SUCHE

Ginuwine - When Doves Cry


Cover

Charts

Entry:24.08.1997 (Position 37)
Last week in charts:12.10.1997 (Position 49)
Peak:24 (1 week)
Chartrun:
Weeks:8
Place on best of all time:4953 (529 points)
World wide:
ch  Peak: 24 / weeks: 8
de  Peak: 15 / weeks: 17
nl  Peak: 13 / weeks: 17
be  Tip (Vl)
se  Peak: 42 / weeks: 6
nz  Peak: 7 / weeks: 9

Song

Year:1996
Music/Lyrics:Prince
Producer:Tim Mosley
Cover version of:Prince - When Doves Cry
Sound Sample:
Flash needed for the audio samples.
Durchschnittliche Bewertung:3.58

40 Bewertungen
Personal charts:Add to personal charts
Alter Wein in neuen Schläuchen - dieses biblische Wort gilt auch für Rock- und Popstars. Jüngstes Beispiel: Ginuwine und sein „When Doves Cry“. Denn das ist eigentlich einer der ersten Hits, die den kleinen Prince zum großen Superstar der Achtziger und frühen Neunziger machten. Der Song dreht sich - ein bißchen verborgen und versteckt - um menschliche Schwächen wie Bevormundung, Egoismen und Einschränkungen persönlicher Freiheiten.

Vielleicht bin ich einfach zu fordernd;
vielleicht bin ich genau wie mein Vater - zu dreist.
Vielleicht bist du wie meine Mutter, sie ist ja nie zufrieden.
Warum schreien wir uns nur noch gegenseitig an?
So klingt es doch, wenn Tauben weinen.

Einsicht ist ja bekanntlich der erste Weg zur Besserung. Und auch die Reflexion des Lebens, wie Vater und Mutter es vorgelebt haben, kann durchaus dazu beitragen, die eigene Persönlichkeit reifen zu lassen. Die persönliche Selbst- und Herrschsucht in den Griff zu bekommen, fällt ja nicht immer unbedingt leicht. Ist sie aber so ausgeprägt, daß selbst Tauben weinen, ist es allerhöchste Zeit, etwas an seinem Verhalten zu ändern. Und einmal Hand aufs Herz: Habt Ihr schon einmal Tauben weinen sehen? Dazu sind diese gutmütigen Tiere eigentlich viel zu träge. Ein bißchen scheint hier aber auch die Taube als Symbol zu stehen: für Frieden zwischen den Menschen, für eine Welt, die hell und in Ordnung ist. Nicht umsonst ist im Christentum die Taube das Symbol für den Heiligen Geist. Lassen wir sie also weinen - aber bitte nur im Song.

(Frank Merschmeier)

Tracks

25.07.1997
CD-Maxi Epic 664498 2
Show detailsListen all
1.When Doves Cry
  5:09
2.Tell Me Do U Wanna (Palaface Remix)
5:47
3.Tell Me Do U Wanna (Natty & Slaps with G.K. Remix)
4:54
   

Available on following media

VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
5:08Ginuwine...The BachelorEpic
4853919
Album
CD
08.10.1996
5:09When Doves CryEpic
664498 2
Single
CD-Maxi
25.07.1997
4:36The Dome Vol. 3Sony
488507 2
Compilation
CD
15.08.1997
4:36The Best Of SoulSony
497968-2
Compilation
CD
14.04.2000
4:35Urban's Finest - R&B And Soul SelectionSony
88883714122
Compilation
CD
26.04.2013

Ginuwine   Discography / Become fan

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Pony30.03.19972912
When Doves Cry24.08.1997248
What's So Different?11.04.1999433
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 3.58 (Reviews: 40)
29.10.2003 15:46
Phil
Member
**
Da ist mir Prince's Version doch lieber...
22.11.2003 14:34
Rewer
Moderator
**
...ja, sicherlich...
01.01.2004 19:53
DJ THE KING
Member
****
GUT
06.12.2004 19:41
southpaw
Member
****
Deutlich schwächer als das überragende Original ... doch das sind immer noch klare 4 Sterne. Kommerziell sein größter Erfolg in GB, # 10 im Herbst 1997.
06.03.2005 10:39
PlattenPap(z)t
Member
****
Zum Chillen ist der Track nicht schlecht
06.03.2005 19:27
Sacred
Member
***
Nicht ganz so übel gemacht.
17.04.2005 14:08
jAM777
Member
*****
Sehr gutes Cover
11.12.2005 22:27
Piuma
Member
****
ganz gut gemachtes cover...
28.04.2006 15:59
listentomusic
Member
****
Der Beat ist gut
03.09.2006 11:43
Baerchen27
Member
*****
super nummer,kommt fast ans orginal ran
28.09.2006 19:54
Snormobiel Beusichem
Member
*
▓ De eerste 1 ster is een feit voor deze slome kl*te plaat !!! Komt bij lange na natuurlijk lang niet in de buurt van "Prince" !!! Bleef veel te lang in de Hollandse hitlijsten hangen van augustus / oktober 1997 !!! (NL Top 40: 11 wk / # 15) !!!
20.11.2006 11:27
Eyes Only
Member
****
Durchschnitt
08.12.2006 20:04
PinkPopÄlskling
Member
******
"I feel the heat, the heat between me and you
How could you just leave me standing
Alone in a world that`s so cold
Maybe I`m just too demanding
Maybe I`m just like my father, too bold
Maybe I`m just like my mother, she`s never satisfied"

Ich finde die Version genial. Klar, mindestens die Hälfte der Meriten gebührt hier Prince für die nette Melodie und den umwerfenden Text, aber erst Ginuwine bringt hier den nötigen Drive herein, mit diesem knackigen Beat, den fesselnden Soundeffekten und seine Stimme passt auch 100% zum Song. Viel dichteres Arrangement als das von mir ungeleibte Original, Timbaland hörte sich schon vor 10 Jahren wie heute an, geniale Sounds (nur damals war`s neu und spannend, die Sachen heute sind sie nur noch abgelutscht.)
Erinnerungswürdiges Video mit den Ladies unter dem roten Bettlaken, aber warum trägt G. Schuhe im Bett? Verdächtig... Schweissfüsse? Hühneraugen? Sechs Zehen?
In den USA ein Flop, in Europa top: #15 in Deutschland, #9 in den Eurocharts.
12.03.2007 16:44
aloysius
Member
****
Ist kein misslungenes Cover, aber die Version von Prince ist halt schon eine Klasse für sich. Trotzdem ganz ok.
29.04.2007 20:59
Geese
Member
*****
gefällt mir ziemlich gut. da ich prince nicht abkann, wirds für mich sicher auch besser als original sein
29.04.2007 21:11
Musicfreak
Member
****
Kannte dieser Verison vor dem Prince-Original. Ich fands schon immer recht gut. Klingt cool & sexy. Aber "Pony" gefällt mir noch etwas besser. 4.5
16.06.2007 13:17
Go RHCP GO
Member
***
naja
16.08.2007 15:31
Blackbox!
Member
***
Prince ist um vieles besser!
20.10.2007 01:08
woodstöckle
Member
*****
Oh Yeah...
14.03.2008 14:33
Musikgurrmong
Member
*****
Sehr gelungenes, eigenständiges Cover
Last edited: 24.05.2014 12:26
31.03.2008 01:50
Bosanka
Member
****
Bissl schwächer als "Pony". Nicht schlecht, mit dem Original nicht zu vergleichen.
31.03.2008 10:01
mutzpunter
Member
**
Sakrileg! Hagel und Strahl!
25.06.2008 16:27
Antagon
Member
**
Schwaches, schwaches Cover!

remember
Member
**
what the hell..

schnurridiburr
Member
******
Geniales Cover.

aufrechtgehn
Member
*****
Ich mochte das Original von Prince durchaus, und ich finde auch, dass dieses Cover sehr nahe am Original ist. Es hat nur mehr Druck und Fahrt - und ist somit noch 'nen Tacken besser.

iwachs
Member
*****
auch von Timbaland produziert. gefällt mir sehr

querbeet
Member
*****
Ok, das Prince-Original ist natürlich gut. Dieses hatte aber in der Interpretation auch seine Reize.

oldiefan1
Member
***
Ø

Redhawk1
Member
*****
Geniales Cover!

Topbart
Member
**
kan uiteraard niet tippen aan deze klassieker van Prince. Sommige nummers moet je gewoon met rust laten!!!!!!

Der_Nagel
Member
****
akzeptables Prince-Cover aus 1997 – 3.5 (aufgerundet auf 4*)…

klamar
Member
**
... unnötiges Cover ... kein Vergleich zum Original ... und das komische Gemeckere im Hintergrund nervt ...

alleyt1989
Member
*
rubbish ... as well as this it's also trash and crap

wefoundove
Member
*
ignorable

Kamala
Member
****
...warum so lahm - am Song selbst tut es nicht viel ab -...

nicevoice
Member
**
Deutlich schwächer als das Original und in der Tat viel zu schleppend. Auch ein paar der Hintergrundgeräusche nerven. Nee, fand' ich früher offensichtlich mal gut. Weiss aber nicht mehr warum. Beklagenswert.

Eurodance_Fan
Member
***
Gerade noch anhörbar, denooch eine verzichtbare Coverversion.

Mark1984
Member
*****
geweldige cover track van Ginuwine,uit de hete zomer van 1997

diniz a.
Member
***
mediocre Prince-cover.
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?