Donna Summer - The Queen Is Back

Charts

Keine Platzierungen in der offiziellen Schweizer Hitparade.


Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:30CrayonsBurgundy
88697316832
Album
CD
20.05.2008

Donna Summer   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Love To Love You Baby13.02.1976610
I Feel Love27.08.197729
Hot Stuff20.05.1979116
Bad Girls29.07.1979511
No More Tears (Enough Is Enough) (Donna Summer / Barbra Streisand)16.12.1979114
Love Is In Control (Finger On The Trigger)08.08.198257
She Works Hard For The Money25.09.1983104
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
She Works Hard For The Money06.11.1983232
Cats Without Claws30.09.1984134
Another Place And Time16.04.1989231
Crayons22.06.2008852
The Journey * The Very Best Of03.06.2012681
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.5 (Reviews: 14)
20.05.2008 21:42
Bette Davis Eye
Member
***
Schön, dass sie wieder zurück ist. Aber ist solch ein 08/15 R&B-Stampfer einer Queen würdig? Die Beat's sind abgelutscht, die Melodie hat man schon 1000mal gehört und Donna's Stimme geht vollkommen unter. Wie man ein Comeback richtig angeht, zeigt dagegen Cyndi Lauper zurzeit!

Den Song kann man sich mit Video auf ihrer MySpace-Seite anhören.
Zuletzt editiert: 20.05.2008 21:43
18.06.2008 01:56
interest1
Member
******
Who's back? Yes, the Queen!

Reto
Member
*****
Oh yeah, the Queen is back!

LarkCGN
Member
****
Hmm, da gefallen mir dann Beat und Melodie schon eher, Produktion ist auch stimmig. Der Song ist weitaus besser als die grässlichen Dinger davor. Aber bitte, wie peinlich "The Queen is Back" zu singen, wenn man gerade sein überfälliges Comeback startet.

Eden
Member
***
Zumindest aus den Strophen kann man erahnen, was für eine brilliante Sängerin da eigentlich am Werk ist. Die Refrains ziehen sich dafür wieder unsäglich und das ständige Deppengeklatsche muss man sich eben wegdenken um nicht wegzukippen.

greekcircle
Member
******
A new masterpiece by Donna Summer

Glitzerfee
Member
*****
Einer der besseren Songs von "Crayons".

Rewer
hitparade.ch
***
...weniger...

fleet61
Member
***
... 3 + ...

Bearcat
Member
******
dit hadden ze op single uit moeten brengen
Donna Summer......best

ericwyns
Member
*****
Misschien minder bekend werk van de dit jaar overleden Donna Summer, maar best wel een sterke track uit haar album "Crayons", uitgebracht in het jaar 2008. Naar boven afgerond vijf sterren voor dit prima nummer.

Snormobiel Beusichem
Member
****
▒ Ja helaas is de Amerikaanse zangeres, songwriter en artiest "LaDonna Adrian Gaines", oftewel "The Queen Of Disco" niet meer onder ons, anno zomer 2012 !!! Ook ik vind deze plaat uit eind lente 2008 helemaal niet verkeerd ☺!!!

Alphabet
Member
****
Leider war die ehemalige Discoqueen mit diesem Beyonce-Verschnitt-Album nicht wirklich zurück und hat eher erschreckend gezeigt, dass sie der Zeit hinterherläuft.

Robertino
Member
******
Finde ich doch sehr originell und auch textlich so verpackt und überhaupt nicht peinlich, denn die Queen ist und war sie und wird sie immer bleiben.
Diese Stimme fehlt uns sehr und ist so wandelbar, dass es heute keinen Vergleich mehr gibt.
Donna, du fehlst und dies Lied ist sehr treffend gemacht (worden).
Zuletzt editiert: 27.10.2016 07:44
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.