Home | Impressum | Kontakt
Login

James Last
The Pearl Fishers

Song
Jahr
1970
Musik/Text
Produzent
4.56
9 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:52With ComplimentsPolydor
2371071
Album
LP
1970
3:55Wenn der Tag zu Ende geht... - Musik zum TräumenPolydor
841 341-2
Album
CD
23.10.1989
3:55Meine schönsten ErfolgeSpectrum / Karussell
552 841 2
Album
CD
1993
3:57Gold - Greatest HitsPolydor
981 266-3
Album
CD
17.11.2003
3:57Best Of 80 Years [4CD Deluxe Edition]Universal
531.716-4
Album
CD
17.04.2009
James Last
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Ruf mich an (James Last / Fettes Brot)
Eintritt: 23.05.1999 | Peak: 39 | Wochen: 4
23.05.1999
39
4
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.56

9 BewertungenJames Last - The Pearl Fishers
06.02.2006 23:23
Depri-Instrumental der Tränendrüsen-Sorte. Schwerfällig und leicht zugleich. Vom Meister perfekt umgesetzt.
22.02.2008 14:39
Fein produziertes, traurig-melancholisches Instrumental, das melodisch leicht an „Too Young To Die“, den bekannten Hit von Paul Anka aus 1987, erinnert. Zufall?
Null Interesse daran.
... wirklich schön gespielt, 5 - ...
Georges Bizet! Sachen gibt's ... gut und dezent umgesetzt.
Dieses wunderschöne James-Last-Instrument erwirkte in der Causa "Nur Liebe zählt" / "Too Young To Die" meinerseits die letzte Entzauberung des Jack White, dem ich besagte Komposition aus dem Repertoire von Jürgen Marcus bzw. Paul Anka stets anerkennend zugeschrieben hatte. Tatsächlich griff der Ex-Kicker, ohne dies so auzuweisen, dreist auf Bizets "Perlenfischer" zurück, wobei er sich dramaturgisch eng an der vorliegenden Orchesteraufnahme orientierte.
...sehr gut...
Ich glaub', ich werd' in meinen alten Tagen zum James Last Fan. Der hat wirklich ein paar richtig schöne, zu Herzen gehende Sachen in seinem umfangreichen Repertoire. Das hier ist auch wundervoll arrangiert.
Ja, sowas beherrschte der gute Hansi schon immer sehr gut.