Bernhard Brink - Wenn der Vorhang fällt

Cover Bernhard Brink - Wenn der Vorhang fällt
Digital Promo
Ariola -

Charts

No chart positions.

Tracks

28.10.2016
Promo - Digital Ariola -
Show detailsListen all
1.Wenn der Vorhang fällt
  3:23
   

Available on following media

VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:24UnendlichAriola
88875 12262 2
Album
CD
22.01.2016
Akustik Version3:32UnendlichAriola
88875 12262 2
Album
CD
22.01.2016
3:23Wenn der Vorhang fällt [Promo]Ariola
-
Single
Digital
28.10.2016
3:23Ich find Schlager toll - Frühjahr Sommer 2017Polystar
0600753761199
Compilation
CD
03.03.2017
3:24Mein Herz schlägt Schlager Vol. 3Sony
88985396342
Compilation
CD
31.03.2017
»» show all

Bernhard Brink   Artist page

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 5 (Reviews: 6)

FranzPanzer
Member
*****
Flotter foxiger Schlager mit einem Text, bei dem sich Hinhören umso mehr lohnet. Allgemein wird dieser Song aus dem ganz neuen Album des 1952 geborenen Altmeisters dem guten Namen des Bernhard Brink sofort gerecht - er kann's einfach und erfreut mit solchen Werken jedes Mal auf ein Neues. Das ist ganz klar die Premium-Klasse des deutschen Schlagers. Fünf Sterne? Kein Thema!

staetz
Musikdatenbank
*****
Nachdem Brink auf den letzten Electrola-Alben deutlich gitarrenlastiger in Erscheinung trat und damit sympathischerweise seine eigene Soundnische gefunden zu haben schien, erfolgt die musikalische Akzentsetzung auf der ersten Ariola-Platte geradezu blindlings auf Stampfbeat. Bei den Neuaufnahmen bietet das für mich nie einen Mehrwert zu den durchwegs liebevoller arrangierten Originalen, sondern wirkt zuweilen anstrengend und plump. Selbst bei diesem Uptempo-Titel aus der Feder von Michael Kunzi ("Münchener Freiheit") mag ich die authentische Akustik Version mindestens so gern wie die offizielle Variante. Gefällig und solide!

goodold70
Member
*****
In der Gesamtbeurteilung sehe ich's sehr ähnlich wie der geschätzte Vorredner. Die Argumentation lautet jedoch genau andersrum: Ich kann mit den Akustik-Versionen auf "Undendlich" nicht viel anfangen, was insbesondere auch für diesen Titel gilt. Hingegen empfinde ich die stampfige Uptempoversion als enorm gefällig. Immerhin zeigt die vorliegende Zweifachaufnahme desselben Basiswerks die erhebliche Bandbreite und somit auch die Möglichkeiten - Chancen und Gefahren - welche im Arrangementhandwerk schlummern.

FCB_Marco
Member
******
Toller Titel vom "Brinki"!
Klasse...

friend of music
Member
****
Na ja, früher war alles besser, aber was soll's.

otterobb
Member
*****
Guter, flotter Schlager
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.