Home | Impressum | Kontakt
Login

James Last
Das Glöckchen

Song
Jahr
1977
Musik/Text
Produzent
4.2
5 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:07Russland ErinnerungenPolydor
2371 856
Album
LP
1977
3:07Abendglocken - Die schönsten Russland-MelodienPolydor
835 973-2
Album
CD
24.10.1988
3:16Russland - Zwischen Tag und NachtPolydor
557 971-2
Album
CD
01.10.1998
3:07The Album CollectionPolydor
00602577493485
Album
CD
12.04.2019
James Last
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Ruf mich an (James Last / Fettes Brot)
Eintritt: 23.05.1999 | Peak: 39 | Wochen: 4
23.05.1999
39
4
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.2

5 BewertungenJames Last - Das Glöckchen
Ewiger sibirischer Winter ... brrrr.
Knapp angenehm. 4-
... sehr gut, 4 + ...
Meines Erachtens zählt das vom in der Titelzeile erwähnten Metallklangkörper im Miniaturformat getragene Instrumental zu den Highlights unter James Lasts "Russland-Melodien". Stimmungsvoll und melodiös!
Glöckchenklänge haben es definitionsgemäss einfach, mein Wohlgefallen zu erlangen. Dominierend ist jedoch vorliegend nicht eine Glocke, sondern ein Cembalo, was jedoch auch ok erscheint Leicht schräg wirkt der grummelnde Herrenchor; der dezent klebrige "Do swidanja"-Charme ist hinzunehmen. Im Übrigen ein typisches James Last-Arrangement Baujahr Mitte Siebzigerjahre.
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.