Bucks Fizz - New Beginning (Mamba Seyra)

Cover Bucks Fizz - New Beginning (Mamba Seyra)
7" Single
Polydor POSP 794 (uk)
Cover Bucks Fizz - New Beginning (Mamba Seyra)
Cover
Cover Bucks Fizz - New Beginning (Mamba Seyra)
Cover
Cover Bucks Fizz - New Beginning (Mamba Seyra)
Cover
Cover Bucks Fizz - New Beginning (Mamba Seyra)
7" Picture Single
Polydor POSPP 794 (uk)
Cover Bucks Fizz - New Beginning (Mamba Seyra)
7" Picture Single
Polydor POSPP 794 (uk)

Song

Year:1986
Music/Lyrics:Tony Gibber
Michael Myers
Producer:Andy Hill
Michael Myers
Sound Sample:
Durchschnittliche Bewertung:4.39

33 Bewertungen
Personal charts:Add to personal charts

Charts

World wide:
nl  Peak: 24 / weeks: 5
be  Peak: 22 / weeks: 6 (V)

Tracks

26.05.1986
7" Single Polydor POSP 794 [uk]
1986
7" Picture Single Polydor POSPP 794 [uk]
Show detailsListen all
1.New Beginning (Mamba Seyra)
  4:02
2.In Your Eyes
4:21
   

Available on following media

VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
4:02New Beginning (Mamba Seyra)Polydor
POSP 794
Single
7" Single
26.05.1986
4:00Now That's What I Call Music! 7Virgin
NOW 7
Compilation
LP
11.08.1986
4:08Writing On The WallPolydor
831 424-2
Album
CD
24.11.1986
Extended Version7:31Writing On The WallPolydor
831 424-2
Album
CD
24.11.1986
4:09Ultimate EightiesCrimson / Demon
CRIMBX38
Compilation
CD
23.12.2002
»» show all

Bucks Fizz   Artist page

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Making Your Mind Up19.04.1981310
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 4.39 (Reviews: 33)
27.02.2004 17:50
rogerp
Member
****
Nach zweijähriger Pause gabs 1986 nochmals ein musikalisches Lebenszeichen von der Gruppe, die 1981 den Concours Eurovision gewonnen hatten ("Making Your Mind Up"). Neues Label, neuer Musikstil, neues Personal bei Bucks Fizz: Vorwärtstreibender African-Beat-Song (Untertitel "Mamba Seyra"). Ungewohnte Beinahe-Abschiedsvorstellung und mit Rang 8 in den UK-Charts fast schon ein "New Beginning". 1988 gab's dann nach langer Durststrecke den letzten Mini-Hit ("Heart Of Stone").
Last edited: 28.02.2004 19:19
23.05.2004 12:19
Rewer
Moderator
****
...gut...
08.09.2004 23:17
Sacred
Member
***
Kenne Single- sowie Maxi-Version und finde es echt nur durchschnitt. Für die 80er sogar eher schwach (knappe 3 Punkte).
21.09.2005 21:55
80s4ever
Staff
****
progressiver, vortwärtstreibender Rhythmus. Etwas ungewöhnliche, afrikanische Klänge, aber noch ganz ok
21.09.2005 21:59
Snormobiel Beusichem
Member
*****
▒ Dieser "New Beginning (Mamba Seyra)" von die britische "ESC 1981" Sieger: "Bucks Fizz", aus Anfang Juli 1986, stand leider nur 5 Wochen in die NL Top 40 (Platz # 32) !!! Gut 4 Sterne ☺!!!

@22-05-2014: ▒ Rauf nach 5 Sterne ☺!!!
Last edited: 22.05.2014 16:10
23.10.2005 10:17
Tom
Member
***
WENIGER
05.11.2005 20:15
swisspwl
Member
***
Äh, Sierra Madre oder was? Also klingt ein wenig sehr sonderbar. Zwei Sterne plus einer zusätzlich als Nostalgie-Bonus :-)
30.11.2006 13:13
Amion1
Member
******
Hammer megageil viel zu unterbewertet hier . Einer der stärksten Bucks Fizz Songs. Genial die Kombination von Harmoniegesang und Trommeln. In Deutschland nicht mehr in den Charts, In Hlland auf 32 ,England Sogar Platz 8 und (R)Luxemburg Platz 5
26.06.2007 18:49
jschenk
Member
****
Ganz OK, aber nicht wirklich herausstechend
26.08.2007 10:09
Richard (NL)
Member
*****
Een zeer goede Come-Back single van Bucks Fizz.
17.05.2008 17:40
WeePee
Member
******
Gefällt mir sehr gut
05.07.2008 15:31
wasserkraft
Member
****
netter Versuch nochmal an alte Erfolge anzuknüpfen, aber leider, leider war's das dann auch schon für die Song Contest - Sieger von 1981!
06.07.2008 23:16
MichaelSK
Member
****
auf Show angelegt

remember
Member
***
für 1986 ordentlich hinterher gehinkt. das klingt schon sehr nach bombast-schlager tralala..selbst für mittelmass ist es knapp.

lumlucky
Member
****
ganz nett

django66
Member
******
Ich finde das ist noch ein wirklich klasse Titel. Toll und bombastisch produziert. So wie man es von gewohnt war.
Great Track !!!

Plattenjunkie1980
Member
******
Ziemlich bombastischer Sound + getrommel.
5 jahre Später beim Pop angekommen, nachdem der Schlager 1981 noch angesagt war.
Last edited: 24.02.2009 21:24

querbeet
Member
****
Spätwerk von "Bucks Fizz". Schade eigentlich, die Band hat mir mit ihrem damaligen Sound gefallen (1981).
Last edited: 25.02.2009 02:50

tejotejo
Member
******
nieuwe koers , en met veel succes

Beastmaster
Member
*****
Klar überdurchschnittliches 80er-Disco-Liedchen, das mit seinen eigenwilligen, tropisch-folkloristisch anmutenden Chorälen zeitweise etwas 'hymnisch' klingt. Vermutlich zu gewagt bzw. zu sehr abseits des üblichen 80er-(MT-)Disco-Sounds, deshalb wohl auch nicht mehr so erfolgreich wie ihre früheren Titel. Ich find's trotzdem super :)

Widmann1
Member
***
das ist nicht mehr meine Musik

Der_Nagel
Member
****
der afrikanische Touch gefällt bei diesem Disco-Pop-Stück aus den 80er – 4*…

hisound
Member
****
Sehr originell und gelungen. 4+

Patrick3
Member
******
Toffe plaat.

Bearcat
Member
*****
ander maatschappij
meer volwassen geluid.......goed

fleet61
Member
****
... geht in Ordnung ...

ccc---
Member
******
Sehr starke Nummer von Bucks Fizz, leider war deren Stern da schon im Sinken begriffen.

Edit: Bekomme den Song nicht mehr aus dem Kopf, nachdem ich ihn beim Rewind-Festival in Macclesfield live erleben durfte > 6
Last edited: 08.08.2018 23:32

sanremo
Member
****
gut

Besnik
Member
****
Sie hatten bestimmt dem Song damals bewusst so genannt, nachdem dem schweren Busunfall Ende 1984 und dem Ausstieg von Jay Aston 1985! Mit dem neuen Mitglied Shelley Preston wollten sie nochmal an alte Erfolge anknüpfen, was Ihnen nur bedingt gelang! Man hört das Potenzial in dem Song, obwohl es teilweise auch sehr hektisch und durcheinander wirkt! Aber schlecht war der Song sicher nicht! IRL #11

drogida007
Member
****

Geht in Ordnung.

Jeroen68
Member
*****
Het nieuwe begin, of gewoon het eind. Het blijft een lekkere song, ondanks dat het een wat rommelig geheel oplevert.

Acooper
Member
***
Bucks Fizz a abusé de ce genre de chansons.

Alphabet
Member
****
Klingt einerseits wie die frühen Bananarama, andererseits wie ABBA auf experimentellen Pfaden.
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.