Home | Impressum | Kontakt
Login

Daniela Simons
Pas pour moi

Song
Jahr
1986
Musik/Text
Gecovert von
Daniela Simons (Geh' nicht vorbei)
4.69
35 Bewertungen
Eurovision Song Contest:
1986:
Finale: 2 (Punkte: 140)
Tracks
7" Single
05.1986
Polydor 883 998-7
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:00Pas pour moiPolydor
883 998-7
Single
7" Single
05.1986
International Grand Prix '86Continental
CCLP 10011
Compilation
LP
1986
3:00Nee voor mijDureco
5134
Single
7" Single
1986
3:00Pas pour moiPolydor
883 924-7
Single
7" Single
1986
2:42Concours Eurovision de la Chanson - 1956 - 1998 - Schweizer BeiträgeVorstadt
VRS 990 001-2
Compilation
CD
1999
Daniela Simmons
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Vorrei (Daniela Simmons & Francisco Araiza)
Eintritt: 22.02.1998 | Peak: 43 | Wochen: 2
22.02.1998
43
2
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.69

35 BewertungenDaniela Simons - Pas pour moi
01.03.2004 21:53
Ein sehr schöner, melodischer Chanson aus dem Jahr 1986, als die Schweiz damit beim Grand Prix d'Eurovision de la Chanson einen 2. Platz belegte - und das zu Recht. Daniela war etliche Male bei der Schweizer Vorentscheidung dabei und veröffentlichte auch nachher noch Platten ...
01.03.2004 22:05
...sehr gut...
02.03.2004 05:03
Einer der besseren Schweizer Beiträge am Song Contest. Geschrieben von Nella Martinetti (wie so viele gute Wettbewerbslieder in den 1980er Jahren).
14.04.2004 18:39
Sorry, aber ich finde nicht, dass die Schweiz zu Recht auf Platz 2 kam. Denn Sandra Kim auf Platz 1 gewann doch wirklich nur, weil sie ein hübscher Teenager war. Von der Musik her ist das deutlich besser. Starker Song, knapp keine 6.
08.07.2004 21:11
ich gebe eine Sechs, weil Daniela Simons Song wirklicher besser war als der Gewinner, und von einem 2.Platz beim ESC können wir nur noch träumen...
23.08.2004 22:47
Hätte gewonnen, wenn die heutige Baby-Alters-Guillotine 1986 schon gegolten hätte. Schade !
13.09.2004 23:38
ja, starke melodie
14.02.2005 01:40
Ein sehr guter CH-Beitrag, hätte durchaus den Sieg verdient
10.03.2005 22:14
Super Schweizer Beitrag am Grand Prix d'Eurovision
15.03.2005 08:36
Ein typischer Song Contest Song. Gefällt mir nicht so gut, wie die Beiträge von Gunvor, Jane Bogaert und Francine Jordi.
15.03.2005 08:43
Hat mir gut gefallen, und gefällt mir heute noch.

22.03.2005 20:08
Netter Titel, 2 Jahre später hat's dann mit einem ähnlichen Lied geklappt. War doch deutlich hinter Sandra Kim (36 Punkte Rückstand). Kein in der Schweiz - sagt auch einiges aus.
04.05.2005 17:08
j'aime j'aime la vie.. bravo pour la p'tite fille.. j'aime j'aime la vie... je suis née comme ça... ja, das war ganz billiges Liedchen von Sandra Kim. Da gefällt mir die Absage an die Lebensabschnittspartnerphilosophie von Daniela Simmons schon auch wesentlich besser.
17.03.2006 09:59
Wohl einer der stärksten Schweizer Beiträge in der Geschichte des "Concours", was auch der sehr gute zweite Platz belegt.
Ich habe mir die damalige Ausgabe angesehen, durfte aber nicht bis zum Ende aufbleiben, weshalb mir die Punktevergabe entging ...
Als mir meine Mutter am nächsten Morgen vom zweiten Platz der Schweiz erzählte, war das natürlich nicht mehr so aufregend, wie wenn ichs live miterlebt hätte ...
13.07.2006 22:00
ne partez pas sans moi getacker. geiles cc catch-lookalike!!!!!!!
18.08.2006 01:42
immer noch gut
11.02.2007 17:03
Ruhige und Klasse Song der Schweizerin mit ital. Wurzeln.
25.07.2007 00:34
4+. Hätte von mir mehr Punkte als das Siegerlied bekommen.
07.09.2007 22:15
Schönes Chanson. Hätte 1986 eigentlich gewinnen müssen.
02.12.2007 22:00
Da wurde wohl noch für "Ne partez pas sans moi" geübt. Die drei Punkte gibt's alleine für Danielas Frisur!
23.01.2008 18:10
Ganz schön anspruchsvoll, die Dame aus der Schweiz... Das frisch geföhnte Köpfchen voller Flausen, träumt sie den Backfischtraum von hehren Gefühlen, will das Wort Liebe gar in Großbuchstaben leben und sehnt sich nach Anbetung, wie's früher einmal war. Vielleicht hat Attila Sereftug, der Komponist dieser Nummer, die unentschlossen zwischen Chanson und Schlager hin und her pendelt, dies für die Sängerin im wirklichen Leben wahr gemacht. Die beiden haben 1991 geheiratet.
Packend und gut gesungen!
Eine coole Optik und eine hübsche und sympathische Sängerin, da war die Schweiz noch erfolgreich am ESC. Ein sehr schönes Lied, dass mir viel besser gefällt als der billig wirkende Beitrag aus Belgien. 5++
sehr gut!
Alle doldwaze dingen waar Thérese Steinmetz in 1967 zoveel zin in had, zijn niet aan Daniela Simons besteed.
Aan haar lijf geen polonaise. Veel woede, dramatiek en verdriet, maar echt geraakt wordt ik er niet door.
Vier und kein Punkt mehr. Der Sieger Titel war auch nicht gut, aber bestimmt besser als diese Ballade hier.
▒ Mooie en succesvolle Zwitserse "ESC 1986" bijdrage door "Daniela Simons" !!! Ze eindigde tweede !!! Het grootste succes na 32 jaar in die tijd voor Zwitserland ☺!!!
Ach ja, den kenn ich auch noch von früher. Find ich mittlerweile auch passabel. Netter Refrain. 3.5+
Hach, auch der erfreuliche zweite Platz für die Schweiz ist ein eher unspektakuläres Lied. Sie bekam übrigens aus allen Ländern Punkte (darunter 5x 12) - außer aus Deutschland.
ESC 1986 - Switzerland

Great
Das Lied ist schon ok! Ich finde es gibt paar andere Lieder die ich auf den 2.Platz gesetzt hätte,aber ist auf jeden Fall ein Song der 1986 klar in die Top 5 gehört hat!
Nett!
Für einen Schweizer ESC-Beitrag klar auf der guten Seite liegend, 4* für diese Nummer mit Pianobegleitung…
der Beitrag von 1986 zum Grand Prix, wie er damals noch hieß, was auch viel besser klang als ESC. Schöner Titel, Pl. 2
hier sind mir die strophen liieber als der refrain.
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.