Home | Impressum | Kontakt
Login

James Last
Beachrunner

Song
Jahr
1982
Musik/Text
Produzent
4.5
8 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:05BiscayaPolydor
2372 130
Album
LP
1982
3:05MystiquePolydor
2372 162
Album
LP
1982
3:05The Album CollectionPolydor
00602577493485
Album
CD
12.04.2019
3:05The Very Best OfPolydor
00602577522208
Album
CD
12.04.2019
James Last
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Ruf mich an (James Last / Fettes Brot)
Eintritt: 23.05.1999 | Peak: 39 | Wochen: 4
23.05.1999
39
4
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.5

8 BewertungenJames Last - Beachrunner
26.09.2006 15:41
Wabernd und schön relaxend!
Klasse Sound - allerdings nicht gerade typisch für James Last
Elektrosound von James Last? Doch etwas seltsam ... klingt aber nicht schlecht. 4+
... er war halt vielseitig und immer experimentell aufgelegt ...
Gutes Stück vom 1982er "Biscaya"-Album, das ebenso seiner Zeit voraus gewesen ist. Elektro-Sound im Stil der Zeit wird geboten, eingefügt in ein sehr harmonisches Arrangement des Orchesters.
Du lebst in deinem Kaff wirklich hinterm Mond. Was sollte da "der Zeit voraus" gewesen sein?
Klingt wie Musik aus einem schlechten Bud Spencer Film in den 70ern.
Die "Biscaya"-Kampagne profitiert davon, dass hier - anders als bei manchen James-Last-Alben - die Originalkompositionen dominieren. Neben dem Titelsong ist dieser bestens als instrumentale Untermalung eines morgendlichen Strandjoggings vorstellbare Track meines Erachtens ein Höhepunkt der Platte. Das quirlige Stück erinnert im besten Sinne an Soundtracks aus der Feder Vladimir Cosmas oder der De-Angelis-Brüder.
Flotte Eigenkomposition aus dem Album "Biscaya".
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.