Aphrodite's Child - Rain And Tears

Cover Aphrodite's Child - Rain And Tears
7" Single
Mercury 132 501 MFC (de)
Cover Aphrodite's Child - Rain And Tears
7" Single
Mercury 132 501 MFC (nl)
Cover Aphrodite's Child - Rain And Tears
7" Single
Mercury MF 1039 (uk)
Cover Aphrodite's Child - Rain And Tears
7" Single
Mercury 132 501 MFC (be,fr)
Cover Aphrodite's Child - Rain And Tears
7" Single
Mercury 132 501 MFC (it)
Cover Aphrodite's Child - Rain And Tears
7" Single
Mercury 132 501 MFC (no)
Cover Aphrodite's Child - Rain And Tears
7" Single
Mercury 45-4124 (gr)
Cover Aphrodite's Child - Rain And Tears
7" Single
Philips SFL-1178 (jp)
Cover Aphrodite's Child - Rain And Tears
7" Single
Mercury RF-1 (au)
Cover Aphrodite's Child - Rain And Tears
7" Single
Mercury 6033 014 (it)
Cover Aphrodite's Child - Rain And Tears
7" Single
Mercury 6173 691 (fr)
Cover Aphrodite's Child - Rain And Tears
7" Single
Philips 6060 321 (be)

Song

Year:1968
Music/Lyrics:Boris Bergman
Evangelos Papathanassiou
Producer:Pierre Sberro
Sound Sample:
Cover versions:Demis Roussos
Dalida (Regenzeit-Tränenleid)
Dalida (Quelques larmes de pluie)
Verena [Dune] (Rain & Tears)
Le Grand Orchestre de Paul Mauriat
Spagna & Demis Roussos
Spagna
Armando Savini (Lacrime e pioggia)
I Quelli (Lacrime e pioggia)
Bubblerock
Franck Pourcel
Caravelli
Durchschnittliche Bewertung:5.06

107 Bewertungen
Personal charts:Add to personal charts

Charts

Entry:25.06.1968 (Position 10)
Last week in charts:17.09.1968 (Position 10)
Peak:2 (4 weeks)
Chartrun:
Weeks:13
Place on best of all time:2200 (1254 points)
World wide:
ch  Peak: 2 / weeks: 13
de  Peak: 28 / weeks: 4
nl  Peak: 2 / weeks: 10
be  Peak: 7 / weeks: 13 (V)
  Peak: 1 / weeks: 24 (W)
no  Peak: 2 / weeks: 10
Weder für Demis Roussos (Gesang, Bass) noch für Vangelis Papathanassiou (Keybords) war es die erste Band, aber 'Aphrodite’s Child' die sie 1968 in Paris zusammen mit Loukas Sideras (Schlagzeug, Gesang) und Silver Koulouris (Gitarre, Percussion) gründeten, sollte gerade für diese beiden der Beginn einer langen Weltkarriere bedeuten.

Vangelis war der musikalische Kopf der Band und Demis Roussos die unverwechselbare Stimme. Bereits diese, ihre erste Single (produziert im Mai 1968) schaffte es mühelos an die Spitze der Charts in vielen europäischen Ländern.

Ihre erste LP 'End of the World' erschien im gleichen Jahr und im Jahr darauf 'It’s Five o’Clock'. Das Konzeptalbum '666' im Jahr 1972 war dann die Wende zum Progressive Rock. Vangelis hatte bereits seit 1970 an dem Album gearbeitet und während dieser Zeit traten die anderen Bandmitglieder Live ohne ihn auf. Das war der Anfang vom Ende, den die Gruppe fiel dann bald auseinander.

by DJ Axel 02/2015

Tracks

07.1968
7" Single Mercury 132 501 MFC [de,nl,be,fr,es,dk,se,no]
07.1968
7" Single Mercury MF 1039 [uk]
1968
7" Single Mercury RF-1 [au]
1968
7" Single Philips SFL-1178 [jp]
1968
7" Single Mercury 45-4124 [gr]
Show detailsListen all
1.Rain And Tears
  3:08
2.Don't Try To Catch A River
  3:11
Extras:
de-Ausgabe und die skandinavischen Ausgaben erst 08/1968
   
1976
7" Single Mercury 6033 014 [it]
1979
7" Single Mercury 6173 691 [fr]
Show detailsListen all
1.Rain And Tears
  3:10
2.I Want To Live
  3:30
   
1982
7" Single Philips 6060 321 [be]
Show detailsListen all
1.Rain And Tears
  3:13
2.Spring, Summer, Winter & Fall
  4:56
   

Available on following media

VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:08Rain And TearsMercury
132 501 MFC
Single
7" Single
07.1968
3:17End Of The WorldMercury
20140 SMCL
Album
LP
1969
3:13Greatest HitsRTB
LP 5861
Album
LP
1974
3:08ReflectionFontana
9290 100
Album
LP
1975
3:10Pop HistorySono Cord
27 104-9
Compilation
LP
1976
»» show all

Aphrodite's Child   Discography / Become fan

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Rain And Tears25.06.1968213
I Want To Live08.07.196987
It's Five O'Clock17.02.197065
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 5.06 (Reviews: 107)
21.09.2003 19:51
80s4ever
Member
******
schöne Ballade
21.09.2003 19:59
Schiriki
Member
*****
Sehr schön, aber für mich ein bisschen zu verstaubt
26.09.2003 22:28
Rewer
Moderator
******
...die Herren Evangelis Papathanassiou (VANGELIS) # Demis Roussos # Loukas Sideras in Hochform ...
Last edited: 25.10.2003 23:33
08.10.2003 13:52
Phil
Member
******
sehr schön
13.01.2004 07:04
darosado
Member
****
Schmalz pur...aber schöne Stimmen
24.01.2004 00:56
SportyJohn
Member
*****
Demis Roussos an Top....... Erste Hit von das Trio in Sommer 1968 auch in Holland. (14 Wochen - RANG 2).
25.01.2004 21:09
CODO der DRITTE
Member
*****
gut
20.02.2004 13:23
Sickmen
Member
*****
Speziell, aber sehr gut!
14.03.2004 20:49
pillermaik
Member
******
Ein unvergesslicher Song! Ganz klar von Pachelbels "Canon" inspiriert. Demis Roussos melancholische Stimme gab dem Song die nötige tiefe. Im Jahr darauf kamen Aphrodite's child mit "It's five o'clock" noch trauriger und hoffnungsloser um die Ecke. Umwerfend.
01.04.2004 10:34
voex
Member
****
Auch ein Titel, der mir heute nur deshalb gefällt, weil er nostalgisch ist. Die Melodie finde ich etwas banal.
01.04.2004 14:03
Vince
Member
*****
Schön! Weis einfach nicht mehr wo ich diese verdammte Kassette hingetan hab.
27.06.2004 12:40
Uebi
Member
*****
Die Stimme von Demis Roussos fand ich schon immer schön, aber mir gefällt "Goodbye my love" halt doch noch ne Ecke besser, obwohl das Cembalo hier sehr schön ist. Wunderbar, aber keine 6.
27.06.2004 13:59
southpaw
Member
*****
Sehr gefühlvoll und speziell ... ihr einziger Hit in GB, # 29 Ende 1968.
11.07.2004 16:32
Steffen Hung
hitparade.ch
*****
Schönes ruhiges Lied.
22.07.2004 10:56
hindi
Member
******
Wirklich wunderschöne Ballade (die gerade knapp noch nicht trieft...)
29.07.2004 23:03
gioele
Member
*****
La voce di Demis Roussos è sempre un piacere ascoltarla. Bel lento.
25.09.2004 15:19
ADbar
Member
****
Recht schön, Pachelbels Kanon in D-Dur (Er war Deutscher, daher nicht "Canon") passt ganz gut.
09.12.2004 19:11
DaJoe
Member
*****
schön.
10.12.2004 23:10
staetz
Staff
******
Dieser Pop-Klassiker lebt bis heute von Demis Roussos' charismatischer Stimme und der gemütlich-gefälligen Melodie; mir gefällt's sehr gut.
10.12.2004 23:41
goodold70
Member
******
Demis Roussos und Vangelis vereint - die damals noch jugendlichen aber bereits ihre volle musikalische Potenz ausspielenden Griechen landeten mit diesem eingängigen Kultsong einen veritablen Knaller, der im Säuliamt der späten Siebzigerjahre einen sich im Frühteeniealter befindenden Enthusiasten dazu brachte, sein Sackgeld in eine entsprechende Occasions-Vinyl-Single zu investieren
07.02.2005 13:48
thomas86
Member
******
wunderschön
06.03.2005 00:21
PlattenPap(z)t
Member
****
Echt gute Stimmen haben die typen
25.03.2005 16:31
variety
Member
****
Nicht schlecht, aber nur eine 4. Wird mit der Zeit langweilig.
12.06.2005 19:47
Nostalgic
Member
******
Sehr schöne Melodie und Instrumentierung. Gemütlicher Song. Ich höre es immerwieder gerne.
22.07.2005 04:58
Richard (NL)
Member
******
Their best song (but solo they are better).
15.08.2005 06:21
facinum
Member
******
Grossartiger Hit der ruhig Platz 1 verdient hätte! Pachelbel's Canon lässt sich - wie soft - immer prima einschmelzen!
03.01.2006 18:56
Tommiboy72
Member
******
sehr schmachtendes Lied der Griechen, das man aber immer wieder gerne hört!
sehr hoher Nostalgiewert !!!
03.01.2006 19:39
musicfan
Member
*****
Gefällt mir immer noch gut.
10.01.2006 23:45
Xirius
Member
******
Besser geht es nicht! mein Vater hörte das Lied immer früher...
Last edited: 28.10.2008 15:45
22.05.2006 13:47
flinkefinger
Member
******
Hiervon krieg ich jedesmal Herzschmerz und muss fast weinen, wenn ich es höre. Wundervoller Schmacht - Pur !
29.06.2006 22:41
Philo
Member
*****
auch das war irgendwo auf einer Musikkassette meiner Eltern...meine Mutter hörte den Song immer zum Einkaufen fahren im geblümelten Mini..ich hintendrin in einem unglaublich unbequemen Stahlrohr- Kindersitz... den brauchte ich aber weil meine Mutter den Mini quer um die Ecken stellen pflegte während der Fahrt
11.12.2006 20:17
remember
Member
*****
wunderschön! für mich die 2. beste scheibe der band rund um vangelis & roussos..
01.01.2007 19:38
Sulander
Member
***
na ja hat immer nur die gleiche strofe
10.02.2007 22:34
YVE
norwegiancharts.com
****
schon ein bisschen langweilig... musikalisch gesehen aber eigentlich noch interessant. streicher usw.
03.04.2007 11:07
Derrick
Member
*****
Nicht so vielschichtig wie andere Titel dieser Gruppe, aber trotz allem natürlich noch immer ganz klare 5 Sterne dafür.
17.05.2007 00:40
blue dildo
Member
*****
Ein Punkt Abzug weils doch zugegebenermassen ein ganz klein wenig kitschig klingt, aber sonst wirklich super
17.05.2007 08:36
Homer Simpson
Member
*****
...sehr gut...
01.07.2007 17:31
gnüng
Member
****
extreeeem schmalzig.....naja, muss ich mir nicht die ganze zeit anhören, hat aber sicher seine berechtigung...
07.07.2007 21:21
x5-452
Member
******
Gefällt mir sehr
11.09.2007 09:44
Musicfreaky_93
Member
*****
5-
11.09.2007 14:54
sanremo
Member
***
geht so
16.09.2007 16:33
brasil
Member
******
Wunderschöner Song, dank der Simme von Demis Roussos. Wär hätte gedacht, das später Demis nur noch Schnulzen singt.
Last edited: 16.09.2007 16:34
20.10.2007 01:19
woodstöckle
Member
*****
sehr schön!!
02.12.2007 22:18
öcki
Member
******
Genialer Song einer griechischen Truppe von genialen Einzelkönnern und damals noch nicht in die Öl- und Schmalztonne geflogen. Zuvorderst der gute gertenschlanke Demis.
12.12.2007 20:44
iceman60
Member
*****
tolle Gruppe
12.12.2007 21:23
longlou
Member
******
Schmalzig hat Roussos eigentlich immer gesungen. 5 o'clock oder i want to live gehen in der Richtung noch einen Schrit weiter. Bei Aphrodite's Child gefällt es mir aber.
Last edited: 12.12.2007 21:24
21.02.2008 19:58
Snormobiel Beusichem
Member
******
▒ Prachtige klassieker van het Griekse Trio: "Evangelis Papathanassiou (Vangelis)", "Demis Roussos" en "Loukas Sideras", oftewel "Aphrodite's Child", uit begin augustus 1968 (Holland) !!! Ook in de Nederlandse hitlijsten hadden ze er een grote hit mee !!! Ook na bijna 40 jaar, 6 sterren waard voor mij persoonlijk ☺!!!

@25-06-2017: ▒ (NL Top 40: 14 wk / # 2) ☺!!!

Last edited: 25.06.2017 18:47
22.02.2008 11:44
ghrelin
Member
***
das is mir dann zu sehr demis roussos-like ^^
11.04.2008 20:45
finlay1983
Member
****
sehr sehr schnulzig, aber durch die besetzung hat das lied trotzdem eine hohe klasse und ist durchaus hörenswert!
01.05.2008 12:26
Barracuda
Member
****
Da muss man ja fast mitheulen ...
15.05.2008 17:48
aloysius
Member
******
Ganz einfach grandios! Da gibt's kaum passende Worte. Den Song kenne ich seit ich klein bin, weil mein Vater ihn oft am Wochenende laufen liess.

Fritz260449
Member
******
Was für ein schmusiges Sahnehäubchen. Meisterlich

Musikgurrmong
Member
****
Unendlicher Kitsch, trotzdem höre ich es vor allem seit dem sehr guten Film "Three Times" sehr gerne.
Last edited: 12.09.2008 01:31

LarkCGN
Member
****
Das trieft und kitscht wirklich an allen Ecken, selbst für mich noch etwas "too much", vor allen Dingen wegen Roussos tragischer Gesangsart.

mwb222
Member
******
Dutch Radio 2 Top 2000 notering in 2007 (0280)

uwe-musicman
Member
*****
Klasse Ballade mit den Urgesteinen der Popmusik: Demis Roussos und Vangelis. Aphrodite's Child waren vor allem in Frankreich erfolgreich, bei uns hatte Demis Roussos erst solo (Goodbye my love goodbye) und auf deutsch Erfolg. Vangelis machte dann mit Jon Anderson als "Jon & Vangelis" sowie als Komponist mehrerer Filmmusiken auf sich aufmerksam. "Rain and Tears" ist für mich der beste Titel von AC.

Beastmaster
Member
*****
Der Kanon ist zeitlos. Und der Song ist gut.

shadow123
Member
******
One of the best 60's classics.

DeejayDave
Member
****
Een hoop drama maar uiteindelijk toch een mooi nummer.

lumlucky
Member
*****
sehr schön!

Stevolution
Member
****
Hele cheesy popmuziek van Aphrodite's Child. Herkenbaar dankzij wat ik altijd het Sirtaki-gitaartje noem. En ik vind het knap hoe deze plaat aan de ene kant nog gloedjenieuw klinkt (hij komt uit 1968, dat zou je niet zeggen als je naar de kwaliteit van de productie luistert) maar aan de andere kant kun je een dergelijke plaat anno 2009 niet meer opzetten. Zelfs mijn oma zou dat niet meer pruimen.

S.

Mümmelgreis
Member
******
Oh, wunderwunderschön! Ein Lied, in dem man versinken kann.

Windfee
Member
******
Ein zeitloser Klassiker, bei dem man mitfliegen kann. Hätte in den Charts mehr abräumen müssen.

Widmann1
Member
******
cooler Oldie

22.01.16: Demis Roussos und Vangelis, griechische Schwergewichte. 5 => 6.
Last edited: 22.01.2016 20:33

Redhawk1
Member
***
Eher langweiliger Melodie-Song. +3 Mehr nicht, Ende!

Hab mir ihn schon jetzt 50 mal angehört, nichts besonderes...

Der_Nagel
Member
**
überaus schwache und kitschige Flenn-Ballade der späten 60er - seicht und ausdruckslos gesungen - 2*...
Last edited: 11.05.2012 23:11

FCB_39
Member
******
Klasse!

jschenk
Member
******
knappe 6, irgendwas hat der song

Stendarr
Member
***
Sehr schöne Melodey, Gesang aber zu tragisch. Macht mir streckenweise Kopfschmerzen ^^
Leider nur ne 3 drin.

Deinonychus
Member
*****
Gut, die Stimme von Demis Roussos mag gewöhnungsbedürftig sein, aber definitiv nicht ausdruckslos. Ein wundervoller, trauriger Song, dazu noch eine Orgel. 5* plus!

junilo
Member
*****
Aahh, DAS war also das Original! Find's sehr gut. 5-

oldiefan1
Member
******
klar die Höchstnote

seraphis
Member
*****
Der Song gehörte 1968 in Frankreich/talien zu den Top - Hits:

Le monde est gris le monde est blue - Eric Charden 59
Monja – Roland W. 70
Comme un garcon – Sylvie Vartan 50
The Ballad of Bonnie and Clyde - Georgie Fame 82
The days of pearly spencer – David McWilliams 35
Gimme a little sign / Brenton Wood 80
Lady Madonna / Beatles 72
Delilah - Tom Jones 12
Simon says - 1910 Fruitgum Co. 57
A man without love / Engelbert 94
Rain and tears – Aphrodite’s Child 10
Irrésistiblement – Sylvie Vartan 32
Hey Jude – Beatles 32
Fire / The Crazy World of Arthur Brown 84
Those Were The Days - Mary Hopkin 83
My little lady – Tremeloes, Ma bonne étoile – Joe Dassin 58

begue
Member
*****
Ein schöner Oldie.

ABBAsolut
Member
*****
... sehr schön (besonders die barocken Spinett-Töne) ...

Percussionata
Member
******
14 weken Top 40 #2 / 410 punten

Last edited: 09.02.2012 01:23

gherkin
Member
*****
Mooi nummer.

Dino-Canarias
Member
*****
Ungemein harmonisches Geschmachte der 3 Griechen.....

Gut gelungen, ohne jetzt gleich überragend zu sein.

Ganz knappe 5.

(4.75)
Last edited: 17.08.2011 23:58

KVG
Member
*****
Mooie klassieker uit 1968. Demis Roussos maakte toen nog deel uit van "Aphrodite's Child", maar ging nadien solo verder.

Patrick7781
Member
*
geweldig zwakke song

Topbart
Member
*****
zeer mooi!

Oski.ch
Member
***
Das ist mir dann doch ein wenig zuviel Gewimmer...

rien100
Member
******
De eerste hit van Aphrodite's Child. Prachtig nummer, nog steeds.

hisound
Member
*****
Oh Gott, klingt das verstaubt. Die Melodie und der Gesang sind aber sehr schön. Ja, Vangelis war schon damals ein Meister seines Fachs. 5-

Kamala
Member
*****
...ein unvergessener Oldie - verstaubt aber süss wie eh und je -...

wefoundove
Member
*****
solid

Sgt.Pepper
Member
******
Unvergessener Oldie. Eine ganz clever gemachte Produktion. im Okt 68 mit # 28 leider nur in den hinteren Regionen der deutschen Charts.

Acooper
Member
******
Vraiment très bon.

James Egon
Member
****
4 reichen hier

rhayader
Member
******
Solche wunderbare Schnulzen gibt es heutzutage gar nicht mehr. Wahrscheinlich weil in der heutigen Welt eher Nüchternheit und Coolness angesagt ist. Die Menschen lassen sich früh morgens auf dem Weg zur S-Bahn oder Bus lieber von belangloser Chart-Musik berieseln anstatt ihre Kopfhörer mal abzunehmen und dem wunderbaren Morgenkonzert der Vögel zu lauschen. In der S-Bahn glotzen sie lieber in ihr Smartphone, als sich durch das Fenster einen herrlichen Sonnenaufgang anzuschauen. Da hat man gar keinen Sinn mehr für so romantische Nummern. Aber für die, die damit aufgewachsen sind und die die Ideale und den Geist von damals nie aufgegeben haben, für die, ist dieser Song immer wieder ein Erlebnis.

Der Maddox
Member
******
sehr schöne Komposition 🎼🎼🎼🎼🎼🎼

schumi39
Member
******
Ich liebe die Stimme von Demis.

ulver657
Member
******
sehe es wie ähnlich wie rhayader. in solchen Liedern ist mehr als Text und Noten. sie haben einen Geist, eine Aura...

stenie
Member
****
Okay, aber für mich etwas zu dick aufgetragen.

musikmannen
Member
******
Great

zürifee
Member
******
Sehr schöne, gefühlvolle, klassisch anmutende Ballade aus der Flower-Power-Zeit!

Goodbye Demis Roussos goodbye..... R.I.P.
Last edited: 26.01.2015 20:01

katzewitti
Member
******
da läufts mir heute noch eiskalt den Rücken hinunter...Bärenstarker Song

WeePee
Member
******
Cool

Snoopy
Staff
**
Langweilig!

Werner
Member
****
...knappe vier...

Alphabet
Member
******
Mit feinem Spinett-Intro und der unverwechselbaren Stimme von Demis Roussos. Ein Klassiker, der selbst nach über 40 Jahren eine große Magie hat.

Smeraldina
Member
*****
Höre ich sehr gern.

Exzentriker
Member
******
Schluchz. Was für'n Schöner Song. Ich als Schnulzenliebhaber komme voll auf meine Kosten. Wunderschön.

sushi97
Member
******
Klar ist das schnulzig. Aber auch einfach nur gut. Die Streicher... *_*

Alan Parsons Project <3
Member
******
Schnief... Trän...

Fer
Member
*****
Was für ein Schmachtfetzen! Aber schon ziemlich toll gemacht! Stimmlich manchmal etwas zu übertrieben.

Der.Katkus
Member
****
Etwas schnulzig, aber sonst recht schön.
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.