Home | Impressum | Kontakt
Login

James Last
Die Moldau

Song
Jahr
1976
Musik/Text
Produzent
5
11 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:45Classics Up To Date 4Polydor
2371 711
Album
LP
1976
4:45My Classic Wonderland - 6. FolgeEx Libris
XL 173 005
Album
LP
1976
4:42Träum was SchönesPolydor
2475 634
Album
LP
1979
4:42Still wie die Nacht - Klassische TräumereienPolydor
835 975-2
Album
CD
24.10.1988
4:43The Best Of Classics Up To DatePolydor
557 716-2
Album
CD
01.10.1998
James Last
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Ruf mich an (James Last / Fettes Brot)
Eintritt: 23.05.1999 | Peak: 39 | Wochen: 4
23.05.1999
39
4
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
5

11 BewertungenJames Last - Die Moldau
Nicht die jährlich durch eurovisionäre Skurilitäten auffallende Nation, sondern der Tschechien hinsichtlich Wasserstrassen dominierende Elbezufluss bildet Gegenstand von Smetanas wuchtig-melodiösem Epos. James Last schafft es auch im vorliegenden Fall, mittels drallem Streichorchesterarrangement ein klassisches Werk gekonnt in die Neuzeit zu transferieren.
Das kann er einfach.
wunderbar
Zauberhaft - das Original und auch die James Last Version.
Hier spricht die Musik für sich selbst.
Sehr gelungene Fassung des KLASSIKers.
... glänzend umgesetzt ...
An sich in Ordnung, aber die ungekürzten Aufnahmen klassischer Orchester können natürlich nicht erreicht werden.
Doch, doch, bin zwar nicht der ganz grosse Klassik-Fan,
aber den hat er doch sehr schön umgesetzt....

Ein Besuch bei der Smetana-Statue, von wo aus man den vorliegend thematisierten Fluss inkl. der Prager Stadtkulisse herrlich überblickt, zählt zum touristischen Pflichtprogramm in der tschechischen Hauptstadt. Bei der Gelegenheit James Lasts Adaption beizuziehen, ist empfehlenswert. Schön gemacht!
...gut...