James Last - Happy Luxemburg

Cover James Last - Happy Luxemburg
Cover

Song

Jahr:1967
Musik/Text:James Last
Hörprobe:
Durchschnittliche Bewertung:4.54

26 Bewertungen
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Keine Platzierungen in der offiziellen Schweizer Hitparade.


Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
The Last Waltz (Der letzte Walzer mit dir)Polydor
52 871
Single
7" Single
1967
Freddy LivePolydor
249 225
Album
LP
1968
1:58Erkennungsmelodien von Radio LuxemburgHallo RTL
66 703 0
Compilation
LP
1975
2:00Das Beste aus 150 GoldenenPolydor
2634 093
Album
LP
1980
Version 19892:06Happy HeartPolydor
839 356-1
Album
LP
02.1989
»» alles anzeigen

James Last   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Ruf mich an (James Last / Fettes Brot)23.05.1999394
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.54 (Reviews: 26)
08.02.2005 01:45
Johnny Walker
Member
******
Super, Super, Super!!!
Zuletzt editiert: 08.02.2005 01:47
12.01.2006 00:24
southpaw
Member
***
Reicht immerhin, um beide Zeigefinger zu bewegen.
18.04.2007 19:09
themusicshark
Member
*****
Finde ich sowieso grandios.
23.10.2007 22:54
Farrow
Member
******
Eine runde 6, mit RTL-Nostalgiebonus wäre es mindestens eine 8:-)
22.02.2008 14:37
FranzPanzer
Member
******
War mal die Erkennungsmelodie von RTL. Angenehm leicht und locker, schön produziert und sehr flüssig. Für mich eines der besten Stücke von James Last!!!
24.03.2008 09:22
schomberf
Member
******
das erinnert immer wieder an die guten alten RTL Zeiten
16.05.2008 23:12
Richard (NL)
Member
****
Redelijk

remember
Member
***
weniger..

Plattenjunkie1980
Member
******
Kult aus RADIO LUXEMBURG und den frühen RTLplus zeiten.

bandito
Member
*****
Im damals bekannt-beliebten Happysound.
Stark aufgerundet, weil das Bläserarrangement nicht zu üppig, sondern angenehm leicht wirkt, was bei so viel Blech schon mal 'ne Kunst ist.

Raveland
Member
*
ist doch'n Witz!

hugibaz
Member
******
Ja, nur einen Stern für diesen Klassiker zu vergeben, ist in der Tat ein Witz.

Der_Nagel
Member
****
ein liebliches Instrumental aus 1967 – 4*...

lifetec1
Member
*****
Was hab ich mich gefreut, wenn diese Melodie erklang, dann war RTL Radio Luxemburg Zeit!
Zuletzt editiert: 18.10.2010 19:38

hassa0
Member
******
Und ich freue mich auch über die Melodie, obwohl ich früher nie RTL gehört habe. Damals war der NDR noch nicht so grottenschlecht wie heutzutage.

hisound
Member
****
Leider konnte ich RTL nie hören, mit der Musik von James Last bin ich aber aufgewachsen. 4+

djdarek
Member
****
Ja, damals war RTL eine Institution

fleet61
Member
******
... Radio Luxemburg war für uns im relativ abgeschotteten Osten das Ohr zum Westen ... und diese Melodie hat sich förmlich eingebrannt! ...

Sgt.Pepper
Member
****
Eine der vielen schönen James Last-Kompositionen. Hab in den 70igern fast nur RTL gehört, Titel ist also ein Relikt aus meiner Jugend.

Patrick7781
Member
**
Hmmmm.

Augustin54
Member
****
Wehmütige Erinnerungen an pubertäres, exzessiv ausgelebtes Radio-Fieber.

Snormobiel Beusichem
Member
****
▒ Vrolijke instrumentale klassieker uit 1967 van de op 9 juni 2015 (86 jaar) overleden Duitse band- & orkestleider, componist, arrangeur en muziekproducent: "Hans Last", alias: "James Last" ☺!!!

Alphabet
Member
******
Ein Klassiker der deutschen "Intro"-Musik. Nicht ganz so instrumental, wie es auf den ersten Anschein hat, denn im Hintergrund swingt ein wunderbar verhaltener Chor mit.

rhayader
Member
****
Ich finde, das hat sehr viel Ähnlichkeit mit Herb Alpert's 'A Taste Of Honey'. Sicher hat sich Hansi da ein wenig inspirieren lassen.

Trekker
Member
****
Lustig, an Herb Alpert mußte ich hierbei auch sofort denken.

ul.tra
Member
****
Die alten Zeiten...
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.