Electric Light Orchestra - On And On

Song

Year:1983
Music/Lyrics:Jeff Lynne
Producer:Jeff Lynne
Sound Sample:
Durchschnittliche Bewertung:4.56

18 Bewertungen
Personal charts:Add to personal charts

Charts

No chart positions.


Available on following media

VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
4:57Secret MessagesJet
JT 6035
Album
LP
06.1983
4:57Secret MessagesJet / Epic
EPC 462487 2
Album
CD
16.01.1995
4:57Secret MessagesJet
CDM 898-16
Album
CD
1998
4:58FlashbackEpic
500931 2
Album
CD
11.12.2000
4:57Secret Messages [Electric Light Orchestra Collection]Epic / Legacy
502496 2
Album
CD
11.06.2001
»» show all

Electric Light Orchestra   Artist page

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Don't Bring Me Down28.10.1979211
Xanadu (Olivia Newton-John & Electric Light Orchestra)27.07.1980214
Hold On Tight23.08.1981114
Rock'n'Roll Is King21.08.198386
 
Albums - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Balance Of Power02.03.19861010
Part Two (Electric Light Orchestra Part II)09.06.1991225
Zoom24.06.20012610
The Ultimate Collection19.08.2001921
The Essential30.08.2015581
Alone In The Universe (Jeff Lynne's ELO)22.11.201574
The Very Best Of - All Over The World13.03.2016891
 
Musik DVDs - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Live In Hyde Park [DVD] (Jeff Lynne's ELO)20.09.201535
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 4.56 (Reviews: 18)
21.03.2004 01:01
Rewer
Moderator
*****
...sehr gut...
22.10.2006 00:14
unclejeffrey
Member
*****
Sehr gut, wenn auch nicht überragend.
10.02.2008 18:48
europlatine
Member
*****
Ein Song, der einige Zeit braucht, um zu wirken. Schöne Ballade, vielleicht etwas zu viel Synthie.

HeikeHoerig66
Member
***
Gefällt mir nicht so richtig.

Trekker
Member
******
Highlight aus der Secret Messages:

Synth und Blues in einem Song - extra für Flashback von Jeff nochmal rausgekramt.

Für mich heißt der Song aber "Take me on and on".

WeePee
Member
****
Okay

fleet61
Member
****
... guter ELO-Durchschnitt ...

Deinonychus
Member
****
Guter, entspannender Song, zähle ich aber nicht zu den Favoriten aus "Secret Messages". 4-4,5*.

hisound
Member
****
Nichts Besonderes. 4-

oldiefan1
Member
****
ich gebe mal eine gute 4

begue
Member
****
Durchschnitt auf "Secret Messages".

Widmann1
Member
*****
Einlullender titel

remember
Member
****
Auch gepflegte Langeweile hatte Jeff Lynne drauf.

musikmannen
Member
*****
Good

rhayader
Member
****
Ruhigerer Song, ganz sympathisch.

Dino-Canarias
Member
****
Ja, etwas schleppend + langsam unterwegs hier, die Truppe,
aber geht am Ende schon noch einigermassen durch.....

Gute 4.

PeloPonnes
Member
******
Superber Space-Sound.
Jeff Lynne beschreibt es als eine Art Weltraumspaziergang. Bei mir trifft er damit wieder genau ins Schwarze. Ich wundere mich nachwievor, warum so wenige bei ELOs langsamen Songs die Hoechstnote ziehen. Zu brav, nicht fetzig genug, liest man immer wieder. Dabei haben diese langsamen Stuecke ihre ganz eigene Magie, entfuehren den, der sich darauf einlässt, an seltsame Orte, in wundersame Klangwelten.

Silvaheart
Member
******
Das wird für immer einer meiner Top 5 von ELO sein. Schon alleine deswegen, weil ich dazu als 13jähriger mit der 2 Jahre älteren Schwester einer Klassenkameradin immer auf einer unseren damaligen Kellerpartys geschwoft habe. Die war ganz heftig in mich verschossen damals :-) Davor lief (auf Tape!) immer "Brothers In Arms" der Dire Straits, und danach (passenderweise) "Careless Whisper" von George Michael. Es war immer eine Kunst nach dem Ende des letztens Liedes per Spulerei wieder den Anfang von "Brothers In Arms" zu finden. Wir haben dann oft nur gemeinsam auf der Tanzfläche verbracht, während alle anderen um uns rum was anderes gemacht haben :-) Schöne Erinnerung ...

Davon abgesehen liebe auch ich hier den tollen "Space-Sound", sehr synthielastig, auch das Schlagzeug ist getriggert. Nur der Bass und die Gitarre sind "echt". Wunderbares Bassspiel von Kelly, der Gitarrensound ist hier superb und schmiegt sich wunderbar in das Klangbild ein. Liebe die kleinen Licks, die Jeff da immer wieder macht, ebenso wie das sehr passende Ride, welches die Achtel so toll betont. Eine ganz wundervolle Ballade! Ganz und gar nicht schwülstig, Musik zum träumen ......

So Long
Silvaheart
Last edited: 01.06.2017 20:32
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?