Home | Impressum | Kontakt
Login

Gladys Knight & The Pips
The Way We Were

Song
Jahr
1974
Musik/Text
Produzent
Coverversion von
4.4
20 Bewertungen
Tracks
7" Single
14.03.1975
Buddah BDS 428 [uk]
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:30I Feel A SongBuddah
BDS 5612
Album
LP
11.1974
4:30Presenting Gladys Knight & The PipsBuddah
BDS1
Album
LP
1974
4:30The Way We WereBuddah
BDS 428
Single
7" Single
14.03.1975
4:48The Way We WereBuddah
BDA-463-N
Single
7" Single
05.1975
4:30Instant DiscoPYE
NSPL 28216
Compilation
LP
1975
Gladys Knight
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
That's What Friends Are For (Dionne & Friends)
Eintritt: 15.12.1985 | Peak: 11 | Wochen: 8
15.12.1985
11
8
Licence To Kill
Eintritt: 16.07.1989 | Peak: 2 | Wochen: 18
16.07.1989
2
18
Gladys Knight & The Pips
Künstlerportal
The Pips
Discographie / Fan werden
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.4

20 BewertungenGladys Knight & The Pips - The Way We Were
03.05.2004 00:43
# 4 in GB und # 11 in den USA. Äußerst sentimental und äußerst schön, live in Detroit aufgenommen.
Wenn jemand den schönsten Streisand-Song covern konnte und durfte, dann sie. Und den andern Teil des Songs kennen wir u.a. von Harry Belafonte.
22.10.2004 21:34
'Hey you know, E-VERYBODY'S talking about the good old days, right? ... eee-verybody: ... the-good-old-days ... the-good-old days ... so let's talk about the good-old-days ...'

O.K. ... Summer 1975. I was ... oh Lord .. I was 22 !...

'Memories ... light the corners of my mind
Misty water coloured memories ....'

Gladys combined two songs together to make this very nice medley: Try To Remember and The Way We Were, the last being a big hit for Barbra Streisand the year before. This song topped my charts for one week, July 19, 1975.

'So it's the laughter
we will remember
whenever we remember
the way we ... were ...'
24.10.2004 23:23
sorry, das find ich langweilig
05.01.2005 13:00
Schön sicher, aber irgendwie hat mich das nicht so richtig überzeugt, vielleicht auch weil es eine Live-Version ist. Schön gesungen, aber an Barbra kommt sie damit nicht heran.
05.02.2007 12:53
wie passend - live is life..
Buena.
Twee mooie songs in een nummer bijeengebracht. Beluisteren meer dan waard.
Live präsentiertes Stück, das sich zwischendurch ganz gut steigert – 4+...
one of my favourites from her. love it!
hier bringt sie (vor allem im Intro) unglaublich viel Gefühl rein...

Try to remember kenne ich noch von Patti Page, aber diese Version gefällt mir fast noch besser - wirklich starke Live-Version!
Wunderschöne Live-Version - fast so schön wie die von Bärbel.

Es gibt übrigens auch noch eine Version von Doris Day. Auch sehr schön.
...sehr gut...
Wenn man mal die Originalversion von Mrs. Streusand außen vor läßt, ist diese live eingespielte Version außergewöhnlich gut.
Terriblement ennuyeux.
Ich finde diese Live Version ganz ganz stark, wirklich toll gecovert von der Streisand, prima!

War im Juni 1975 eine #12 in Irland!

Nicht so gut wie das Original von Barbra Streisand, aber trotzdem gut.
Gut, aber von der Streisand mit noch mehr Gefühl gesungen.
Good
Das gesprochene Intro gefällt mir ausgesprochen gut, wenn sie beiden Titel vermischt. Das hier eine Liveversion als Single ausgekoppelt wurde und man das dankbare Publikum hören kann, finde ich noch mal doppelt gut. Gefällt mir ausgesprochen gut, auch wenn Gladys Knight zwei gesangliche Patzer hat.
Steigert sich ein bissel im Mittelteil, aber ansonsten beeindruckt mich diese Nummer jetzt nicht so.

CDN: #29, 1975
USA: #11, 1975
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.