Home | Impressum | Kontakt
Login

David Guetta / Anne-Marie / Coi Leray
Baby Don't Hurt Me

Song
Jahr
2023
Musik/Text
2.53
45 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
16.04.2023 (Rang 19)
Zuletzt
14.07.2024 (Rang 83)
Peak
6 (1 Woche)
Anzahl Wochen
53
405 (2802 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 6 / Wochen: 53
DE
Peak: 9 / Wochen: 50
AT
Peak: 13 / Wochen: 39
FR
Peak: 20 / Wochen: 30
NL
Peak: 8 / Wochen: 27
BE
Peak: 10 / Wochen: 23 (V)
Peak: 4 / Wochen: 24 (W)
SE
Peak: 36 / Wochen: 24
FI
Peak: 28 / Wochen: 11
NO
Peak: 14 / Wochen: 22
IT
Peak: 26 / Wochen: 27
ES
Peak: 89 / Wochen: 3
PT
Peak: 54 / Wochen: 32
Tracks
Digital
07.04.2023
What A DJ / Warner 5054197640698 (Warner) / EAN 5054197640698
2
Baby Don't Hurt Me (Extended)
3:18
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:20Baby Don't Hurt MeWhat A DJ / Warner
5054197640698
Single
Digital
07.04.2023
Extended3:18Baby Don't Hurt MeWhat A DJ / Warner
5054197640698
Single
Digital
07.04.2023
Hypaton & Giuseppe Ottaviani Remix2:58Baby Don't Hurt MeWhat A DJ / Warner
5054197671784
Single
Digital
05.05.2023
Borai & Denham Audio Remix2:53Baby Don't Hurt MeWhat A DJ / Warner
5054197671791
Single
Digital
05.05.2023
DJs From Mars Remix2:31Baby Don't Hurt MeWhat A DJ / Warner
5054197671760
Single
Digital
05.05.2023
David Guetta
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Just A Little More Love (David Guetta feat. Chris Willis)
Eintritt: 02.09.2001 | Peak: 59 | Wochen: 11
02.09.2001
59
11
Love, Don't Let Me Go (David Guetta feat. Chris Willis)
Eintritt: 17.03.2002 | Peak: 13 | Wochen: 36
17.03.2002
13
36
People Come, People Go (David Guetta feat. Chris Willis)
Eintritt: 06.10.2002 | Peak: 54 | Wochen: 7
06.10.2002
54
7
Money (David Guetta feat. Chris Willis And Mone)
Eintritt: 13.06.2004 | Peak: 52 | Wochen: 12
13.06.2004
52
12
Stay (David Guetta feat. Chris Willis)
Eintritt: 10.10.2004 | Peak: 82 | Wochen: 5
10.10.2004
82
5
The World Is Mine (David Guetta feat. JD Davis)
Eintritt: 13.03.2005 | Peak: 40 | Wochen: 13
13.03.2005
40
13
In Love With Myself (David Guetta feat. JD Davis)
Eintritt: 25.12.2005 | Peak: 46 | Wochen: 11
25.12.2005
46
11
Love, Don't Let Me Go (Walking Away) (David Guetta vs. The Egg)
Eintritt: 10.09.2006 | Peak: 19 | Wochen: 20
10.09.2006
19
20
Love Is Gone (David Guetta feat. Chris Willis)
Eintritt: 13.05.2007 | Peak: 11 | Wochen: 75
13.05.2007
11
75
Delirious (David Guetta feat. Tara McDonald)
Eintritt: 29.07.2007 | Peak: 16 | Wochen: 33
29.07.2007
16
33
Baby When The Light (David Guetta feat. Cozi)
Eintritt: 23.09.2007 | Peak: 25 | Wochen: 40
23.09.2007
25
40
Tomorrow Can Wait (David Guetta & Chris Willis vs. Tocadisco)
Eintritt: 13.07.2008 | Peak: 43 | Wochen: 11
13.07.2008
43
11
Everytime We Touch (David Guetta & Chris Willis with Steve Angello & Sebastian Ingrosso)
Eintritt: 01.02.2009 | Peak: 97 | Wochen: 1
01.02.2009
97
1
When Love Takes Over (David Guetta feat. Kelly Rowland)
Eintritt: 10.05.2009 | Peak: 1 | Wochen: 55
10.05.2009
1
55
Sexy Bitch (David Guetta feat. Akon)
Eintritt: 09.08.2009 | Peak: 2 | Wochen: 77
09.08.2009
2
77
One Love (David Guetta feat. Estelle)
Eintritt: 20.12.2009 | Peak: 48 | Wochen: 8
20.12.2009
48
8
Memories (David Guetta feat. Kid Cudi)
Eintritt: 21.02.2010 | Peak: 7 | Wochen: 78
21.02.2010
7
78
Gettin' Over You (David Guetta & Chris Willis feat. Fergie & LMFAO)
Eintritt: 06.06.2010 | Peak: 11 | Wochen: 24
06.06.2010
11
24
Club Can't Handle Me (Flo Rida feat. David Guetta)
Eintritt: 08.08.2010 | Peak: 3 | Wochen: 30
08.08.2010
3
30
Commander (Kelly Rowland feat. David Guetta)
Eintritt: 08.08.2010 | Peak: 46 | Wochen: 7
08.08.2010
46
7
Who's That Chick? (David Guetta feat. Rihanna)
Eintritt: 05.12.2010 | Peak: 8 | Wochen: 33
05.12.2010
8
33
Sweat (Snoop Dogg vs. David Guetta)
Eintritt: 27.03.2011 | Peak: 2 | Wochen: 41
27.03.2011
2
41
Where Them Girls At (David Guetta feat. Nicki Minaj & Flo Rida)
Eintritt: 15.05.2011 | Peak: 3 | Wochen: 20
15.05.2011
3
20
Little Bad Girl (David Guetta feat. Taio Cruz & Ludacris)
Eintritt: 10.07.2011 | Peak: 7 | Wochen: 25
10.07.2011
7
25
Titanium (David Guetta feat. Sia)
Eintritt: 21.08.2011 | Peak: 9 | Wochen: 77
21.08.2011
9
77
Night Of Your Life (David Guetta feat. Jennifer Hudson)
Eintritt: 11.09.2011 | Peak: 24 | Wochen: 1
11.09.2011
24
1
Without You (David Guetta feat. Usher)
Eintritt: 09.10.2011 | Peak: 3 | Wochen: 30
09.10.2011
3
30
Turn Me On (David Guetta feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 12.02.2012 | Peak: 6 | Wochen: 22
12.02.2012
6
22
I Can Only Imagine (David Guetta feat. Chris Brown & Lil Wayne)
Eintritt: 27.05.2012 | Peak: 15 | Wochen: 4
27.05.2012
15
4
She Wolf (Falling To Pieces) (David Guetta feat. Sia)
Eintritt: 09.09.2012 | Peak: 4 | Wochen: 31
09.09.2012
4
31
Play Hard (David Guetta feat. Ne-Yo & Akon)
Eintritt: 23.09.2012 | Peak: 3 | Wochen: 35
23.09.2012
3
35
Rest Of My Life (Ludacris feat. Usher & David Guetta)
Eintritt: 25.11.2012 | Peak: 42 | Wochen: 2
25.11.2012
42
2
Right Now (Rihanna feat. David Guetta)
Eintritt: 02.12.2012 | Peak: 32 | Wochen: 3
02.12.2012
32
3
Just One Last Time (David Guetta feat. Taped Rai)
Eintritt: 02.12.2012 | Peak: 44 | Wochen: 5
02.12.2012
44
5
Ain't A Party (David Guetta & GlowInTheDark feat. Harrison)
Eintritt: 28.07.2013 | Peak: 57 | Wochen: 1
28.07.2013
57
1
Shot Me Down (David Guetta feat. Skylar Grey)
Eintritt: 16.02.2014 | Peak: 6 | Wochen: 18
16.02.2014
6
18
Bad (David Guetta & Showtek feat. Vassy)
Eintritt: 13.04.2014 | Peak: 28 | Wochen: 24
13.04.2014
28
24
Lovers On The Sun (David Guetta feat. Sam Martin)
Eintritt: 10.08.2014 | Peak: 2 | Wochen: 28
10.08.2014
2
28
Dangerous (David Guetta feat. Sam Martin)
Eintritt: 16.11.2014 | Peak: 1 | Wochen: 28
16.11.2014
1
28
Hey Mama (David Guetta feat. Nicki Minaj & Afrojack)
Eintritt: 30.11.2014 | Peak: 10 | Wochen: 30
30.11.2014
10
30
What I Did For Love (David Guetta feat. Emeli Sandé)
Eintritt: 22.02.2015 | Peak: 37 | Wochen: 10
22.02.2015
37
10
Bang My Head (David Guetta feat. Sia & Fetty Wap)
Eintritt: 06.12.2015 | Peak: 18 | Wochen: 29
06.12.2015
18
29
This One's For You (David Guetta feat. Zara Larsson)
Eintritt: 22.05.2016 | Peak: 1 | Wochen: 24
22.05.2016
1
24
Would I Lie To You (David Guetta, Cedric Gervais & Chris Willis)
Eintritt: 09.10.2016 | Peak: 24 | Wochen: 24
09.10.2016
24
24
Shed A Light (Robin Schulz & David Guetta feat. Cheat Codes)
Eintritt: 04.12.2016 | Peak: 19 | Wochen: 25
04.12.2016
19
25
Light My Body Up (David Guetta feat. Nicki Minaj & Lil Wayne)
Eintritt: 02.04.2017 | Peak: 39 | Wochen: 2
02.04.2017
39
2
Another Life (Afrojack & David Guetta feat. Ester Dean)
Eintritt: 07.05.2017 | Peak: 65 | Wochen: 1
07.05.2017
65
1
2U (David Guetta feat. Justin Bieber)
Eintritt: 18.06.2017 | Peak: 2 | Wochen: 23
18.06.2017
2
23
Complicated (Dimitri Vegas & Like Mike vs. David Guetta feat. Kiiara)
Eintritt: 06.08.2017 | Peak: 37 | Wochen: 12
06.08.2017
37
12
Dirty Sexy Money (David Guetta & Afrojack feat. Charli XCX & French Montana)
Eintritt: 12.11.2017 | Peak: 52 | Wochen: 4
12.11.2017
52
4
So Far Away (Martin Garrix & David Guetta feat. Jamie Scott & Romy Dya)
Eintritt: 10.12.2017 | Peak: 14 | Wochen: 26
10.12.2017
14
26
Helium (Sia vs. David Guetta & Afrojack)
Eintritt: 04.02.2018 | Peak: 43 | Wochen: 1
04.02.2018
43
1
Mad Love (Sean Paul + David Guetta feat. Becky G)
Eintritt: 25.02.2018 | Peak: 36 | Wochen: 19
25.02.2018
36
19
Like I Do (David Guetta / Martin Garrix / Brooks)
Eintritt: 04.03.2018 | Peak: 22 | Wochen: 15
04.03.2018
22
15
Flames (David Guetta & Sia)
Eintritt: 01.04.2018 | Peak: 2 | Wochen: 38
01.04.2018
2
38
Your Love (David Guetta & Showtek)
Eintritt: 24.06.2018 | Peak: 53 | Wochen: 1
24.06.2018
53
1
Don't Leave Me Alone (David Guetta feat. Anne-Marie)
Eintritt: 05.08.2018 | Peak: 43 | Wochen: 9
05.08.2018
43
9
Goodbye (Jason Derulo x David Guetta feat. Nicki Minaj and Willy William)
Eintritt: 02.09.2018 | Peak: 50 | Wochen: 11
02.09.2018
50
11
Battle (David Guetta feat. Faouzia)
Eintritt: 23.09.2018 | Peak: 80 | Wochen: 1
23.09.2018
80
1
Say My Name (David Guetta, Bebe Rexha & J Balvin)
Eintritt: 02.12.2018 | Peak: 14 | Wochen: 28
02.12.2018
14
28
Better When You're Gone (David Guetta, Brooks & Loote)
Eintritt: 17.02.2019 | Peak: 51 | Wochen: 1
17.02.2019
51
1
Instagram (Dimitri Vegas & Like Mike / David Guetta / Daddy Yankee / Afro Bros / Natti Natasha)
Eintritt: 14.07.2019 | Peak: 53 | Wochen: 16
14.07.2019
53
16
Never Be Alone (David Guetta & Morten feat. Aloe Blacc)
Eintritt: 04.08.2019 | Peak: 69 | Wochen: 1
04.08.2019
69
1
Let's Love (David Guetta & Sia)
Eintritt: 20.09.2020 | Peak: 47 | Wochen: 12
20.09.2020
47
12
Floating Through Space (Sia x David Guetta)
Eintritt: 14.02.2021 | Peak: 32 | Wochen: 28
14.02.2021
32
28
Big (Rita Ora, David Guetta & Imanbek feat. Gunna)
Eintritt: 21.02.2021 | Peak: 68 | Wochen: 1
21.02.2021
68
1
Bed (Joel Corry / Raye / David Guetta)
Eintritt: 07.03.2021 | Peak: 43 | Wochen: 23
07.03.2021
43
23
Heartbreak Anthem (Galantis, David Guetta & Little Mix)
Eintritt: 30.05.2021 | Peak: 51 | Wochen: 15
30.05.2021
51
15
If You Really Love Me (How Will I Know) (David Guetta / MistaJam / John Newman)
Eintritt: 15.08.2021 | Peak: 66 | Wochen: 4
15.08.2021
66
4
Family (David Guetta feat. Bebe Rexha, Ty Dolla $ign & A Boogie Wit Da Hoodie)
Eintritt: 07.11.2021 | Peak: 78 | Wochen: 1
07.11.2021
78
1
Crazy What Love Can Do (David Guetta, Becky Hill & Ella Henderson)
Eintritt: 17.04.2022 | Peak: 29 | Wochen: 31
17.04.2022
29
31
Don't You Worry (Black Eyed Peas / Shakira + David Guetta)
Eintritt: 07.08.2022 | Peak: 51 | Wochen: 16
07.08.2022
51
16
I'm Good (Blue) (David Guetta & Bebe Rexha)
Eintritt: 04.09.2022 | Peak: 1 | Wochen: 98
04.09.2022
1
98
Remember (Becky Hill & David Guetta)
Eintritt: 13.11.2022 | Peak: 96 | Wochen: 1
13.11.2022
96
1
Here We Go Again (Oliver Tree / David Guetta)
Eintritt: 12.03.2023 | Peak: 99 | Wochen: 1
12.03.2023
99
1
Baby Don't Hurt Me (David Guetta / Anne-Marie / Coi Leray)
Eintritt: 16.04.2023 | Peak: 6 | Wochen: 53
16.04.2023
6
53
On My Love (Zara Larsson & David Guetta)
Eintritt: 24.09.2023 | Peak: 56 | Wochen: 1
24.09.2023
56
1
When We Were Young (The Logical Song) (David Guetta / Kim Petras)
Eintritt: 19.11.2023 | Peak: 32 | Wochen: 13
19.11.2023
32
13
I Don't Wanna Wait (David Guetta / OneRepublic)
Eintritt: 14.04.2024 | Peak: 7 | Wochen: 14
14.04.2024
7
14
Man In Finance (David Guetta x Girl On Couch x Billen Ted)
Eintritt: 16.06.2024 | Peak: 64 | Wochen: 1
16.06.2024
64
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Just A Little More Love
Eintritt: 23.06.2002 | Peak: 17 | Wochen: 18
23.06.2002
17
18
F*** Me I'm Famous!
Eintritt: 31.08.2003 | Peak: 82 | Wochen: 1
31.08.2003
82
1
Guetta Blaster
Eintritt: 20.06.2004 | Peak: 45 | Wochen: 12
20.06.2004
45
12
Pop Life
Eintritt: 01.07.2007 | Peak: 8 | Wochen: 43
01.07.2007
8
43
One Love
Eintritt: 06.09.2009 | Peak: 2 | Wochen: 105
06.09.2009
2
105
Nothing But The Beat
Eintritt: 11.09.2011 | Peak: 1 | Wochen: 111
11.09.2011
1
111
Listen
Eintritt: 30.11.2014 | Peak: 2 | Wochen: 69
30.11.2014
2
69
7
Eintritt: 23.09.2018 | Peak: 2 | Wochen: 11
23.09.2018
2
11
Nothing But The Beat 2.0
Eintritt: 23.01.2022 | Peak: 84 | Wochen: 13
23.01.2022
84
13
One More Love
Eintritt: 14.01.2024 | Peak: 99 | Wochen: 1
14.01.2024
99
1
Compilations - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
F*** Me I'm Famous! International Vol. 2
Eintritt: 03.08.2008 | Peak: 6 | Wochen: 11
03.08.2008
6
11
F*** Me I'm Famous! Ibiza Mix 2009 (Cathy & David Guetta)
Eintritt: 19.07.2009 | Peak: 9 | Wochen: 12
19.07.2009
9
12
F*** Me I'm Famous! Ibiza Mix 2010 (Cathy & David Guetta)
Eintritt: 20.06.2010 | Peak: 6 | Wochen: 16
20.06.2010
6
16
F*** Me I'm Famous! Ibiza Mix 2011 (Cathy & David Guetta)
Eintritt: 03.07.2011 | Peak: 2 | Wochen: 10
03.07.2011
2
10
F*** Me I'm Famous! [2012] (Cathy & David Guetta)
Eintritt: 15.07.2012 | Peak: 2 | Wochen: 8
15.07.2012
2
8
F*** Me I'm Famous! [2013] (Cathy & David Guetta)
Eintritt: 04.08.2013 | Peak: 2 | Wochen: 7
04.08.2013
2
7
Anne-Marie
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Alarm
Eintritt: 02.10.2016 | Peak: 62 | Wochen: 11
02.10.2016
62
11
Rockabye (Clean Bandit feat. Sean Paul & Anne-Marie)
Eintritt: 30.10.2016 | Peak: 1 | Wochen: 47
30.10.2016
1
47
Ciao adios
Eintritt: 26.03.2017 | Peak: 64 | Wochen: 13
26.03.2017
64
13
Friends (Marshmello & Anne-Marie)
Eintritt: 18.02.2018 | Peak: 4 | Wochen: 27
18.02.2018
4
27
2002
Eintritt: 29.04.2018 | Peak: 18 | Wochen: 29
29.04.2018
18
29
Don't Leave Me Alone (David Guetta feat. Anne-Marie)
Eintritt: 05.08.2018 | Peak: 43 | Wochen: 9
05.08.2018
43
9
Let Me Live (Rudimental & Major Lazer feat. Anne-Marie & Mr Eazi)
Eintritt: 12.08.2018 | Peak: 99 | Wochen: 1
12.08.2018
99
1
Rewrite The Stars (James Arthur & Anne-Marie)
Eintritt: 25.11.2018 | Peak: 44 | Wochen: 6
25.11.2018
44
6
F**k, I'm Lonely (Lauv feat. Anne-Marie)
Eintritt: 11.08.2019 | Peak: 53 | Wochen: 3
11.08.2019
53
3
Baby Don't Hurt Me (David Guetta / Anne-Marie / Coi Leray)
Eintritt: 16.04.2023 | Peak: 6 | Wochen: 53
16.04.2023
6
53
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Speak Your Mind
Eintritt: 06.05.2018 | Peak: 10 | Wochen: 5
06.05.2018
10
5
Therapy
Eintritt: 01.08.2021 | Peak: 36 | Wochen: 2
01.08.2021
36
2
Coi Leray
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Players
Eintritt: 29.01.2023 | Peak: 32 | Wochen: 15
29.01.2023
32
15
Baby Don't Hurt Me (David Guetta / Anne-Marie / Coi Leray)
Eintritt: 16.04.2023 | Peak: 6 | Wochen: 53
16.04.2023
6
53
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
2.53

45 BewertungenDavid Guetta / Anne-Marie / Coi Leray - Baby Don't Hurt Me
Unglaublich, was mittlerweile alles durch den fleischwolf gedreht wird. Haben die keinen stolz?
Als ich den Titel gelesen habe, dachte ich gleich an Haddaway ...
Der Anfang, bei dem "What Is Love" nur im Hintergrund zu hören ist und eine neue Melodie drüber gesungen wird, ist noch gelungen, nachher wirds doch zu einem 08/15-Dance-Cover.
Und die Stimme dieser Anne-Marie geht mir seit dem Emanzen-Song "Friends" auf den Sack.
natürlich kommt der song nicht ans original ran, aber ist dann doch gut hörbar
Haut mich nicht um.
Wederom een slap aftreksel van het origineel van Haddaway-What is Love.
Überflüssige Restmüllverwertung. Nur nicht ganz so schlecht wie von Lost Frequencies.
Sehen wir es doch mal so. Auf diese Art wird so ein toller Song der jungen Generation nahegebracht. Die würden Haddaway doch nicht hören, obwohl wenn ich an Tik tok denke ...

25.04.24: Das lief gestern beim Volleyballspiel Allianz MTV Stuttgart gegen den SC Palmberg Schwerin. Das heizt gut ein. 4 => 5
Wieso? Wieso nur ist sowas erlaubt?! Das macht doch keinen Sinn! (na klar doch, Kohle scheffeln…)
3-4 ,original viel besser
Überrascht es irgendwen, dass David Guetta nach dem empörend großen Erfolg von "I'm Good (Blue)" die hauseigene Fließbandproduktion voll auf alte 90er-Hits umstellt, diesen einen Bumschakalaka-Blödbeat verpasst und vorzugsweise Vocal-Artists engagiert, die ähnlich quäkknödeln wie Bebe Rexha? Mich jedenfalls nicht, so scheiße ich auch dieses Machwerk wieder finden mag. Kommerziell legitimer Brei ohne jede musikalische Inspiration.
da bin ich absolut bei chuck oben.
ehrenlos...
wenn die einnahmen zu 99% an nestor haddaway gehen. gerne.
ansosnten hätten die sich das sparen können.
Uninspirierte Version eines grossartigen Klassikers.
Natürlich stört auch mich, wiewohl es zu erwarten gewesen war, die mangelnde Originalität, welche durch die Kürze des Songs noch akzentuiert wird, aber auch hier zieht das klassische Original das billige Cover deutlich nach oben, so dass auch ich hier zu einer knappen 4 greife.
Aus einem schrecklichen 1990er Jahre Nervlied was noch viel grausameres zu fabrizieren, das muss man erst mal schaffen. Gratulation an David Guetta & feat.-Anhang.
Das wird leider nicht sein letzter streich (seich) sein ...
Fantasieloses Erzeugnis - ich mag solche aufgewärmten Sachen nicht.
Een nieuwe versie die niet echt veel bijbrengt aan het degelijke origineel.
Nowhere near the quality of “I’m Good (Blue)”, Anne-Marie sounds like a budget Bebe Rexha in some areas. Coi Leray is kinda pointless here. The sample’s trash and Guetta has MANY better tracks that sample 90-00’s house (“Sweat”, ”I’m Good (Blue)”, “Play Hard”)
Eigentlich eine Ideenlosigkeit, schon wegen der kürze...*3-
Mit diesen beiden Sängerinnen hätte er ein besseres Lied machen können als so einen uninspirierten Aufguss.
also es gab schon wesentlich schlechtere Cover-Versionen von "What is Love" 😉 das Musikvideo bietet dem Ganzen noch eine gewisse Ironie an die crazy 90s, inklusive "Wackel-Kopf-Anekdote" aus "A Night at the Roxbury" 😊 das Original von Haddaway ist und bleibt natürlich unerreicht, aber wie bei vielen Remakes werden dadurch die guten alten Klassiker wieder Re-Animiert.
schreckliches remake, schreckliche stimme und der rest einfach nur schrecklich
Knapp an der vier vorbei.
Guetta ist im Moment wohl auf der Remake/Cover-Schiene.
Aber ähnlich wie "I'm Blue", hat auch "What Is Love?" von Haddaway schon so viele Covers, das man jeglichen Überblick verliert.
Die Version gefällt mir jedenfalls nicht.
Bald hat er die ganzen 90er durch mit seinen Coverversionen ;-)
Oh nee, ich tue mich ohnehin oft schwer mit Coverversionen weil ich einfach automatisch vergleichen muss. Hier hat mir das Original von Haddaway deutlich besser gefallen.

Leider für mich insgesamt enttäuschend....
Leider geil.

Weil Guetta ein Zugeständnis zu machen, mal etwas richtig gemacht zu haben, auf keinem meiner Pläne steht.

Das man immer noch vom Kult der Eurodance-Zeit zehrt, hätte auch dann nichts mit dem Knirschen der Zähne zu tun, wenn man noch nicht endlich eingesehen hätte, das die Zeit damals gar nicht so gut war.

Jetzt scheinen die besten Zeiten ... okay, die Sicht in der Glaskugel wird wieder undeutlicher. Muß an mir noch arbeiten, was das positive Denken betrifft.
Guetta surfe sur la vague des samples après le succès explosif de "I'm Good"...
Mochte schon das Original nicht besonders. Ich finde ja Recycling eine tolle Sache und bin auch Coverversionen im allgemeinen nicht prinzipiell abgeneigt. Diese Version nervt allerdings durch die die Stimme von Anne-Marie und die völlig überflüssigen Euro-Dance-Elemente.
Wie nicht anders zu erwarten kommt nun das 90er Revival. Guetta knöpft sich die erfolgreichsten Nummern der 90er Jahre vor, und dabei kommt dann diese öde Version des Haddaway-Klassikers raus. Naja, wer's braucht - ich bleibe lieber beim Original.
Hier wurde ein Klassiker verhunzt.
In manchen Fällen klingt das Original besser als sein Cover.
Bestes Beispiel hier zu hören.
Gefällt mir.
Das altbewährte Rezept. Man nehme einen Millionseller, drehe ihn durch den aktuellen Musikfleischwolf, ...und fertig ist die Retorte.
wederom gejat
Der Guetta wird immer gruseliger, diesen x-ten Aufguss vom Haddaway Klassiker braucht koi Sau! Schon dieses Eiffel 65 Cover zuvor war grottig! Aber was ja wieder klar war ist, das so ein Scheiss wieder hoch in den Charts landen würde!
Niet erg indrukwekkend
Sakrileg
Große ➡️ 💩💩 🚽🧻 Kommt Niemals an die geile Originalversion heran. Und dann noch diese quäkig käsige Stimme baaah da kriegt man Karies & WÜRGEREIZ.
Die dumme Meute kauft und streamt es, dabei gehen Guetta schon lange die Ideen aus.
Gut dass es Recycling gibt. Man sehen was beim nächsten Cover rauskommt, manchmal sind die recycelten Lieder sogar ein Gewinn. Hier allerdings eher nicht
Haddaways Megahit sinnvoll aufgefrischt - mit freundlicher Unterstüzung von Ed Sheeran. Dagegen spricht wahrlich nichts, aber restlos zu begeistern vermag mich die Neuauflage nun auch nicht.
schwacher haddaway aufguss
Ohne Worte!
David don't hurt me!
Peaked at #64 in Australia, 2023.