Home | Impressum | Kontakt
Login

Beyoncé
Break My Soul

Song
Jahr
2022
Musik/Text
Produzent
3.68
40 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
26.06.2022 (Rang 53)
Zuletzt
14.08.2022 (Rang 17)
Peak
15 (1 Woche)
Anzahl Wochen
8
6333 (458 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 15 / Wochen: 8
DE
Peak: 42 / Wochen: 4
AT
Peak: 51 / Wochen: 3
FR
Peak: 18 / Wochen: 8
NL
Peak: 14 / Wochen: 8
BE
Peak: 12 / Wochen: 7 (V)
Peak: 16 / Wochen: 7 (W)
SE
Peak: 30 / Wochen: 7
DK
Peak: 36 / Wochen: 3
IT
Peak: 59 / Wochen: 6
ES
Peak: 94 / Wochen: 1
PT
Peak: 21 / Wochen: 7
AU
Peak: 6 / Wochen: 8
NZ
Peak: 16 / Wochen: 7
Tracks
Digital
21.06.2022
Parkwood / Columbia 19658926155 (Sony) / EAN 0196589261557
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:38Break My SoulParkwood / Columbia
19658926155
Single
Digital
21.06.2022
4:38Break My SoulParkwood / Columbia
196589334329
Single
Digital
22.07.2022
Acapella Version4:04Break My SoulParkwood / Columbia
196589334329
Single
Digital
22.07.2022
Instrumental Version4:39Break My SoulParkwood / Columbia
196589334329
Single
Digital
22.07.2022
4:38RenaissanceParkwood / Columbia
19658744502
Album
CD
29.07.2022
Beyoncé
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Work It Out
Eintritt: 18.08.2002 | Peak: 48 | Wochen: 7
18.08.2002
48
7
'03 Bonnie And Clyde (Jay-Z feat. Beyoncé Knowles)
Eintritt: 26.01.2003 | Peak: 1 | Wochen: 17
26.01.2003
1
17
Crazy In Love
Eintritt: 06.07.2003 | Peak: 3 | Wochen: 30
06.07.2003
3
30
Baby Boy (Beyoncé feat. Sean Paul)
Eintritt: 19.10.2003 | Peak: 5 | Wochen: 24
19.10.2003
5
24
Me, Myself And I
Eintritt: 01.02.2004 | Peak: 41 | Wochen: 8
01.02.2004
41
8
Naughty Girl
Eintritt: 09.05.2004 | Peak: 18 | Wochen: 17
09.05.2004
18
17
Fighting Temptation (Beyoncé, Missy Elliott, MC Lyte, Free)
Eintritt: 29.08.2004 | Peak: 42 | Wochen: 6
29.08.2004
42
6
Check On It (Beyoncé feat. Slim Thug)
Eintritt: 12.03.2006 | Peak: 7 | Wochen: 26
12.03.2006
7
26
Déjŕ Vu (Beyoncé feat. Jay-Z)
Eintritt: 03.09.2006 | Peak: 3 | Wochen: 23
03.09.2006
3
23
Irreplaceable
Eintritt: 19.11.2006 | Peak: 9 | Wochen: 29
19.11.2006
9
29
Listen
Eintritt: 04.02.2007 | Peak: 10 | Wochen: 20
04.02.2007
10
20
Beautiful Liar (Beyoncé & Shakira)
Eintritt: 29.04.2007 | Peak: 1 | Wochen: 28
29.04.2007
1
28
If I Were A Boy
Eintritt: 16.11.2008 | Peak: 3 | Wochen: 36
16.11.2008
3
36
Single Ladies (Put A Ring On It)
Eintritt: 18.01.2009 | Peak: 40 | Wochen: 22
18.01.2009
40
22
Halo
Eintritt: 19.04.2009 | Peak: 4 | Wochen: 48
19.04.2009
4
48
Sweet Dreams
Eintritt: 23.08.2009 | Peak: 16 | Wochen: 29
23.08.2009
16
29
Broken-Hearted Girl
Eintritt: 13.12.2009 | Peak: 62 | Wochen: 3
13.12.2009
62
3
Telephone (Lady Gaga feat. Beyoncé)
Eintritt: 28.03.2010 | Peak: 4 | Wochen: 24
28.03.2010
4
24
Run The World (Girls)
Eintritt: 15.05.2011 | Peak: 22 | Wochen: 13
15.05.2011
22
13
Best Thing I Never Had
Eintritt: 10.07.2011 | Peak: 35 | Wochen: 18
10.07.2011
35
18
I Was Here
Eintritt: 10.07.2011 | Peak: 74 | Wochen: 1
10.07.2011
74
1
Drunk In Love (Beyoncé feat. Jay Z)
Eintritt: 05.01.2014 | Peak: 40 | Wochen: 10
05.01.2014
40
10
Pretty Hurts
Eintritt: 05.01.2014 | Peak: 68 | Wochen: 1
05.01.2014
68
1
7/11
Eintritt: 30.11.2014 | Peak: 74 | Wochen: 1
30.11.2014
74
1
Runnin' (Lose It All) (Naughty Boy feat. Beyoncé & Arrow Benjamin)
Eintritt: 27.09.2015 | Peak: 23 | Wochen: 24
27.09.2015
23
24
Daddy Lessons
Eintritt: 08.05.2016 | Peak: 73 | Wochen: 1
08.05.2016
73
1
Mi gente (J Balvin & Willy William feat. Beyoncé)
Eintritt: 08.10.2017 | Peak: 16 | Wochen: 9
08.10.2017
16
9
Walk On Water (Eminem feat. Beyoncé)
Eintritt: 19.11.2017 | Peak: 5 | Wochen: 10
19.11.2017
5
10
Top Off (DJ Khaled feat. Jay Z, Future & Beyoncé)
Eintritt: 11.03.2018 | Peak: 66 | Wochen: 1
11.03.2018
66
1
Apeshit (The Carters)
Eintritt: 24.06.2018 | Peak: 69 | Wochen: 5
24.06.2018
69
5
Break My Soul
Eintritt: 26.06.2022 | Peak: 15 | Wochen: 8
26.06.2022
15
8
Alien Superstar
Eintritt: 07.08.2022 | Peak: 46 | Wochen: 1
07.08.2022
46
1
Cuff It
Eintritt: 07.08.2022 | Peak: 52 | Wochen: 1
07.08.2022
52
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Dangerously In Love
Eintritt: 06.07.2003 | Peak: 2 | Wochen: 46
06.07.2003
2
46
Live At Wembley [DVD]
Eintritt: 16.05.2004 | Peak: 73 | Wochen: 2
16.05.2004
73
2
B'Day
Eintritt: 17.09.2006 | Peak: 2 | Wochen: 36
17.09.2006
2
36
I Am... Sasha Fierce
Eintritt: 30.11.2008 | Peak: 7 | Wochen: 67
30.11.2008
7
67
4
Eintritt: 10.07.2011 | Peak: 1 | Wochen: 19
10.07.2011
1
19
Beyoncé
Eintritt: 05.01.2014 | Peak: 4 | Wochen: 22
05.01.2014
4
22
Lemonade
Eintritt: 01.05.2016 | Peak: 2 | Wochen: 24
01.05.2016
2
24
Everything Is Love (The Carters)
Eintritt: 24.06.2018 | Peak: 5 | Wochen: 6
24.06.2018
5
6
Homecoming: The Live Album
Eintritt: 21.04.2019 | Peak: 15 | Wochen: 4
21.04.2019
15
4
The Lion King: The Gift
Eintritt: 28.07.2019 | Peak: 20 | Wochen: 4
28.07.2019
20
4
Renaissance
Eintritt: 07.08.2022 | Peak: 3 | Wochen: 2
07.08.2022
3
2
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
I Am... World Tour [DVD]
Eintritt: 12.12.2010 | Peak: 5 | Wochen: 21
12.12.2010
5
21
Live At Roseland - Elements Of 4 [DVD]
Eintritt: 18.12.2011 | Peak: 8 | Wochen: 3
18.12.2011
8
3
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.68

40 BewertungenBeyoncé - Break My Soul
Nieuw werk van de grote Beyoncé waarmee ze in mijn ogen wel zou mogen kunnen scoren. Klinkt in ieder geval toch wel sterk.
ist mir dann doch zu oldschool
Das mag ich doch ziemlich, schöner vibe.

Edit: ach was, geht top ab. Mittlerweile eine lockere fünf.
Ich halte extrem von ihr aber dieser song gefällt mir garnicht ..
Schrott
Überbewertet… die Lyrics gefallen mir. Dies als Pluspunkt. Der Rest ist für mich gähnende Langweile. Monotoner Track und den Gesang finde ich schlimm. Alles schon gehört in viel besser.
seit langem wieder ein Titel von ihr, der mir gefällt
Despite this sample being overused, this is exactly what I wanted from her. A smash!
Sample facile mais diablement efficace. Je valide cette renaissance !
Hat sie die Richtung schon mal eingeschlagen?
Etwas monoton geworden. Beyonce ist auch eher abgeschrieben wo es Dua Lipa oder Ava Max gibt.
Doch eine positive Überraschung.
.
Best leuk plaatje
Tut mir leid, aber da gibt es nur den Mülleimer.
The beat sounds fresh and her performance is pretty solid, unsurprisingly another interesting change in direction. 3.75
Eindelijk weer is een sterk nummer van Beyonce.
▒ Prima monotone vier sterren dansplaat uit half juni 2022 op het ritme van de 'Old School' jaren '80 muziek door de 40 jarige Amerikaanse zangeres, songwriter, actrice en modeontwerpster uit Houston "Beyoncé Giselle Knowles-Carter" !!! Dik voldoende 😎 !!!
Ist das wirklich Beyoncé? Enttäuschender, repetitiver Stampfsound der nicht begeistern kann.
Was fängt man jetzt damit an? Beyonce revitalisiert hier einmal mehr das (glaube ich) erstmals in "Show Me Love" genutzte elektronische Instrumental, klingt ein wenig wie die neue alte Disco-Queen und will ihre Hörer unter anderem dazu ermutigen, ihre lahmen und belastenden "9 to 5"-Jobs zu beenden. Ich tue mich schwer damit, ihr insbesondere die letztgenannte Message abzunehmen, beim Sound bin ich unentschlossen. Sonst aber solide produziert und für heutige Zeiten mit knapp fünf Minuten Laufzeit ein richtiger musikalischer Wälzer.
neues album steht an.
wenn sie songs wie diese herausbringt soll es mir mehr als recht sein.
sehr angenehm anzuhören.
weils weniger auf charts mainsteam aus ist... wie es in den 2010er jahren der fall war.
4-5
Phänomenaler neuer Lied von Beyoncé! Ich mag das Dance-Genre sehr. Ich freue mich auf das neue Album „Renaissance“, das im Juli erscheinen wird.
Il sound mi ricorda "Sour Candy" di Lady GaGa.

Non male, 4.
Puh, schwer für mich.
Eher enttäuschend. Wirkt ziemlich schnell und lieblos produziert.
...gut...
Klar an der vier vorbei.
Finally, a new sound from Beyoncé for over a decade now. Normally her genre was mostly stated R&B, but I do like she has finally stepped into something different. Is a little bit long, alas it is catchy. Although it might not be a top 10 hit single to chart in NZ because I never seen her songs charted since her Lemonade singles and her Lion King singles had passed. Hopefully she comes back on the top 40 at least!
Oh nevermind she's back on the kiwi charts. #16 on the debut.
Ziemlich großer Hit in USA und UK. Bei uns in D zündet das nicht so richtig. Ziemlich repetitiver Song von ihr. Nervt schnell. Knappe drei von mir.
Queen B is terug!
So kennt man sie und so möchte man ihre Uptempo-Nummern auch hören.
Ne da hat die gute Dame schon besseres herausgebracht
"Break My Soul" klingt wie eine Nummer, die ihre Kollegin Kelly Rowland um 2008
herausgebracht haben könnte. In Anbetracht der starken Songs ihres letzten Albums
"Lemonade" ist der Song beinahe ein Rückschritt in ihrem musikalischen Schaffen, wenn er
auch sehr eingängig ist. Eine Offenbarung ist "Break My Soul" jedoch keine.
Dit was niet meteen wat ik verwachtte van Beyoncé maar best wel toffe sound.
Wenn alternde Divas plötzlich im Video halbnackt zu sehen sind, ist das für die Qualität des Songs selten ein gutes Zeichen. Aber selbst mit ihrer (eher weniger vorhandenen) Erotik schafft es Beyoncé nicht zu überspielen, dass dies ein Track aus der Ramschkiste der 90er-Jahre ist, der nicht mal Albumfüllerniveau aufweist. Immerhin verweisen die Noten hier auf immer noch vorhandene Sympathiewerte. Es bleibt meinerseits aber bei einer knappen 2 für dieses unmelodiöse und unrhythmische Teil.
Irgendwie klingt das wie wenn man einen alten 90er Jahre Beat (Musste auch an "Show me Love" denken) nimmt und irgendwie bisschen was drüber singt, aber schlecht ist der Song auch wieder nicht! Der Clip gefällt mir nicht, da protzt sie mir zu sehr - aber egal, es geht um den Song, und der ist noch im "grünen Bereich".
Ist noch okay
Unter "Renaissance" verstehe ich etwas anderes. Dieser Song ist doch langweilig hoch 5.
Der Groove stimmt, ansonsten ist das sicher nichts für die Ewigkeit.
Ganz übel. Damit kann ich nichts anfangen.
Jupp, 90s-House-R&B-Dance-Revival.

Nur, wenn man schon nostalgische Gefühle beim Hörer heraufbeschworen möchte, sollte man das dann nicht auch ein wenig prickelnder gestalten!?

4-