Home | Impressum | Kontakt
Login

Isabelle Aubret
Un premier amour

Song
Jahr
1962
Musik/Text
Gecovert von
3.84
37 Bewertungen
Weltweit
BE
Peak: 16 / Wochen: 16 (W)
Tracks
7" EP
1962
Philips 432 765 BE
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:31Un premier amourPhilips
432 765 BE
Single
7" EP
1962
2:34Un premier amourPhilips
432.758
Single
7" EP
1962
2:33Un premier amour [1962]Philips
B 76.549 R
Album
10" LP
1962
2:33Eurovisions Gala - 29 Sieger-29 WelterfolgePhonogram
6849 016
Compilation
LP
1981
2:30Isabelle Aubret [1988]Podis
834 295-2
Album
CD
1988
Isabelle Aubret
Künstlerportal
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.84

37 BewertungenIsabelle Aubret - Un premier amour
27.04.2004 00:46
1962 das letzte "klassische" Chanson, das den Grand Prix d'Eurovision gewinnen konnte.
Melancholisch-verträumter Titel.
26.08.2004 22:00
Nun ja klassische Chansons gab es auch nachhher noch (Un jour un enfant, etc.). Simpel aber doch schön.
20.06.2005 23:02
Bin auch etwas erstaunt southpaw. Die gab es doch einige Male noch. 1977 gewann z. B. eines. Auch dieser Siegertitel ist sehr schön. Die leichten Trommeleinsätze verleihen dem Chanson Glanz.
28.12.2005 22:10
Eleganter Siegertitel, gut gesungen.
19.05.2006 23:02
Bestimmt nicht schlecht - aber es gab davor schon modernere Sieger-Titel. Ich kann damit nichts anfangen.
20.06.2006 17:44
sehr geschmackvolle Ballade vorgetragen von einer schönen Frau, gefällt mir noch immer sehr gut
22.08.2006 12:05
knappe 5
23.11.2006 17:33
süß
25.11.2006 16:24
02.12.2007 15:57
Im Gegensatz zu ihrem Meisterstück 1968 läßt mich Isabelles Siegerlied irgendwie ein wenig kalt. Für mich war es eher der Sieg einer besonderen Interpretin und der Sprache.
15.12.2007 18:49
Wenn man bedenkt, dass dieses Chanson den Sieg beim "Grand Prix Eurovision de la chanson" 1962 davon trug, während sich "La source" vier Jahre später mit dem 3. Rang begnügen musste, kommt man ins Grübeln. Nichts desto trotz ist diese ungewöhnlich arrangierte und hübsch gesungene Reminiszenz an die erste Liebe doch ein höheres Votum wert. Isabelle Aubret hat 1973 eine weitere, wispernd-verspielte Version ihres Siegertitels eingespielt, die mir noch ein bisschen besser gefällt. Mir sind auch zwei Cover bekannt: eine von Frida Boccara im Kasernenhofton und eine mit großer Geste vorgetragene Einspielung von Gloria Lasso.
30.12.2007 10:45
mein Favorit beim ESC 1962 wars nicht
26.04.2008 18:54
Sehr schön.
19.05.2008 14:49
Kommt an meine Favoriten beim Grand Prix nicht heran...
gefällt mir überhaupt nicht, und die Wiederholungen sind ätzend. Gütige 3
gut
Mich berührt das überhaupt nicht.
Sehr hübsch und auch ihr Gesang gefällt. Der Song...mässig.
der Text gefällt mir. bringe ich gerne in Verbindung mit der B-Seite von Marie Myriams famosem Siegersong 1977 (l'oiseau et l'enfant) On garde toujours (en fond de son coeur son premier amour). Auch sonst hübsches Songchen, v.a. auch sehr schön gesungen. 5+
Wirklich elegant wirkender Siegertitel, gefällt mir
nichts für mich
Grand Prix Eurovision de la Chanson 1962 / Frankreich.

Schönes klassisches Chanson mit viel Charme und Eleganz vorgetragen.
Gefällt mir immer noch sehr gut
1 Punkt, 0 geht ja leider nicht.
dito missmoneypenny: die Wiederholungen in diesem Chanson sind höchst störend – 3*...
Bei aller Liebe zum französischen Chanson... das war doch ein ziemlicher Langweiler und nicht umsonst am Markt ein Flop, der wie Blei in den Regalen lag. Wohlgemerkt, das hat nichts damit zu tun, daß das Lied nicht "modern" genug ist - Modernismus ist nur selten ein Argument, lieber Hannes, und wenn, dann eher ein Gegenargument. Aber die Wiederholungen im Text sind in der Tat ätzend, wie schon vor mir zutreffend festgestellt wurde, und was am musikalischen Arrangement so ungewöhnlich sein soll, wird wohl Augustins Geheimnis bleiben. 3-
PS: Laut GEMA gibt es auch eine niederländische Coverversion - kennt die jemand? (Die deutsche - "Geh doch nicht vorbei" - hat Ivo Robic gesungen)
Die Frühzeit des Concours war etwas gar franzosenlastig. Und von diesem Beitrag hier hat später wohl niemand mehr etwas gehört.
französisches träum-liedchen.
ist nicht schlecht.
vor allem der refrain klingt ziemlich perfekt.

der sieg ist nachvollziehbar
...weniger...
Glücklicherweise nur zweieinhalb Minuten lang, sonst wären die Wiederholungen wirklich ziemlich nervig geworden. Aber auch der Siegertitel aus dem Jahre 1962 gefällt mir gut.
Een eerste liefde die dan toch goed klinkt.
▒ Een wat treurige, saaie Franse "ESC 1962" inzending, gezongen door de nu inmiddels 76 jarige Franse zangeres: "Isabelle Aubret" !!! Maar ze werd toch de winnares van het festival dat jaar ☺!!!
Sicherlich ganz okay, aber der Funke sprang für mich irgendwie nicht über. Drei Sterne müssen ausreichend sein für diesen ESC-Titel aus dem Jahre 1962, den ich eher als dienliches Futter für Oldiewellen und ARD-Hitnächte ansehe. Das Lied fällt immerhin keinem zur Last, und das ist auch schon was.
Das passte in jener Zeit gut als Musik in einer Bar.
Ein schöner Song mit guter Stimme
Ein wirklich schönes Chanson.
Pas aussi marquant que les autres chansons gagnantes en français.
Hübscher, lasziver Chanson - der in meiner Wertung den ESC 1962 allerdings nicht gewonnen hätte. Es wäre eher der 4. Platz geworden...

8 Points