Home | Impressum | Kontakt
Login

James Last
Heart Of Gold

Song
Jahr
1972
Musik/Text
Produzent
Coverversion von
4.67
6 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:573. Doppel-StarparadePolydor
2634 026
Compilation
LP
1972
2:58Love Must Be The ReasonPolydor
2371 281
Album
LP
1972
2:57Hello AmericaPolydor
841-342-2
Album
CD
23.10.1989
2:57My Favourite SongsUniversal
06024 9843503
Album
CD
07.05.2007
2:59Top 100USM
5313419
Album
CD
12.05.2008
James Last
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Ruf mich an (James Last / Fettes Brot)
Eintritt: 23.05.1999 | Peak: 39 | Wochen: 4
23.05.1999
39
4
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.67

6 BewertungenJames Last - Heart Of Gold
15.04.2006 22:17
southpaw wird es nicht behagen, aber ich finde dieses eigenwillige Orchester-Remake einfach fantastisch. Chöre sind drin, aber auch eine Mundharmonika, dazu fette Streicher und überhaupt eine bombastische Soundkulisse. Sehr gelungen!!!
schön für dich, ich bleib beim unerreichten original..
Ich kenne mehrere Versionen dieses Liedes - das Original ist noch die schwächste von allen. 5-
Absolute Premium-Klasse; hier stimmt einfach alles. Viel besser dürfte es wahrscheinlich nicht gehen - das ist ein würdiger Gegenpol zur "happy music".
Sehr ambitionierte Coverversion des Neil Young Klassikers, mit Orchester und gleichzeitig Mundharmonika eingespielt. Die Chöre hatten bei James Last eigentlich nie die Tiefe wie beispielsweise bei Botho Lucas, sie klingen etwas flach. Dennoch hört sich das Ganze sehr nett an.
Nach zehneinhalb Jahren sei gesagt: LarkCGN wird es nicht behagen, aber ich finde dieses eigenwillige Orchester-Remake einfach nur ordentlich.
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.