Blue System - Just Say No

Song

Year:1991
Music/Lyrics:Dieter Bohlen
Producer:Dieter Bohlen
Sound Sample:
Durchschnittliche Bewertung:3.54

13 Bewertungen
Personal charts:Add to personal charts

Charts

No chart positions.


Available on following media

VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:44Déjà vuHansa
262 084
Album
CD
30.09.1991

Blue System   Artist page

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Under My Skin06.11.1988186
Magic Symphony15.10.1989213
 
Albums - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Twilight05.11.1989262
 

Dieter Bohlen   Artist page

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Under My Skin (Blue System)06.11.1988186
Magic Symphony (Blue System)15.10.1989213
You Can Get It (Mark Medlock / Dieter Bohlen)15.07.2007315
Unbelievable (Mark Medlock / Dieter Bohlen)11.11.2007275
 
Albums - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Rivalen der Rennbahn (Soundtrack / Dieter Bohlen)23.04.1989515
Twilight (Blue System)05.11.1989262
Dreamcatcher (Mark Medlock / Dieter Bohlen)25.11.2007148
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 3.54 (Reviews: 13)
11.12.2004 18:53
Rewer
Staff
**
...weniger...
lalalalalala, krächz!
03.02.2005 15:26
Sacred
Member
***
Kein guter Abschluss vom guten Album 'Déjà Vu'. Erzwungene hohe Chöre à la Modern Talking im Chorus. Langweilig schwach.
17.01.2006 19:30
Tom
Member
***
WENIGER
01.07.2006 00:43
Kanndasdennsein
Member
****
Und ich finde gerade den Chor superschön in diesem Lied! Menno!
Abgesehen davon ist das Lied aber in der Tat lediglich durchschnittlich!
20.12.2006 21:54
Farg0
Member
***
Average.
20.12.2006 21:57
Homer Simpson
Member
**
weniger
04.04.2007 13:28
Dr_Mabuse
Member
*****
gutes lied und ein sehr guter abschluss. und dass ein hoher chor dabei ist, ist ja noch besser.
05.10.2007 22:25
goodold70
Member
****
Der kerzenlicht[elf Stück]begleitete Abschied ("Eleven candles telling maybe you'll leave this town") wird mit MT-suggerierenden Tonalien - inkl. charismatischer Choralleistung - untermalt. Ein keinesfalls störender Werkabschluss in traditionell-unexperimentellem Design.
20.02.2008 16:14
FranzPanzer
Member
***
Nicht übel, aber zu seicht.

staetz
Musikdatenbank
****
Zurückhaltend kommentiere ich - in Einklang mit der erstaunliche Einigkeit demonstrierenden Vorrednerschaft - diesen Uptempo-Schlager von Dieter Bohlens Solo-Projekt. Insbesondere als im Vergleich recht schwacher Bestandteil des äusserst gelungenen Albums "Déjà vu" nimmt das Werk in der Discographie des Pop-Titans einen zu vernachlässigenden Status ein. Die abgerundete 4 passt.

Southernman
Member
*****
Muy buena.

Bohlen4ever
Member
*****
Ein angenehmes Stück

Roefe
Member
***
Der Falsett Chor tut in den Höhen im Gehörgang weh. Schade, die Produktion ist okee.
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.