Home | Impressum | Kontakt
Login

James Last Band
Elizabethan Serenade

Song
Jahr
1967
Musik/Text
Produzent
4.75
16 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:43Games That Lovers PlayPolydor
184093
Album
LP
1967
2:37Die schönsten Melodien der WeltPolydor
2437 986
Album
LP
1983
2:44Liebe ist... Musik für VerliebtePolydor
841 344-2
Album
CD
23.10.1989
2:43The Album CollectionPolydor
00602577493485
Album
CD
12.04.2019
James Last
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Ruf mich an (James Last / Fettes Brot)
Eintritt: 23.05.1999 | Peak: 39 | Wochen: 4
23.05.1999
39
4
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.75

16 BewertungenJames Last Band - Elizabethan Serenade
Der wunderbare Günther Kallmann hatte mit der "Elisabeth Serenade" - für das englische Last-Album "Games That Lovers Play" wurde aus der deutschen EliSabeth eine mit "z" - einen großen Hit in Deutschland.
Ronald Binge's unverwüstliche Melodie aus 1957 in einer Fassung der James Last Band. Schöner klingt's nur noch in der Vokalversion von Günter Kallmann und seinem Chor (Hör mein Lied, Elisabeth).
Viel schöner kann auch die Vokalversion nicht klingen. Toll gemacht, Herr Last.
Zeer Mooi.
Kitschig aber lieb.
... wunderschön ...
Hier gibt es keinen Chor der nerven könnte. Außerdem finde ich das Arrangement etwas besser und schneller. Beim Günter Kallmann-Chor kann man schon einschlafen.
Ohrwurm-Instrumental, konnte ich jahrzehntelang nie zuordnen.
James Last hat hier wohl die schönste Fassung produziert.
Erstklassig!
▒ Prachtige, korte, instrumentale plaat uit 1967 van de in 1979 (69 jaar) reeds overleden Britse muzikant, arrangeur en componist: "Ronald Binge", uitgevoerd door de: "James Last band", o.l.v. de in op 9 juni 2015 (86 jaar) overleden Duitse producent, orkestleider, arrangeur en componist: "Hans Last", alias: "James Last" ☺!!!
Eine hübsche Serenade
...gut...
Weak
Gerade die letzten Tage habe ich die Hitversion vom Günter Kallmann-Chor wieder neu entdeckt. In der Kindheit oft gehört, damals aber eher nicht für gut befunden, wohl weil das meiner Omi gefiel und ich lieber Beatmusik hörte. Aber jetzt dafür gefällt es mir umso mehr. Hab die Melodie zur Zeit immer auf den Lippen, obwohl das eigentlich gar nicht so meine Art Musik ist. Und James Last hat das natürlich auch sehr gut gecovert.
** AAA **
Die Elisabeth-Serenade. Ein wirklich schönes Lied. 5+