Home | Impressum | Kontakt
Login

Frankie Goes To Hollywood
Rage Hard

Song
Jahr
1986
Musik/Text
Produzent
4.46
118 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
21.09.1986 (Rang 10)
Zuletzt
07.12.1986 (Rang 21)
Peak
5 (4 Wochen)
Anzahl Wochen
12
2971 (1082 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 5 / Wochen: 12
DE
Peak: 1 / Wochen: 18
AT
Peak: 12 / Wochen: 16
FR
Peak: 32 / Wochen: 12
NL
Peak: 6 / Wochen: 10
BE
Peak: 10 / Wochen: 9 (V)
SE
Peak: 19 / Wochen: 1
NO
Peak: 8 / Wochen: 2
NZ
Peak: 12 / Wochen: 13
Tracks
7" Single
22.08.1986
Island 108 434 [de] / EAN 4007191084341
1
Rage Hard (Rage, Rage)
5:05
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
Rage, Rage5:05Rage HardIsland
108 434
Single
7" Single
22.08.1986
5:01LiverpoolIsland
207 896
Album
LP
20.10.1986
»Rage, Rage«5:05Peter's Pop-Show [1986]Ariola
302 897
Compilation
LP
1986
Slam Blam12:08Rage HardIsland
608 434
Single
12" Maxi
1986
Broad Mix8:40Rage HardIsland
12 ZTAX 22
Single
12" Maxi
1986
Frankie Goes To Hollywood
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Relax
Eintritt: 19.02.1984 | Peak: 1 | Wochen: 16
19.02.1984
1
16
Two Tribes
Eintritt: 08.07.1984 | Peak: 4 | Wochen: 14
08.07.1984
4
14
The Power Of Love
Eintritt: 16.12.1984 | Peak: 2 | Wochen: 15
16.12.1984
2
15
Welcome To The Pleasuredome
Eintritt: 21.04.1985 | Peak: 20 | Wochen: 6
21.04.1985
20
6
Rage Hard
Eintritt: 21.09.1986 | Peak: 5 | Wochen: 12
21.09.1986
5
12
Warriors (Of The Wasteland)
Eintritt: 14.12.1986 | Peak: 13 | Wochen: 8
14.12.1986
13
8
Relax '93
Eintritt: 31.10.1993 | Peak: 6 | Wochen: 15
31.10.1993
6
15
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Welcome To The Pleasuredome
Eintritt: 11.11.1984 | Peak: 5 | Wochen: 17
11.11.1984
5
17
Liverpool
Eintritt: 02.11.1986 | Peak: 7 | Wochen: 13
02.11.1986
7
13
Bang!... The Greatest Hits Of Frankie Goes To Hollywood
Eintritt: 21.11.1993 | Peak: 11 | Wochen: 15
21.11.1993
11
15
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.46

118 BewertungenFrankie Goes To Hollywood - Rage Hard
10.09.2003 17:41
schwach
10.09.2003 18:42
Fand ich hingegen wieder gut
24.09.2003 12:37
Typischer FGTH-Stil, hat aber natürlich nicht mehr die Klasse von "Relax" ...
07.10.2003 22:47
gut
11.10.2003 23:27
...gut...
29.12.2003 16:35
Wenn mich mein Gedächtnis nicht im Stich lässt, war das sogar eine Nr. 1 in Deutschland, was ich nie so richtig begreifen konnte, denn der Song ist doch deutlich schlechter, als einige ihrer Vorgänger. Kommt nie an "Relax" ran, aber immerhin gut.
25.02.2004 17:14
Nicht so unique wie "Relax" aber doch nen geiler Song, der irgendwie ne gewisse Sado-Ausstrahlung hat ....
06.03.2004 18:35
geht
09.03.2004 16:05
Kommt recht hart daher, hat aber genügend Melodie, um zu gefallen. # 4 in GB im Herbst 1986.
10.03.2004 01:49
Unspektakuläre Singleauskopplung aus dem zweiten, deutlich schwächeren und gleichzeitig letzten Album der Band (oder des Retortenprojekts) um Trevor Horn und den charismatischen Sänger Holly Johnson.
03.05.2004 21:00
DER TRACK HAT IRGENDWIE WAS
09.05.2004 08:43
mit frankie goes to hollywood konnte ich nie richtig was anfangen. und als dann noch holly johnson mit seinem soloprojekt kam... würg...

aber "rage hard" war ein ganz flotter feger.
28.08.2004 19:39
Ganz okay, aber nie so stark wie die Vorgänger-Singles!
06.10.2004 16:19
Durchschnittlicher FGTH Song... Hat angenehm Power, doch verglichen mit älteren Werken ist er solide 4* wert.
09.10.2004 16:23
Ein geiles Massaker!!!!

11.10.2004 19:25
Fast so gut wie "Relax" und "Two Tribes" und fast auch so einer grosse Hit in NL... am Platz # 7 war es in Herbst 1986...
05.11.2004 22:19
Also ich fand es wahnsinnig gut (oder war ich nur froh, dass es FGTH noch gab in 1986?). Übrigens wirklich Nummer-1-Hit in Deutschland (der dritte!!!).
11.11.2004 21:52
weniger
14.04.2005 12:31
*stark*
16.04.2005 10:45
cool !!!
16.04.2005 14:53
...Luft ist draussen...
29.05.2005 15:09
Ja, da ging's wirklich langsam abwärts. Aber immer noch gut
13.07.2005 08:29
Interessant und ein geiles Cover. Als Song im Vergleich zu ihren anderen Würfen aber nur Durchschnitt.
29.10.2005 14:46
gut
01.12.2005 15:36
ø Platte von FGTH aus September 1986 !!! Die Platte stand 9 Wochen (Platz # 7) in die Holländische Top 40 !!! Knapp 4 Sterrn !!!
08.01.2006 21:12
An Frankie in Hollywood!
Schlecht Frankie! Geh lieber woanders hin, nicht nach Hollywood! "Relax" haste besser gemacht.
Aber dennoch #1 in Deutschland und #4 in UK. Respekt, dass manche Leute geschmacksbehindert waren, und haben diese Scheibe gekauft.
18.03.2006 09:16
GUT
08.05.2006 05:10
Hat noch immer Power. Schoener Break auch nach etwa 3 minuten. Bloss zum Atmen. Dann geht´s wieder los. Rage hard!
05.08.2006 12:31
Hat unglaublich starke Szenen,die leider teilweise verpuffen oder nicht optimal umgesetzt wurden.Kommt an die Monumente Welcome To The Pleasuredome oder Relax nicht ran,ist aber auch sehr stark
17.08.2006 18:44
Ich find's klasse.
24.09.2006 14:06
SUPER!
24.11.2006 20:15
Stark!
07.12.2006 09:32
Eigentlich etwas uninspiriert und monoton. Der Nostalgiebonus macht dies aber locker wett.

Und in der zehnminütigen Maxi-Version schlicht sensationell. Da darfs gerne auch die Sechs sein. (26/12/09)
07.12.2006 14:55
nein danke
17.12.2006 23:02
war noch ok
10.01.2007 20:57
stark sogar! letzter hit 1986..
19.01.2007 12:34
Power-Song,super Nummer!
20.01.2007 10:41
Sehr Kraftvoller Song!
08.02.2007 16:01
Volle Punktzahl für die Mutter aller 12inch-Maxis!!!
24.04.2007 18:54
Bei "Relax" war ich sofort hin und weg, bei diesem Song aber bei Weitem nicht. Knapp 4*.
01.06.2007 12:38
schwach
06.06.2007 03:50
...
07.06.2007 13:06
erinnert mich an den harrow-catch the fox...................
12.06.2007 15:32
Kann mir nicht erklären, wie so etwas bis auf Platz 5 kommen konnte. Einfach nur schwach und unnötig...
21.06.2007 18:36
War wirklich noch okay, ohne sehr innovativ zu wirken.
05.07.2007 17:01
naja, geht so
04.08.2007 15:48
La version maxi-45T était encore une fois une chose incroyable. Tellement original.
03.10.2007 13:57
Jaja! Move with me inside the strange world of the 12inch!! Starke Sache!!!
17.11.2007 17:45
Geht so, irgendwie fehlt mir hier das gewisse Etwas, damit ich die 6 geben könnte.
20.11.2007 02:20
Also wer über Frankie redet, muss sowieso die Maxis kennen. In den kurzen Singles kommt die Power überhaupt nicht rüber...

Der kontinuierliche Aufbau der Instrumente bis zur Stimme von Holly und dem Einsatz von RAGE, RAGE HARD ...göttlich!!!
02.03.2008 17:03
5 gibts für die album- & singleversion, eine überragende 6 für "slam bam guide into a 12inch"-version: 12 minuten musikgeschichte!
02.03.2008 17:16
cool
02.03.2008 21:38
ok
03.03.2008 04:40
Ach nee, einfach nichts für mich...
22.03.2008 00:39
Edel Musik aus den 80'er. Höre eine 5 min Version gerade.
Hätte ich noch nicht gehört, bis heute. Ist geill.
05.04.2008 19:13
super
20.04.2008 15:53
Geile 12" Version, Single-Fassung war auch Spitze! Toller Sing und eine #1 in D.
20.04.2008 15:56
Typischer 80er Jahre Vertreter
09.05.2008 09:20
War der letzte Hit von FGTH! Gefällt mir seht gut.
14.06.2008 23:29
Klare 5*
Auch von mir eine klare 5.
nichts spezielles
-- stark --
geil!
überdurchschnittlich
nicht ganz so starke Nummer von Frankie, die Melodie ist schwach.
Die Jungs haben sich leider viel zu früh getrennt.
Doch, dieser zählt auch noch zu den Top-songs von FGTH !!!
Buena.
Der Song machte mich auf ihr zweites Album - Liverpool - aufmerksam und ist auch der beste von dort. Überhaupt in der langen Version (Slam Bam), deren ersten 2/3 eine Demonostration der Synthesizer Technik von FGTH ist, bevor es an's Eingemacht geht. Discothek Schikurs Saalbach-Hinterglemm Frühjahr 1987 - werd' ich nie vergessen, die Stimmung zu dem Lied.
Gut. Klingt stellenweise wie Depeche Mode.
Ganz großes Kino, der explodierende Refrain, großartig.

DUCS 13/1986
Ist okey, knappe 3.
Ohne diese doofen tiefen Stimmen wär das ne akzeptable Nummer. Obwohl die Melodie gefällt mir eigentlich auch nicht sonderliches. Dieses für FGTH typische hymnenhafte ist aber auch hier zu finden. 3.5
grundsolide Scheibe von FGTH aus 1986 - ohne jedoch richtig zu explodieren - 4*...
Gut, hatten aber bessere Sachen.
Super Nummer!
In september 1986 was dit de 1e single van het 2e album "Liverpool". De commotie rondom FGTH was in 1986 (2 jaar na het debuut) zo goed als verdwenen. Toch vind ik dit een sterke single. Ik hoorde hem laatst weer eens toen ik de cd "Back to the 80's" had opstaan. Werd een top 10-hit in Nederland.
Ok, aber nicht ihr bester.

CDN: #82, 1986
USA: -
Klang nach dem Bombast-Sound des ersten Albums etwas bieder und enttäuschend, aber mit der Zeit hab' ich mich einigermaßen damit angefreundet. Knappe 4.
Tönt wirklich nicht so schlecht für ihre Verhältnisse.....

4 +
Und auch das war eine #1! In ihrer kurzen Karriere hatte die Band ja megamäßigen Erfolg in Deutschland...
Gute erste Single aus dem zweiten Album.
Frankie Goes to Hollywood waren etwas Besonders in den 80ern mit ihrem Sound zwischen Bombast und New Wave, sowie der Stimme von Holly Johnson.

Auch hier: Spitzensong!
geil
seehr gut!
Leuke hit uit het jaar 1986!
Muss meine Meinung ändern nachdem ich den Song in einer Sushi bar in einer deutschen Großstadt gehört habe

starke und typische Trevor Horn Nummer

und wieder sehr politisch

Schönes Video

D#1


@Sven84 tatsächlich

erinnert mich an DEPECHE MODE vor allem an REACH OUT and touch faith von PERSONAL JESUS
Mindere song van FGTH. Ik blijf steken op 2 sterren.
Vind ik toch een leuk nummer.
Not so good
"It is of course, Frankie ... and Frankie only" - 3* für die Single + 3* für die Maxi - schon 'ne geniale Idee, wenn sie denn die ersten waren
Genialer Song. Gefällt mir sogar besser als "Relax" und "Two tribes". Rage hard!
... geht schon noch, 4 - ...
Nice.
En tvåa.
Der Slam Bam Mix ist klasse.
Kann man sich antun.
wirkt auf mich eher ungefällig, dieses "Rage hard" ist zwar eingängig, aber es nervt auch etwas...
Solide Radio-Single - hat allerdings nicht die Klasse vom Debut - irgendwie war die Luft raus ...
5 Sterne für den 'Young Person's Guide Into the 12 Inch'

Ach, Trevor war schon gut drauf...
Boah ey, die 1. Single aus dem 2. Album fand ich nochmal bockstark, genauso wie alle Singles aus dem Erstling, aber danach kam leider nichts mehr vergleichbares!
In Deutschland sogar die #9 in den Jahrescharts 1986 (war dort 2 Wochen auf #1)! Zudem eine #2 in IRL und #5 in IT!
Bombastisches Stück, stark !
...unverkennbar Frankie Goes To Hollywood, solide vier...
Na ja.....
Bewerte hier die Maxi-Single und zwar die "Slam Blam" Version. Befriedigendes Lied. Auf der B-Seite die Titel: "Suffragette City" und "(Don´t Lose What´s Left) Of Your Little Mind >>Suffer Brother<<".
niets mis mee

Ganz ok.
Gefällt mir nicht.
Typisch FGTH.
Zwakste van de FGTH-hits. Niet meer dan goed
Damals auf Platz 1 in Deutschland aber so besonders war das Lied nicht.
Klasse...ihre dritte Nr.1
Noch so ein großer 80er-Klassiker, der zwar schon gut ist, aber nicht gut genug für vier tauberfränkische Sterne. Mit der Band an sich konnte ich nie viel anfangen.
Der gefiel mir auch gut aber z.B. "Welcome To The Pleasuredome" "Two Tribes" oder "The Power of Love" gefielen mir als Singles und als Songs besser. Hier ist es der Chorus der mich ein bisschen stört.
Niet hun sterkste single
Ruim voldoende,dat wel
De laatste echte hit, uit hun nadagen.
Het mag er zeker nog zijn, maar echt vlammen doet het niet meer.
Hm, also nicht so wirklich mein Fall. War wohl der Bandname, der diesem Song zu hohen Chartsplatzierungen verholfen hat.
Der Sound dieser Band fasziniert mich immer noch.