TIMO BLUNCK - HATTEN WIR NICHT MAL SEX IN DEN 80ERN?




Autor Timo Blunck
Titel Hatten wir nicht mal Sex in den 80ern?
Genre Roman
Erstausgabe 2018
Nachdem eine Party-Nacht in der Notaufnahme endet, stellt Schröders Schwester ihn vor die Wahl: »Entweder Therapie, oder ich sags Mama.« So findet er sich auf der Couch der Kette rauchenden Psychologin Dr. Schulz wieder und erzählt ihr sein Leben: Von den Saunapartys der Hippie-Eltern. Von der ersten Liebe, die tragisch endete. Von ausverkauften Konzerten seiner Band Villa Hammerschmidt. Von Mardi Gras in New Orleans, Kneipenschlägereien in London und bizarren Orgien in Hamburg. Und natürlich von Sophia, der Frau, für die er alles tun würde. Dumm nur, dass es Knirpsi gibt – Schröders bösen Zwilling, der in seinem Kopf wohnt und nie aufhört, ihn zu wilden Exzessen anzustiften …

BÜCHER VON TIMO BLUNCK


REVIEWS

Average points: 5 (Reviews: 1)

*****
Ein toller Roman, den ich als Hörbuch in den letzten paar Wochen genießen durfte.
Timo Blunck war Bassist der NDW-Gruppe Palais Schaumburg (hier Villa Hammerschmid genannt).
Es ist seine Autobiographie, bei der man sich als Musikkenner wohlfühlen darf, wenn man z.B. weiß, wer Marti Pellow war.
Was für mich etwas krass war, waren die Beschreibungen der Szenen, die auch im Titel des Romans angedeutet werden.

Add a review

LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.