Home | Impressum | Kontakt
Login

CKay feat. Joeboy & Kuami Eugene
Love Nwantiti (ah ah ah)

Song
Jahr
2020
2.64
44 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
29.08.2021 (Rang 96)
Zuletzt
05.12.2021 (Rang 6)
Peak
1 (4 Wochen)
Anzahl Wochen
15
2150 (1329 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 1 / Wochen: 15
FR
Peak: 1 / Wochen: 15
NL
Peak: 1 / Wochen: 14
BE
Peak: 8 / Wochen: 11 (V)
Peak: 10 / Wochen: 12 (W)
SE
Peak: 4 / Wochen: 12
NO
Peak: 1 / Wochen: 12
ES
Peak: 46 / Wochen: 10
PT
Peak: 1 / Wochen: 15
AU
Peak: 8 / Wochen: 11
NZ
Peak: 2 / Wochen: 12
Tracks
Digital
14.02.2020
Chocolate City 795152501603 / EAN 0795152501603
1
Love Nwantiti (ah ah ah) (Remix)
3:08
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
Remix3:08Love Nwantiti (ah ah ah)Chocolate City
795152501603
Single
Digital
14.02.2020
Spanish Remix2:24Love Nwantiti (ah ah ah)Chocolate City
190296809989
Single
Digital
07.08.2020
North African Remix2:15Love Nwantiti (ah ah ah)Chocolate City
190296805783
Single
Digital
21.08.2020
East African Remix2:27Love Nwantiti (ah ah ah)Chocolate City
190296806339
Single
Digital
21.08.2020
South African Remix3:06Love Nwantiti (ah ah ah)Chocolate City
190296806315
Single
Digital
21.08.2020
CKay
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Love Nwantiti (ah ah ah) (CKay feat. Joeboy & Kuami Eugene)
Eintritt: 29.08.2021 | Peak: 1 | Wochen: 15
29.08.2021
1
15
Joeboy
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Love Nwantiti (ah ah ah) (CKay feat. Joeboy & Kuami Eugene)
Eintritt: 29.08.2021 | Peak: 1 | Wochen: 15
29.08.2021
1
15
Kuami Eugene
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Love Nwantiti (ah ah ah) (CKay feat. Joeboy & Kuami Eugene)
Eintritt: 29.08.2021 | Peak: 1 | Wochen: 15
29.08.2021
1
15
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
2.64

44 BewertungenCKay feat. Joeboy & Kuami Eugene - Love Nwantiti (ah ah ah)
Haut mich nicht um.
Erreicht mich nicht.
Ereignislos ist ein passendes Adjektiv.
Kann man hören und leicht wieder vergessen.
da reihe ich mich in die vorhandene tendenz ein. 2-3
Wer streamt so was, damit es in den Niederlanden in den Top10 und hierzulande immerhin auch noch in den Top30 ist? Ein vor sich hin plätschernder Song, ein weiterer, ohne jeglichen Höhepunkt. Auch von mir eine gute 3.
Ja, dieser Song plätschert mir auch zu sehr dahin - und dabei war ich beim Songtitel und der Tatsache, dass dieser Song zwar auf Platz 32 der deutschen Charts eingestiegen ist, mir aber überhaupt nichts sagte, ziemlich grundinteressiert. Ein hübscher Rhythmus, aber sonst ziemlich viel Genuschel und wenig Bewegung.
weniger
Braucht seine zeit bevor es zündet; danach chillig und nice
.
Pretty inessential trendy offering but not bad.
Melodie klingt vertraut und geklaut. Schade, dass der Gesang, der mit Autotunekleister garniert ist, nicht viel taugt und mich fast zum Abrunden motiviert.
Igitt.... und sowas bleibt dann bestimmt wieder 12 Wochen ganz zuoberst... Zum Glück kommt an Weihnachten dann Mariah Carey.
Kannte ich nicht und die hohe platzierung uberrascht mich doch ziemlich. Habe da einen trend verpasst?!

edit: gefällt mir mittlerweile doch ganz gut, bleibt hängen.
Tumbe Mucke. Da interessiert überhaupt nichts.
ik begrijp de hype niet, so boring, and 8 remixes to get a hit, imagine everybody would do that
"Millionen Fliegen können sich nicht irren."

Und ob! Hier ist der Beweis!
Dieser Song ist auf Platz 1 da der Remix von Dj Yo! & AX'EL momentan auf TikTok, Instagram und auf anderen Social Media Plattformen
viral geht. Ich finde beide Versionen weder schlecht noch gut. Es ist irgendwo dazwischen.
Da ich den Song noch nicht sehr lange kenne, muss ich mir ihn noch ein paar mal anhören bis ich eine endgültige Meinung habe.
Ich sage nur: Rap-Mulefuz hoch3!
TikTok, Instagram… alles klar. Wie sonst ist dieser Hype zu begreifen? Der "Song" ist auf jeden Fall ein Hauch von gar nichts.
das ist nicht voll daneben, aber es passiert auch nicht so richtig was. freundlicher sound, der etwas vor sich hin plätschert...
Davon generell die Jugend und TikTok usw. zu bashen bei allem halt ich nichts - zum Song: Da passiert halt nicht besonders viel für mich und das Autotune nervt schon etwas an manchen Stellen, insgesamt ist es aber auch nicht ganz schlecht
Not bad, pretty good afrobeat song!
Mijn ding helaas niet
Snap ook net als Mirjam niks van de hype rond dit plaatje.
Het zoveelste doorsnee met autotune 'tropische' plaatje uit de vele releases uit dit genre. Totaal niks bijzonders.
Ist auch bei mir irgendwo zwischen drei und vier angesiedelt. Ich runde einfach mal knapp auf.
.
Ganz schwach...und sowas ist auf Platz 1?? Da war "Schnappi" noch gut im Vergleich...wie peinlich!
Das ist ganz nett, aber absolut nichts herausragendes. Eine Nummer, die man sehr schnell wieder vergisst, kommt sehr harmlos wie ein laues Lüftchen daher. Für einen Platz 20 wäre das ja noch ok, Platz 1 ist aber schon etwas lächerlich für diese doch sehr beliebige Nummer ohne grossen Hitfaktor
dazu chillt die Jugend!

naja allemal besser als zu Farid Peng und Konsorten!
Kann ich auch sagen: "Ganz schwach und sowas auf Platz 1.?

Dafür gebe ich 1 Punkt - hat er verdient!
Also so schlecht, wie der Song hier wegkommt, finde ich diesen auch wieder nicht. Chillige Nummer ohne grosse Effekte. Aufgerundete 4.
Frage (an mich selbst): Seit wann sind die Ösis und wir Germanen mit Musikgeschmack gesegnet? :-D

Joar, relativ ereignisarmes Afrobeats-Zeugs fürs "breite" Kiffervolk zum Chillaxen. Schlimm, dass sich dieser Murks Nr.-1-Hit schimpfen darf! 3--
wtf 😳
Hilfe!
Also wenn man schon afrikanische Musik geniessen will dann nicht so eine langweilige monotone scheisse
Bom.
Musikalisch wirklich kein Geniestreich. Allerdings eignet sich der Song wirklich zum Chillen mit Exotik-Einschlag. Immer die gleiche 4-Akkord-Folge lullt unweigerlich ein, entspannt. Scheint ein riesengroßes Bedürfnis auf dieser schockstarren Welt zu sein.
Bei uns in D nicht in den Charts? Das wundert mich aber gewaltig, die deutschen Charts sind doch ansonsten der Tummelplatz für den schrecklichsten akustischen Müll.
Quel bordel. Ça ne ressemble à rien.
Kein Genuss
Nichts, wo man beachten sollte. Üblicher Gegenwartmüll, der mich langsam zur Weißglut führt. Natürlich eine Null.
So schlimm finde ich das überhaupt nicht, wundere mich über die 1* Vergeber - ok, wie ein #1 Hit tönt das auch nicht für mich, aber die Nummer ist schön chillig und klingt ganz angenehm!
Stark!