Alexandra - Mein Freund, der Baum

Cover Alexandra - Mein Freund, der Baum
7" Single
Philips 388 402 PF
Cover Alexandra - Mein Freund, der Baum
Cover

Tracks

06.10.1969
7" Single Philips 388 402 PF
Show detailsListen all
1.Mein Freund, der Baum
  3:39
2.Weißt du noch?
  2:45
   

Available on following media

VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:40AlexandraPhilips
844 338 PY
Album
LP
05.12.1968
3:38Sehnsucht - Ein Porträt in MusikPhilips
844 357 PY
Album
LP
15.04.1969
3:39Mein Freund, der BaumPhilips
388 402 PF
Single
7" Single
06.10.1969
3:39Weißt du noch?Philips
388 402 PF
Single
7" Single
06.10.1969
3:39Träume... Illusionen...Philips
78 395
Album
LP
1969
»» show all

Alexandra   Artist page

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 5.1 (Reviews: 103)
09.03.2004 00:19
southpaw
Member
*****
Großartige Stimme, damals ungewöhnliches Thema.
Mich berührt's, gleich werden die Verrisse kommen.
09.03.2004 00:24
LarkCGN
Member
*****
Nein, jedenfalls nicht von mir! Ich habe ja schon "Zigeunerjunge" und "Illusionen" hier eingebracht und hoch gelobt. Wen diese Stimme nicht rührt, der hat wohl glaube ich kein Herz. Und der Text war für die damalige Zeit durchaus angemessen. Interessanterweise ist dieses Lied wohl das bekannteste aus ihrem Repertoire (viele kennen auch "Zigeunerjunge"), obwohl es nie ein Hit im klassischen Sinne war.
09.03.2004 01:26
rogerp
Member
******
Ich weiss noch, wie ich als Kind Ende der 1970er Jahre dieses Lied im Radio gehört habe und mitgelitten, ja fast mitgeweint hab mit diesem traurigen, tiefschwarzen Lied. Für mich war das da völlig neu, dass man auch solche melodramatische Schlager singen konnte. Und ich bin heute noch fasziniert von diesem Lied.
28.05.2004 22:43
hopy
Member
******
Faszinierendes Lied. Wenn man nicht gerade der Zyniker vor dem Herrn ist, muß man von diesem Lied einfach berührt sein.
21.06.2004 18:21
vancouver
Member
******
Als Kind konnte ich nicht verstehen warum ein Baum ein Freund sein kann, aber diese schöne Stimme kann einfach nicht lügen...Schade dass Alexandra so früh verstorben ist
24.06.2004 09:36
variety
Member
*****
Früher hätte es eine 6 gegeben, aber heute immerhin noch eine 5 für die Erinnerungen.
29.07.2004 22:40
Bolle
Member
******
Eine große Stimme, ein bewegender Text.
11.08.2004 05:55
voex
Member
*****
Finde ich gerade noch gut.
Last edited: 30.09.2012 13:52
15.11.2004 20:15
ps86
Member
*****
für diese stimme gebe ich die volle punktzahl, für den text ... naja, nicht ganz. aber trotzdem insgesamt 5*
29.01.2005 21:25
wormi
Member
******
Als Kind war ich immer traurig, wenn ich das Lied gehört hab. Geht heute noch voll unter die Haut.
29.01.2005 22:22
timeraver
Member
**
Hugentobler würde sagen: "üüüüüble Sache, Maloney"...
04.02.2005 22:40
Nefedov1969
Member
******
Eine großartige Künstlerin, schade das sie schon so früh verstorben ist.
Sie wäre heute 63 Jahre und ich frage mich oft wie Ihrer Karriere verlaufen wäre.
Ich glaube sie wäre heute ein gefeierter Star Europas.
Last edited: 04.02.2005 22:40
21.03.2005 10:54
blaugrün
Member
******
doch, doch, hat mir immer schon gefallen. Es wird ja bis heute gerätselt, ob Alexandra den Autounfall in Schleswig-Holstein, bei dem sie ums Leben kam, absichtlich gebaut hat. Das scheint mir ausgeschlossen. Sie ist auf der Fahrt in die Ferien mit ihrer Mutter und dem 6j. Sohn an Bord ungebremst in eine vortrittsberechtigte Strasse gefahren und mit einem LKW kollidiert. Sehr unwahrscheinlich, dass das absichtlich gewesen sein soll. Entweder haben plötzlich die Bremsen versagt oder sie hat aus irgend einem Grund, vielleicht wegen der Wirkung von Medikamenten, unaufmerksam und hat die Herrchaft über den Merc verloren.
Gute Stimme, guter mal etwas anderer Song, gute Komposition. Staune, aber dürfte zu meinen etwa 50 All Time Greatest Hits gehören. Also von Verriss, southpaw, keine Spur... ;)
21.03.2005 23:48
Sacred
Member
*****
Ach in meiner Heimat Schleswig-Holstein ist sie verunglückt...wusst ich gar nicht so genau (danke für die Info blaugrün). Der Song hat jedenfalls schon was, ist kult und man kann ihn immer wieder hören. Sehr gut!
13.04.2005 13:01
jAM777
Member
******
Zwar vor meiner Zeit , aber dieser Song berührt mich immer wieder.
11.06.2005 21:56
80s4ever
Staff
***
naja, mein Freund, der Baum, ist tot... Ich komm' mit diesem Text nicht klar...
11.07.2005 09:39
mainz1955
Member
******
Tja, Freunde der Alexandra,
muss mal sagen, es ist immer wieder schön zu sehen, wie sich ein über 35 Jahre altes Lied auch heute noch einer gewissen Beliebtheit erfreut. Uns, dem Verein "Alexandra-Freunde e.V." mit Mitgliedern aus aller Welt zeigt das natürlich, dass wir mit unserem Faible für diese grosse deutsche Künstlerin nicht so falsch liegen können. Noch dazu, wenn nun auch noch eine amerikanische Band, wie die "The Szars" geradezu akzentfrei "Mein Freund, der Baum" auf ihrer nächsten CD herausbringt. Aber das ist ja nicht alles. Ihre bisher einzigartige Art zu singen, der etwas mysteriöse Tod der Sängerin und die kürzlich erschienene Biographie, die auch jede Menge Fragen offen lässt, tragen dazu bei, dass man sich mehr und mehr diesem so früh verstorbenen Talent erinnert. Nach unserem Ermessen - ENDLICH!.
In diesem Sinne ..
Jochen,
Webmaster Alexandra -Welt
www.alexandra-welt.de
11.07.2005 09:52
Voyager2
Member
******
Ein früher Öko-Song, von Alexandra in ihrer unübertroffenen Art wundervoll interpretiert.
14.12.2005 20:53
BrianWilson
Member
***
"Mein Freund der Baaauuuuuuuuuuuuuum....
ist toooooooooooooot....."

Ja, und ich habe jetzt einen prima Tisch!
07.04.2006 10:17
Tommiboy72
Member
******
Wunderschönes sentimentales Lied der unvergessenen Alexandra
02.05.2006 11:59
Labedoedel
Member
******
Der Baum ist tot aber das lied lebt weiter
22.06.2006 14:04
vureljum
Member
******
eine perle!
26.06.2006 21:40
Luna
Member
******
Hochintelligenter Text ;) Schliesse mich mal blaugrün und mainz1955 an... gefällt mir auch, aufgerundete 6*
07.07.2006 17:21
Philo
Member
****
spezieller Song
17.08.2006 22:29
Rewer
Staff
*****
...sehr gut...
16.09.2006 20:40
Schiriki
Member
******
wunderbar
23.09.2006 12:41
detlef1988
Member
**
nicht gut
Last edited: 29.04.2007 12:02
30.11.2006 17:12
ricmuc
Member
*****
alexandra......deine stimme war wahnsinn!!
09.12.2006 02:26
Kanndasdennsein
Member
******
Geht mir nicht ganz so unter die Haut wie Zigeunerjunge, aber für Alexandra, ihre Stimme, den Text und den Song an sich, gibt es auch von mir, ohne groß nachzudenken, 6 Sternchen!
09.12.2006 02:28
Demeter
Member
*****
Alexandra! Lag ist es her und der Song hat immer noch den Drive und die Herzberührung von damals! Starker Titel, 5++
27.03.2007 16:13
schlagerfrau1990
Member
**
ganz nett.
27.03.2007 16:19
Homer Simpson
Member
*****
...sehr gut...
28.03.2007 00:56
user0816
Member
*****
Man kann das Lied auch gut finden, ohne es bierernst zu nehmen... Sehr gefühlsduselige Kommentare hier.

EDIT: Oje, jetzt auch noch schwere Kindheiten aufgrund dieses Liedes...
Last edited: 30.04.2007 00:16
29.04.2007 22:37
Widdi
Member
******
Sehr düsterer und trauriger Song. Scheint mir ein früher Protestsong gegen das Abholzen der Wälder und das Städtewachstum zu sein. Ging mir vor ca. 10 Jahren als Kind ziemlich nahe. Nach neuerlichem hören wird aus der 5 bei mir sogar die volle Punktzahl, weil so ein Text+Message dürfte Ende der 60er bei Deutschen Schlagern sehr selten gewesen sein. Was den Misserfolg in den Charts damals erklären könnte, der Song war seiner Zeit mindestens 10-15 Jahre weit voraus.
Last edited: 01.10.2016 23:12
05.05.2007 01:05
schlagergalaxie
Member
******
sagen tu ich dazu gar nix.
14.07.2007 19:35
jschenk
Member
******
einfach nur kult
24.07.2007 11:32
meikel731
Member
******
Im Erscheinungsjahr ein völliger Flop, jetzt ein absoluter Schlager-Klassiker.
Last edited: 21.08.2007 10:04
14.08.2007 02:13
9664xx
Member
******
Wunderschön!
14.08.2007 08:38
bandito
Member
*****
5+. Dieser Titel von ihr gefällt mir am besten, weil hier die ganze Klangfarbe optimal zum Text passt. Klasse.
Ansonsten aber kann ich mit den meisten ihrer Sachen nichts anfangen. Vieles war mir zu düster, zu mollig, zu schattig.
21.08.2007 01:15
Derrick
Member
******
Nicht nur die Stimme ist absolut traumhaft und vor allem bei diesem Titel so wunderbar passend... Auch sie als Frau ganz allgemein hatte aus meiner Sicht das "gewisse Etwas"!! :-)
23.08.2007 07:49
maledicio
Member
******
Das Lied ist zu früh herausgekommen, wie die meisten Ihrer Lieder. Sie war der Zeit voraus. Schade, dass dieses Lied zu Ihrer Lebzeiten ein Flop war. Aber meitens wird alles nach dem Tod eines Interpreten auffälliger da die Person hervorgehoben wird und noch mehr ins öffentliche Licht gerückt wird, überhaupt Sänger.
06.09.2007 20:59
hugibaz
Member
****
Hat sicherlich das "gewisse Etwas", aber so tieftraurige Lieder, verschärft noch durch die extrem tiefe und melancholische Stimme, sind überhaupt nicht mein Fall
17.11.2007 19:10
Cornwell
Member
****
Wehmütig...
17.11.2007 21:33
sanremo
Member
****
gut
16.12.2007 05:07
querbeet
Member
******
Das Lied hat mich als Kind geängstigt, ...aber auch bis heute beeindruckt.
27.12.2007 18:57
samlux
Member
******
Ein Klassiker - heute ein brisantes Thema
27.12.2007 19:16
Snormobiel Beusichem
Member
****
▓ Mooie Song van "Alexandra" uit de herfst van 1968 !!! Iedereen heeft wel een boom als vriend uitgekozen !!! Da's ook heel belangrijk want we mogen het nut van de bomen niet verliezen !!! Net iets te emotioneel voor 5 sterren !!!

Clip: http://youtube.com/watch?v=5BhafUIfBQ4
11.01.2008 21:25
FCB_39
Member
******
Klasse!
06.02.2008 16:41
Simo 61
Member
******
Typischer Song von ihr,der sehr traurig stimmt.Ich finde der Song spiegelt ihre innere Zerrissenheit wieder
06.02.2008 23:31
longlou
Member
****
Die Stimme ist unbestreitbar grandios, aber es ist nicht so meine Musik.
01.03.2008 13:25
öcki
Member
******
Ausgezeichnet
09.03.2008 13:00
missmoneypenny
Member
******
Da heul ich wie ein kleines Mädchen.
Last edited: 22.09.2009 15:53
14.03.2008 18:03
Gitti
Member
******
ohne viel Worte.....
04.04.2008 23:11
aufrechtgehn
Member
******
Den Baum berühren... den Baum umarmen... eins werden mit dem Baum... ;)

Ganz im Ernst: wen dieses Lied nicht zu Tränen rührt, der ist tot.
15.06.2008 17:33
Rothus
Member
*****
So lange uns so ein Lied ans Herz gehen kann, sind wir noch nicht verloren!

Bette Davis Eye
Member
******
Einer meiner Lieblinge von der wunderbaren Alexandra. Der Text war für die damalige Zeit sicherlich sehr ungewöhnlich und berührt auch heute noch. Mir laufen noch immer Schauer über den Rücken wenn ich das genial arrangierte und tieftraurige Meisterwerk höre. Genial!

Veja79
Member
******
Alexandras Musik ist einfach einzigartig, auch dieses Lied hier ist große Klasse!

Phil
Staff
****
Eigentlich überhaupt nicht mein Stil, aber irgendwie gefällt mir der Song noch...

MichaelSK
Member
***
wirkt eher albern als dass es berührt

mok120
Member
******
Wunderbar.

aschlietuna
Member
*****
die stimme macht's aus

Chartsfohlen
Member
******
Toll.

Knappe 6 sogar.

lumlucky
Member
******
ausgezeichnet!

oldiefan1
Member
******
Super Song

Southernman
Member
******
Excelente.

Windfee
Member
******
konnte ich früher noch nicht sooo viel damit anfangen, so nach und nach habe ich aber diese ganze unglaubliche Gefühsltiefe entdeckt, die dieses Lied so bezaubernd einzigartig machen. Wenn man einen Sinn für Sentimentales hat und schwermütige Sehnsucht nachempfinden kann, dann öffnen sich mit diesem Lied ungeahnte Gefühlsdimensionen, wenn man den Sinn nicht dafür hat, kann ich durchaus verstehen, wenn man davor flüchtet.
Eins ihrer absoluten Meisterwerke mit perfekter musikalischer Untermalung zu einem grandiosen Text!

soia
Member
*
ja eigentlich nicht meine welt. bin auf den track auch nur wegen eines jingels gekommen. grausames lied mit ökohintergrund.
Last edited: 16.03.2010 14:31

Der_Nagel
Member
*****
in den 80er wäre diese Schlagernummer aus 1968 aufgrund der öffentlichen Thematik des Waldsterbens wohl besser aufgehoben gewesen - fein gesungen, hört auch klar ihr Talent als Komponistin heraus - 5*...

schnurridiburr
Member
*****
Dramatisch-gut.

FranzPanzer
Member
**
Es mag wohl stimmen, dass der Text etwas aussagt und Niveau hat, aber dem ungeachtet war dieses Lied noch nie mein Geschmack. Doch die Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden!

goodold70
Member
******
Die Thematik des gefällten Baumes stellt ein beliebtes Sujet der Musikgeschichte dar; verwiesen sei beispielsweise auf ein ähnlich konzipiertes Udo Jürgens-Werk. Alexandras symphonisch unterstützter Protestsong über ein zugunsten einer neu zu erstellenden Liegenschaft in die Sägerei transferiertes Baum-Exemplar gehört meines Erachtens zusammen mit "Der Traum vom Fliegen" und "Sehnsucht" zu den absoluten Höhepunkten im kurzen, jedoch intensiven Alexandra-Schaffen.

Neumi
Member
*****
In Stuttgart in diesem Jahr wieder oft gesungen und auch gelebt. Früher Schlager heute Protestsong.

toolshed
Member
*
Ähm ja, wie soll ich sagen: Dazu fehlt mir... wohl.... emotional der Zugang, so! :'D

dorian.gray
Member
******
toll

Dino-Canarias
Member
*****
Das ist definitiv ein Klassiker der deutschen Musikgeschichte,
ohne wenn und aber!

klamar
Member
******
... der erste und lange Zeit einzige Schlager, der mir damals gefallen hat ... super Stimme, klasse interpretiert und ein guter Song ...

remember
Member
***
Trotz grüner Sympathie als Naturfreund brauche ich solche Lieder nicht.

Wolla.WS
Member
*****
Gehört zur Zeitgeschichte und zu meiner! Immer wieder gerne!

mikebordt
Member
*****
ebenfalls unvergesslich

Sgt.Pepper
Member
****
Unglaublich bekannter Alexandra-Titel, dazu noch selbst geschrieben. Komischerweise Damals keine Single und somit auch kein Chart-Erfolg.

Kamala
Member
*****
...mein Vater hat diesen Titel so sehr gemocht - in Erinnerung an ihn und an Alexandra höre auch ich den Baumsong gerne -...

daddy
Member
******
Einzigartige Stimme, sensationeller Song, bleibende Erinnerung.

Acooper
Member
****
Un peu déprimant.

Widmann1
Member
******
Wurde der Reviews mal gelöscht, schließlich ist dieser Song von Anfang an in meiner persönlichen Hitparade:

Als Kind stöberte ich auch im Plattenschrank meiner Eltern. Dort gab es "Vergißmeinnicht", eine Compilation des "stern". Neben Roy Black und Katja Ebstein gab es dort einen Song, der mich wie kein zweiter berührte. Da sang eine Frau mit unglaublich trauriger Stimme über den Tod eines Baumes, der ihr Freund war.
Ein Song, der mich auch nach 40 Jahren sehr berührt. Das Schicksal von Alexandra ist ebenso traurig. Sie gehört auch in den Club 27, da sie in diesem Alter 1969 mit dem Auto tödlich verunglückte.

schumi39
Member
*****
Schade das sie so früh verstarb. Ein Lied mit Tiefgang. Außerordentliche Stimme. Ich finde das Lied der Taiga und Sehnsucht noch etwas besser.

DreamsInTheNight
Member
******
Allein der Text wäre schon bemerkenswert genug. Doch was diese Stimme daraus macht ist überragend. Am Ende zerreißt es einen fast selbst vor Trauer um ihren schattenspendenden Freund.

Musicfreak
Member
***
Etwas gar melodramatisch dieser Klassiker. 3.5

rhayader
Member
*****
Ein Plädoyer für den Umweltschutz in einer Zeit, als das noch überhaupt kein gesellschaftliches Thema war und sich eigentlich kaum einer ernsthaft darüber Gedanken machte. Großartig interpretiert von der wundervollen Alexandra. 5+

ultimo
Member
***
Eigentlich mag ich solche konstruierten Tränendrüsen-Dramen nicht besonders. Das hier hat bei mir aber noch einen gewissen Kultbonus.

Alphabet
Member
******
Ein auf Schlager getrimmtes Chanson, weil man in den 60er Jahren in Deutschland eben nur Schlager auf deutsch singen durfte.

Ein musikalischer Meilenstein mit einem wunderschönen nachdenklichen Text.

Besnik
Member
******
Ich weiss genau wo ich das Lied das erstemal gehört habe : Habe mal im TV eine Folge von "Souvenirs, Souvenirs" gesehen (ich erinnere mich auch das ich da Heintje's "Mama" das erstemal sah!) da lief dieser Song und ich war sofort in ihren Bann gezogen und fand sie total faszinierend! Musste mir gleich eine CD von ihr besorgen!

Fer
Member
*****
Dieser wunderschöne Song war damals nicht in den Hitparaden? Schade, das wäre sicher ein Hit geworden, allein schon der Stimme wegen. Um Alexandras Schicksal ist es einfach traurig!

zürifee
Member
******
Eindrücklicher Song! Schön melancholisch......

Udo Extra
Member
******
Als ich dieses Lied zum ersten Mal hörte, konnte ich nicht nur wenig damit anfangen, ich fand es sogar richtig schlecht. Damals kannte ich allerdings auch Alexandra noch nicht, und habe erst später über die Zusammenarbeit mit Udo Jürgens ("Illusionen") zu ihr gefunden.
Heute habe ich den Wert ihrer Lieder längst zu schätzen gelernt, wobei ich jeden verstehe, der mit ihrer Stimme und melancholischen Art nichts oder nur wenig anfangen kann.
Da der vorliegende Titel allerdings einer der wenigen ist, die Alexandra komplett im Alleingang getextet und komponiert hat (so muss das sein!), genießt er bei mir nun Kultstatus; man muss sich halt auf Sängerin und Thematik einlassen.
"Mein Freund der Baum" ist darüber hinaus ein Titel von ihr, den noch heute viele kennen, obgleich nur wenige die Interpretin zuordnen können. Und so kann man den Sarkasmus, dass ausgerechnet der gefällte Baum eine Art "Evergreen" von ihr wurde, nicht abstreiten.

remix1970
Member
**
Gefällt mir nicht.

ulver657
Member
******
ein wunderbares, melancholisches Lied, das mich tief berührt!

ul.tra
Member
*****
Wunderbar.
Das ihr bekannteste Lied und einer ihrer besten nicht in den Charts stand, ist verwunderlich.

AquavitBoy
Member
*****
Was man hier nicht alles findet an Goldstücken..
Schon von der Komposition her sind 5* selbstverständlich.

otterobb
Member
******
Wunderschön!

drogida007
Member
*****

Klasse Song einer tollen Sängerin die leider viel zu früh sterben musste!

In ihren letzten 2 Jahren nahm Alexandra über 80 Songs auf!

Erst nach ihrem Tod wurde dieser Song ein Hit.

da_hooliii
Member
******
Ein sehr ergreifender Song.

bussibär
Member
******
Sehr gutes Lied aus dem MC-Sampler: "Lieder Mit Herz".

remy
Member
******
Toll!
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.