Alexandra - Das Glück kam zu mir wie ein Traum

Cover Alexandra - Das Glück kam zu mir wie ein Traum
7" Single
Philips 6003 050

Charts

No chart positions.
Deutsche Version von "Mañha de Carnaval".

Tracks

1969
7" Single Philips 6003 050
Show detailsListen all
1.Das Glück kam zu mir wie ein Traum
  2:36
2.Dunkles Wolkenmeer
  1:47
   

Available on following media

VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
2:36Das Glück kam zu mir wie ein TraumPhilips
6003 050
Single
7" Single
1969
2:36Stimme der Sehnsucht - Die Alexandra StoryPhilips
6623 018
Album
LP
1972
2:36Star + StimmePolystar
6849 009
Album
LP
1980
2:36Ein musikalisches PortraitDas Beste
ALE 7716
Album
LP
1987
2:36Star Gold - Die großen ErfolgeKarussell
514 251-2
Album
CD
01.04.1993
»» show all

Alexandra   Artist page

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 4.81 (Reviews: 21)
28.02.2004 22:05
rogerp
Member
******
Wunderschöner, trauriger Song, den Alexandra 1970 aufgenommen hat. Deutsche Version von "Manha de Carneval".
04.02.2005 22:33
Nefedov1969
Member
******
1970 kann nicht stimmen.
Sie ist am 31.07.1969 tödlich verunglückt.
18.11.2005 19:59
vancouver
Member
******
trauriges aber wunderbar interpretierter Song, wie man es sich von Alexandra gewohnt ist
12.06.2006 22:26
ricmuc
Member
*****
cooler klangteppich : )
sehr schön gesungen-wie immer von alexandra!
09.07.2006 17:43
LarkCGN
Member
*****
Erstaunlich wie viele diesen Song doch kennen. Ein eher unbekanntes Stück der Sängerin. Wunderbar intepretiert, habe davon die Probeband-Version. Altmodischer Chanson im besten Sinne...
05.05.2007 01:18
schlagergalaxie
Member
*****
gut
14.07.2007 19:36
jschenk
Member
****
naja
02.12.2007 18:38
Augustin54
Member
*****
Dieser düster-resignative Bolero war die Titelmelodie zu Marcel Camus' Filmwelterfolg "Orfeu Negro" aus dem Jahre 1959. Zehn Jahre später nahm sich Alexandra dieser Nummer an. Dezente Bongos, verspielte Klavierakkorde und reizvolle Streicherbögen untermalen ihre qualitativ hochwertige Darbietung auf's Vorzüglichste.
28.02.2008 03:03
holger56
Member
*****
ja, gelungene Coverversion.
Warum soll das mit 1970 nicht stimmen? Vielleicht hat der schwarze Orpheus sie ein Jahr später nochmal kurz aus der Unterwelt hochgeholt?
Augustin, schreib doch nicht so verräterisch im selben Stil wie dein anderer Nick, sonst fällt das hier noch mehr Leuten auf als mir ;-)
04.04.2008 22:45
aufrechtgehn
Member
*****
Umschmeichelnd und melancholisch. Toll.
08.07.2008 14:57
meikel731
Member
******
Wunderschön.
Last edited: 06.02.2018 11:19

missmoneypenny
Member
****
schön

southpaw
Member
****
4-5 ... das Glück war Alexandra leider nie hold.

mikebordt
Member
****
so isses

Der_Nagel
Member
****
"Ein vergessener Kuss, ein verlorener Blick
kommen nie mehr im Leben zurück" – 4*…

Windfee
Member
****
der Song hat mir anfangs nichts gegeben - wenn man sich mal reingehört hat, kommt er aber ganz gut, auch wenn ich ihn nicht zu ihren Highlights zähle...

Time Princess
Member
*****
Noch nie war das Glück mir so nah, noch nie war ein Herz für mich da...

Man spürt förmlich die Melancholie, von der dieser Song getragen wird.
Großartig!

remember
Member
***
Laaaangweilig, besonders im Vergleich zum Original.

Alphabet
Member
******
Sehr eloquent und stilsicher gesungen, zart und melancholisch. So sollte dieses Chanson gesungen sein!

Besnik
Member
*****
Wirklich sehr schön, ich wusste garnicht das das eine Single war! Eigentlich ein sehr kleines "Liedchen", das aber über eine sehr schöne Melodie verfügt!

Udo Extra
Member
****
Alexandra singt hier für meinen Geschmack zu angestrengt, was nicht allein an der Thematik liegt; mit Kummer und Schmerz kannte sie sich ja bekanntlich bestens aus.
Stark ist hingegen die kraftvolle Komposition, die einiges aus diesem Lied rausholt!
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.