Izabo - Time

Cover Izabo - Time
Cover

Song

Year:2012
Music/Lyrics:Ran Shem Tov
Shiri Hadar
Sound Sample:
Durchschnittliche Bewertung:3.18

56 Bewertungen
Personal charts:Add to personal charts
Eurovision Song Contest: 2012:
Halbfinale: 13 (Punkte: 33)

Charts

No chart positions.


Available on following media

VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
2:59Eurovision Song Contest - Baku 2012CMC
06025 3701412
Compilation
CD
04.05.2012

Izabo   Discography / Become fan

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 3.18 (Reviews: 56)

musikmannen
Member
****
ESC 2012 - Israel

4/6
Last edited: 20.06.2012 22:18

vancouver
Member
*****
Dieser Titel wird Israel am ESC 2012 in Baku vertreten.

Erinnert mich an vergangene Tage..streckenweise ungewöhnlich und gewöhnungsbedürftig, aber irgendwie doch ein Ohrwurm. Interessant wird es auch sein, wie die Band diesen Track auf der Bühne präsentieren wird

Miraculi
Member
****
Der Song klingt frisch und dank der Hintergrundschleife (Synthi/Geigen?) und des Gesangs verspielt - bleibt auf jeden Fall gut im Ohr haften.

N-Joy
Member
*****
Klingt eigentlich gar nicht schlecht, aber das ist so ein typischer Song, Finalquali wenn dann nur knapp und dann ein Platz in der hinteren Region.

Insgesamt einfach zu komisch vorallem für die Juries.

EDIT: Ich geh mal hoch auf 5*, Izabo sticht nun mal wirklich heraus aus dem ganzen ESC 2012. Klar, vielleicht nicht bei allen auf eine positive Weise, aber ich sehe hier einen ernsthaften Anwärter zumindest fürs Finalticket.
Last edited: 26.04.2012 12:29

Chemmical
Member
***
Mildly enjoyable.

Smudy
Member
*
Ach Gottchen, wirklich wirres Zeug, das tut meinen Ohren doch weh. Weg damit im Halbfinale. 1*

bramusik
Member
*
Den här låten är skit.

Den låter som min farsas usla 60-tals musik blandat med annat skräp.
Last edited: 07.04.2012 16:25

hisound
Member
****
Ziemlich krass ... und überhaupt nicht schlecht. Klingt zwar wie ein frech zusammen geklauter 70er Song, macht aber doch spaß.

Musicfreaky_93
Member
*
Schrott!

LLonden
Member
****
3,5 ster voor dit nummer. Zou zo maar eens goed kunnen gaan scoren.

Jogoo
Member
****
Creepy aber auch irgendwie faszinierend

Musicfreak
Member
***
Ich weiss echt nicht recht, was ich davon halten soll...Wie könnte man das nennen?...Vielleicht "sympatisch verblödet"?

Chartsfohlen
Member
***
Hat sich außer mir eigentlich noch jemand über die Blamage für Dana International total amüsiert oder bin ich ein schlechter Mensch aufgrund meiner Schadenfreude? Der Song dieses Jahr ist seltsam. Nicht wirklich schlecht, nicht wirklich gut, ich finde da nach zweimaligem Hören noch keinerlei Zugang zu. Das Schulmädchen-Gesinge geht mir ein wenig auf den Wecker, der Männergesang ist nichts Besonderes, der Aufbau verrückt. Mal schauen, wie das so ankommt. Ich tendiere leicht zu "doof" derzeit.

lonelyness
Member
******
underrated!

Beastmaster
Member
****
nicht schlecht 4+

Kirin
Member
***
Der Song und insbesondere die Stimme haben was äusserst Nerviges an sich, die Bühnenshow wird aber sicher recht unterhaltsam.

sanremo
Member
**
albern

LarkCGN
Member
****
Nach dem Ding-Dong-Desaster im letzten Jahr der Versuch, mit einem schräg-ulkigen Beitrag wieder den Finaleinzug zu schaffen. Wirkt und klingt sympathisch, für die Endrunde dürfte es trotzdem knapp werden. Hat einen hübschen Retro-Touch.

ShadowViolin
Member
**
Schlechter Beitrag, schade Israel!

2*

southpaw
Member
****
Reicht für ein Minilächeln auf meinen Lippen.

missmoneypenny
Member
*****
irgendwie cool

Shqiptar1
Member
****
Ich weiß nicht warum aber irgendwie mag ich's.
Wenigstens keine der vielen langweiligen Balladen dieses Jahr.

Kamala
Member
****
...ha - da bewegt sich mal was - da kommt Leben in den ESC - IZABO - Zirkus - schräg, cool -...

bjorn614
Member
*

Koumbianer
Member
****
ok

sbmqi90
Member
*****
Für diesen etwas schrägen Song zücke ich sogar die 5.

ul.tra
Member
***
Die bleiben im Halbfinale stecken.

sorrenti
Member
**
na ja

!Xabbu
Member
******
das ist große kunst.
gehört nach 3x hören zu meinen favorisierten esc-beiträgen.
aufgrund des großen wiedererkennungswertes würde ich mir für israel ne finalteilnahme wünschen.
balladen und möchtegern dance tracks sind ja schließlich zu genüge vorhanden.

Michael
Member
***
also heute muss es die schweiz eigentlich ins finale schaffen, sonst beginne auch ich definitiv zu zweifeln... schlimmer song von israel! (wobei der sicher seine anhänger finden wird)

Reto
Member
*****
Aus welchem Irrenhaus sind die denn entwischt? Solches gabs doch schon in den Siebzigern... Originell ists allemal.

Ich erhöhe und bedaure, dass sies nicht in den Final geschafft haben.
Last edited: 30.05.2012 18:39

musicfan
Member
**
Mag ich nicht. Zusammengeklaut und seltsam gesungen.

analdo
Member
***
erinnert mich ebenfalls an die 70's...nicht wirklich schlecht, aber auch nicht gut

lumlucky
Member
***
eigenwillig, aber nicht schlecht...

pupsiD
Member
*
spacken

Mirabella
Member
*
Pfui Teufel... Indi-Pop auf schlimmste Art und Weise interpretiert... Liebes Israel bleib in Zukunft bitte bei deinen schönen und inspirierenden Balladen... 1*

Fußballmaster12
Member
***
Naja

Sacred
Member
**
zu schwuppig

Emile93
Member
*
Vreselijk! Gelukkig niet door naar de finale!

TSCHEMBALO
Member
**
gefällt mir gar nicht. klingt in meinem ohr wie fröhlich schwuler kitch. oder abverreckter retro new wave.

Deinonychus
Member
****
Finde ich jetzt nicht so schlimm trotz des Falsetto-Refrains. Netter Retropop.

Der_Nagel
Member
**
Wäre nicht einmal so eine schlechte Retro-Nummer, wenn nicht dieser unsägliche Leadsänger wäre (Mit dem sollten wohl ein Haufen Gaystimmen gesammelt werden), die Dame am Keyboard hätte lieber den Gesang alleine übernommen, abgerundete 2.5…

goodold70
Member
*****
Das vorzeitige Ausscheiden Israels stellte eine der bedauerlicheren Erkenntnisse des Halbfinals Nummer 1 dar. Ohne speziellen Beauty-Koeffizient, dafür mit durchaus kultiger Charismatik präsentierte die Combo eine frische und latent ohrwurmige Feelgood-Uptemponummer. Die gute Fünf ist allemal angebracht.

schnurridiburr
Member
****
Da muss man fast aufrunden.

Oski.ch
Member
**
Zum Glück chancenlos. Nervige ADHS-Combo!!!

Redhawk1
Member
**
Käse

GRUNGER
Member
*****
Schönes Lied, eine knappe 5.

BeansterBarnes
Member
***
It's the Israeli Arctic Monkeys :p

renault
Member
*
unglaublich schlecht

Fritzef
Member
**
Eher schlecht.

staetz
Musikdatenbank
*****
Neben Griechenland und der Schweiz sah ich diese sympathisch-abgedrehte Retro-Pop-Nummer am ersten Halbfinal-Abend klarerweise auf dem Treppchen. Mit dem zugegebenermassen grenzwertigen Background-Chörchen assoziiere ich irgendeinen deutschen 60's-Schlager von Dorthe, France Gall, o.ä. Wer hilft? Eine glasklare 5 ist meines Erachtens verdient. Witzig!

wefoundove
Member
**
k

rzimm
Member
**
strange

esproli
Member
****
Oh, anfangs ging mir das gar nicht ab. Beim ESC fand ich dann den Auftritt von Israel 2012 super!

Besnik
Member
****
Ich finde der Song klingt ein wenig wie "Nina pretty Ballerina" von Abba. Finde den Song aber trotzdem ganz gut, er hat was! Finde das er im Halbfinale zu Unrecht ausgeschieden war!

AllSainter
Member
****
Irgendwie cool :)
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.