Home | Impressum | Kontakt
Login

Domain
Hearts Of Stone

Song
Jahr
1989
Musik/Text
Produzent
4.67
9 Bewertungen
Tracks
7" Single
1989
Frontrow 247 161-7 / EAN 0022924716171
2
3:02
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:43Ronny's Pop Show [1989/1] - 32 taufrische Frühjahrs-HitsCBS
465065 1
Compilation
LP
03.1989
3:44Ronny's Pop Show [1989/1] - 32 taufrische Frühjahrs-HitsCBS
465065 2
Compilation
CD
03.1989
3:58Hearts Of StoneFrontrow
247 161-7
Single
7" Single
1989
Domain
Discographie / Fan werden
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.67

9 BewertungenDomain - Hearts Of Stone
06.03.2008 21:45
Titelmelodie aus der TV-Serie "Bastard", fetzt ganz gut.
Kuschelrock vom Frühjahr 1989.
Bastard war ein TV Film, keine Serie.
ein ordentliches Stück der Deutschen, TV-Dreiteiler, der 1989 im Fernsehen lief – 4*…
Kenne das Stück auch als (guten) Titelsung des Bastard-Dreiteilers, gerade kürzlich wieder auf einer alten VHS-Kassette entdeckt, ein relativ früher Computerkrimi.
Habe den 3-Teiler damals angeschaut und afnd ihn echt gut. Diese Balalde als Titelsong fand ich auch gut.
jedenfalls gut
Die Musik von Domain begleitet mich seit ca. 1989 schon...

#####
Kenne das Stück auch als (guten) Titelsung des Bastard-Dreiteilers, gerade kürzlich wieder auf einer alten VHS-Kassette entdeckt, ein relativ früher Computerkrimi.
#####

Den Dreiteiler hab ich damals auch gesehen. Leider habe ich in letzter Zeit keine Wiederholung davon entdeckt. Den Film kann man beim NDR wohl auch nur gegen seeeehr viel Geld bekommen.
Jedenfalls suche ich den schon seit Jahren vergeblich. Wenn jemand da eine Idee hat, wie man - ohne hunderte von Euronen dafür abzulatzen - den bekommen kann.. würd ich mich über einen entsprechenden Hinweis darüber sehr freuen.
Durchaus als ansprechend zu erachtende deutsche Produktion von 1988/89; der Refrain weist eine typische Birger-Heymann-Hookline auf und zeigt die hohe Schule der Krimisoundtrack-Kultur jener Jahre, die nie mehr erreicht worden ist. Ganz starkes Werk, gefällt sicher auch dem Mondeo-Fahrer.

Wenn ihr ihn mal seht, auf irgendeiner Raststätte irgendwo zwischen Greußenheim-Hettstadt, Augsburg-Göggingen und Cottbus-Süd, während er einsam einen dünnen Kaffee trinkt oder nach dem Bezahlen in seinem beige-karierten Sakko zum Mondeo hetzt, wo er einzig von Schlagern begleitet wird, die er in völliger Dunkelheit hört, während er den Kaffee schlürft: Sprecht ihn an - er ist eigentlich ganz nett und froh um jedes ehrliche Wort, das man ihm schenkt. Wahrscheinlich rückt er seine Hornbrille zurecht und die Spezitex-Krawatte ebenfalls, dann gibt er euch auch einen Kaffee im Plastikbecher aus und redet ein wenig. Über Musik. Über Frauen, die er nie hatte und nie haben wird. Über die Liebe. Und über den Mondeo.
Als TV Theme bestimmt eine 5, ansonsten wär's eine 3.