Home | Impressum | Kontakt
Login

Hovi Star
Made Of Stars

Song
Jahr
2016
Musik/Text
4
44 Bewertungen
Eurovision Song Contest:
2016:
Finale: 14 (Punkte: 135)
Halbfinale: 7 (Punkte: 147)
Weltweit
BE
Tip (V)
SE
Peak: 93 / Wochen: 1
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:01Eurovision Song Contest - Stockholm 2016Universal
477 968 1
Compilation
CD
22.04.2016
Hovi Star
Discographie / Fan werden
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4

44 BewertungenHovi Star - Made Of Stars
ESC 2016 Israel
Gewinner der israelischen "Rising Star" Ausgabe, ganz okay, könnte fürs ESC Finale reichen, an einen Top 10 Platz wie im Vorjahr, glaube ich allerdings nicht.

Edit: Israel hat wie angekündigt seinen Beitrag überarbeitet. Für mich sind sie damit zurück im Spiel um einen guten Platz im Finale, das sie nun sicher in der Tasche haben. Melancholisch zu Beginn bis zum bombastischen Ende. Finalplatz 10 bis 5? Wäre toll! (Bewertung um einen Stern erhöht)
Eurovision Song Contest 2016 - Israel

Letztes Jahr gehörte Israel zu meinen Favoriten, umso mehr waren meine Erwartungen dieses Jahr hoch!
Die Nummer ist nicht schlecht, aber es war nicht die beste zur Auswahl...Israel könnte hiermit zwar ins Finale kommen, aber es dort sehr schwer haben!
4*-

edit: Das Remake hat die Nummer etwas aufpoliert, aber viel besser ist es für mich trotzdem nicht...wird wohl knapp das Finale schaffen, liegt aber daran das Hovi Star im schwächeren Semi antretten muss.
4*
Dieser Titel wird Israel am ESC 2016 in Stockholm vertreten.

Auch Hovi Star ist ein Kind von Casting Shows in Israel. Der Song kommt schon arg brav und unspektakulär daher. Bleibt nicht hängen, wird schwer werden für Israel den Final zu erreichen
Eurovision Song Contest 2016 - Israel

Nach dem Revamp gefällt mir der Song viel besser. Schöne Ballade.
Die ersten 2 Minuten sind Geplätschere, da könnte man einige andere Songs bereits beenden. Danach kommt Hovi erst richtig in Fahrt.

Auch im Vergleich mit dem sehr starken Nadav Guedj aus dem letzten Jahr muss ich sagen, dieses Jahr sehr wahrscheinlich kein Finale für Israel.
Eine ganz normale Ballade, absolute Standard-Ware. Aber immerhin einigermaßen in Ordnung. 4-

edit: Einer der großen Gewinner bei den Live-Shows. Jetzt wünsche ich dem etwas überdrehten, aber sehr sympathischen Hovi einen Top-10-Platz von ganzem Herzen! 5+
Tolle Ballade aus Israel!
Bittersüß schön!

Edit: Live der Hammer, noch dazu mit der Inszenierung!
Fängt sehr ruhig an steigert sich aber wie ich finde. Ich denke Ihm gelingt den Finaleinzug. Im Final ist Platz 11 möglich.
Ja, auch mir gefällt diese Ballade. Jetzt muss nur noch sein Gesang live überzeugen.
Im schwächeren zweiten Semi-Final könnte Israel damit echt gute Aussichten auf einen Finaleinzug haben. Gute Bombast-Ballade, würde von mir 3 Punkte erhalten... 4+*
Als israelischer Vertreter soll man es beim ESC ja nicht immer ganz leicht haben, musikalisch hätte es das Land aber in diesem Jahr verdient, mit seinem Beitrag einen guten Platz abzustauben. Der Titel greift schon stark in die Balladen-Kitschkiste, trifft dabei aber auch ziemlich ins Schwarze und liefert einen hervorragenden Popsong mit starker Dramaturgie nach Kopenhagen. Das Finale muss damit eigentlich möglich sein.

Gute 4.
Sehr schnell vergessen. *4-
Eurovision Songcontest 2016 / Israel.

Die Balladenversion finde ich richtig geil.
schnarch......
Gute Steigerung im zweiten Teil. Aufgerundete 5.
Gut!
Un peu surpris par la qualification en finale.
Für mich auch nur eine Standart-Ballade wie hier bereits schon erwähnt wurde! Ich finde er sieht schrecklich aus, wie ne 80er Kreuzung aus Boy George und Alison Moyet! Ok, hier geht es ja um den Song, aber der gefällt mir nun wirklich nicht!
Sinds deze aansteller ruzie zoekt met Douwe Bob moet ik niets meer van hem hebben. Middelmatig liedje, zwakke uitstraling. Bah.
geile nummer irgendwie...mit gefühl dabei.
ich bin begeistert.

erinnert mich an antony and the jonsons.

top 10 erwünscht
...nett, schön, etwas traurig - mehr fällt mir dazu nicht ein...
5,5*.
Finde ich ganz schön - melancholisch, bombastisch, ...
Israels heuriger ESC-Beitrag ist genauso zäh wie die Präsenz des Mannes, der wie ein Zinnsoldat auf der Bühne herumsteht und scheinbar einfach nur singt, damit es endlich vorbei ist und er vielleicht wieder in der Bar hinter den ESC-Kulissen ein Gläschen Limonade trinken kann. Limo, die hoffentlich deutlich spritziger ist als dieser absolut fade musikalische Dünnbrettbohrer.
Balladesker Anfang nur zum Piano. Ausdrucksstark. Und singen kann der Herr Star, kein Zweifel. Dramaturgisch gut durchdachte Steigerung bis hin zum Hymnischen. Bislang der für mich überzeugendste Beitrag.
Ui, nein.... geht gar nicht. Song nicht, Typ nicht.
Schade dass er nicht im schönen hibräisch gesungen hat


Viva ISRAEL <3 <3 <3
Grottige Sache - wen hat den denn in den Final gewählt?
Outfit und Frisur sind bei The Cure ausgeliehen. Musikalisch eine feine Pianoballade.
Eigentlich ganz ok, aber dann wird doch ein bisschen geheulbojt. Optisch eine Katastrophe.
akzeptabel...
Een verschrikkelijk nummer van een verschrikkelijke relnicht.
Dass beim Casting nicht immer zwingend die Optik ausschlaggebend ist, bewies der israelische Performer, der dieses Manko jedoch mit authentischem Engagement wettzumachen versuchte. Eine hübsche Ballade, zu welcher im Werkverlauf latente Bombastfragmente addiert werden. Tendenzen ins Hymnische sind wahrnehmbar. In meiner Wahrnehmung im Grossraum 4-5 zu platzieren.
Der sieht wirklich aus wie Alison Moyet und ja, The Cure sind auch noch mit drinn :-D
Sympathisch gemacht.
TOP SONG!!!
Ich wäre sogar noch ein paar Jahre weiter zurück gegangen und hätte "Soft Cell" in die Runde gesagt. Mir ist diese Sternschuppe hier aber etwas ZU pathetisch...
Der SONG ist doch recht stark.
Nothing special
Bommel brachte als interessierter Beobachter des diesjährigen ESC-Finales bei Hovi Stars Auftritt frisch von der Leber die Frage zur Sprache, welche wohl dem Grossteil der Zuschauerschaft insgeheim auf der Zunge lag ("isch das e Frau?"). Musikalisch ordne ich Israels Beitrag klar in der besseren Hälfte der 2016er-Kampagne ein. Mit fast einem Monat kann ich mich aber nur noch mit einigem Sympathiebonus zur knapp genügenden Wertungsziffer durchringen. Belanglos, aber okay!
Boring.
A legendary hunty. Wow.
ich gebe mal eine knappe 4
Top
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.