag, der kommt mit diesem interessanten Buch voll auf seine Kosten.

Add a review

LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?