NICK HORNBY - HIGH FIDELITY




Autor Nick Hornby
Titel High Fidelity
Originaltitel High Fidelity
Genre Belletristik
Erstausgabe 1995
Darf man mit Leuten befreundet sein, deren Plattensammlung hauptsächlich aus Tina-Turner-Alben besteht? Kann man eine Frau lieben, deren bevorzugte Band die Simple Minds sind? Ist es besser, in einer schmuddeligen Wohnung voller alter Platten und CDs zu leben, oder sollte man lieber eine Familie gründen? Diese und andere Fragen stellt sich Rob, 35 Jahre alt, Besitzer eines nicht gerade florierenden Londoner Plattenladens, und einige dieser Fragen kann er am Ende der Geschichte sogar beantworten. Der Engländer Nick Hornby schrieb einen ebenso komischen wie traurigen Roman über die Liebe, das Leben und die Popmusik.

AUSGABEN

Verlag Droemer Knaur
Erscheinung 1995
ISBN 3426612704
 

BÜCHER VON NICK HORNBY


REVIEWS

Average points: 5.9 (Reviews: 11)

******
Als Musik-Fan und -Sammler natürlich auch ein Muss!!!
******
Tells all about men in general, music (blues) fans and reviewers especially.

Make a list of the best books, people :-))
*****
Eines meiner Lieblingsbücher! Witzig und sehr unterhaltsam. Gefällt mir gut. :-)
******
Super! Das war Unterhaltung und Kultur pur. Meine Kultur halt. Im Film wurden die zitierten Songs alle in irgendwelche Hip Hop-Songs verwandelt. Die "Vibes" gingen verloren, sorry... Aber das Buch war toll...
******
ich fand das buch auch super! ich war auch ziemlich stolz, dass nick hornby einer meiner lieblingssongs mit in das buch aufgenommen hat...ich bin mir nicht mehr ganz sicher, welcher es war, aber ich meine es war "try again" von aaliyah
******
Dieses Buch haben wir in der Schule im Englischunterricht gelesen, und jaaa, alles immer zu diskutieren war manchmal etwas komisch, doch es hat sich doch gelohnt, da dieses Buch wirklich genial ist. In einigen Dingen spricht er mir echt aus dem Herzen.
Ausserdem wurde auch der Wortschatz von einer Mitschülerin und mir ziemlich beeinflusst, und auch unsere Agenden; denn die sind nun voller Top 5-Lists (von "songs u ought not to sing on a cementary" bis zu "most sucking support acts"... aber auch Sachen à la "guys who only play music cuz they want to get laid"), und das ist mal wirklich eine Bereicherung ;)
******
absolut kult!

was soll ich sagen, man muss es gelesen haben!

Mit sicherheit in den Top-5 meiner Lieblingsbücher!
Last edited: 22.02.2008 10:09:00
******
Hui, noch gar nicht bewertet.....
Klare 6 von mir, ich habe mich über weite Strecken sehr gut wiedererkannt in dem Buch und konnte schallend darüber lachen.....
******
Wundert mich gar nicht, dass das Buch auf einer Website, die sich ja vorwiegend um die Musik dreht so gute Bewertungen kriegt. Ist aber auch echt Weltklasse. Mein Lieblingsbuch!

"Maybe there is no comparison between Ian sleeping with Laura and Reservoir Dogs at all. Ian hasn't got Harvey Keitel and Tim Roth in him. And Ian's not funny. Or violent."
******
Super¨!
******
Nick Hornby ist immer ein Vergnügen ... und die ist die Fibel für alle die, die mal in einem Plattenladen gearbeitet haben.

Add a review

LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?